Massengeschmack-TV Shop

Musik und Lob


#1

An dieser Stelle hinterlasse ich einfach großes Lob an das Format “Serienkiller”. Dieses Format sticht aufgrund seiner hochwertigen Produktion definitiv heraus und daher Chapeau !

Besonders gefallen hat mir das komplette Bühnenbild, Studiodesign oder wie auch immer man das nennen möchte und die herausragend charakteristische Themenmusik der Reihe. Und genau deswegen frage ich, ob diese eine Auftragskomposition war oder extern eingekauft wurde? Ich bitte um den Namen des Komponisten und den Titel des Tracks. Einfach klasse gewählt für das Format und hört sich prinzipiell super an !

Daher konstatiere ich abschließend:

Serienkiller: "I am the money. "

  • Ich, begutachtend: “Every penny of it!”

Jeder darf es frei interpretieren.


#2

An dieser Stelle möchte ich sagen,daß ich sehr froh bin, daß der “Serienkiller” von MG verschwindet,Serien interessieren mich nicht.Die Kosten dafür waren anscheinend beträchtlich.Anscheinend war es Nils und Olaf nicht klarzumachen,daß es sich um ein Experiment handelt und jederzeit neutral beendet werden könnte, ohne das Welten untergehen müssen.


#3

An dieser Stelle möchte ich genau das Gegenteil sagen.


#4

Billiger Versuch, SK lohnt sich nicht, Ende Gelände.


#5

Hohe Produktionskosten? Ich sehe einen hohen Arbeitsaufwand, der in der Sendung steckt, aber die Kulisse und der Dreh dürften wohl kaum mehr gekostet haben als bei einer anderen Sendung. Ich finde es sehr schade, dass das Format verschwindet, weil es mit Abstand das Intellektuellste von allen war. Ich dachte, die MG-Zuschauer wüssten das mehr zu schätzen.


#6

… und SCHON WIEDER die gleiche Diskussion!


#7

Verknüpfe “Arbeitsaufwand” mit “Gehalt”, dann bist du wieder bei den Kosten.

Dauert noch ein bisschen. Emotionen sind beteiligt. :wink:


#8

Für Leute, die die Diskussionen offenbar verfolgt haben und sich immer darüber beschweren, dass sie ständig neu aufkommen oder die gleichen Fragen gestellt werden, wäre es doch ein Leichtes, die entsprechenden Passagen aus dem Thread zu verlinken.

@Megabjornie: Antworten von Holger findest du hier und hier (Zusammenfassung: Es sind vier Honorare zu zahlen). Aussagen von Olaf, die sich im weitesten auf die Kosten/Wirtschaftlichkeit beziehen, findest du hier und hier.


#9

Den Thread kennt er doch selber schon! Er hat doch dort geschrieben.

Ich setze bei jeden User voraus, das er selber lesen kann. Vielleicht mache ich da ja auch ein Fehler und jeder User hat ein Recht darauf persönlich eine Antwort von Holger zu bekommen, obwohl diese schon zig mal beantwortet wurde.

Soll auch nun das letzte mal gewesen sein, das ich dieses angemerkt habe.


#10

SK ist vor allem wegen der englischsprachigen Ausschnitte gescheitert. Selbst schuld, wenn man das nicht anpassen will.