Massengeschmack-TV Shop

Welche Wunschfilme im Oktober?


#142

So aussichtslos sind Anime-Vorschläge gar nicht, vom Studio Ghibli wurde bereits dreimal ein Titel in die Sendung gewählt (Mononoke, Chihiro, Glühwürmchen). Da durften sich die Kollegen also schon kräftig fortbilden. :stuck_out_tongue:


#143

Mindestens einer der Anime Vorschläge da war auch von mir. :smiley: Aber scheinbar will hier niemand fürn guten anime wie “A Silent Voice” voten :frowning:


#144

Ich kann mich nur wiederholen… lasst für einen der fünf Filme vom Team aus den Vorschlägen des Forums abstimmen, dann gibts auch dafür eine Chance :wink:


#145

tut sich denn noch was in der Abstimmung? Wie ist der Stand?


#146

Nicht mehr viel.


#147

ist ja herrlich… Nach Platz 4 kommen 3 Filme mit 5,36% :joy:


#148

Die Massen, denen der Wernerfilm bis dato unbekannt war, werden’s danken! :smile:

Hach, immer watt zu meckern^^


#149

Ach, ob er jetzt niemanden interessiert, weil ihn jeder kennt oder weil ihn keiner kennt oder weil er mittelmäßig bekannt ist, ist doch egal. Hauptsache, das unsolidarische neue Abosystem führt ganz bestimmt in die Katastrophe.

Frage mich auch, nach welchen Kriterien da der fünfte ausgewählt wird.


#150

Ja ich finde solche Votes wie “Werner” leider auch immer nervig. Es wäre vielleicht noch halbwegs interessant, wenn die PTV-Truppe sich den Film wirklich noch mal aufmerksam anschaut, und versucht irgendetwas überraschendes dazu zu sagen, aber meistens kommt dann ja eh “über den Film brauchen wir glaube ich nicht viel sagen, den kennt ja jeder”. Komplett überflüssig.


#151

Das wäre in der Tat ein Armustzeugnis. Eine kurze Zusammenfassung wäre schon das zu erwartende Minimum, dass ich als Beschreibung eines Films erwarten würde - mit dem Trailer ist das noch nicht getan.

Auch Meinungen wie “ist nicht meins” zählen in die gleiche Kategorie. Besser ist “Ist nicht meins, weil…” + sachlich nachvollziehbare Begründung. Sowas wie “Ich mag halt kein Zeichentrick” halte ich für zu wenig, dann soll man sich inhaltlich lieber raus halten.

edit: Ich würde auch keinen Liebesfilm bewerten, das Genre liegt mir einfach nicht und meine Einschätzung wäre immer nahe beieinander.


#152

Gibt sogar 2 Fortsetzungen. Und Nixau immerhin bekanntester Schauspieler Namibiens :rofl:


#153

Also ich wäre dafür, dass man hin und wieder mal einen Film aus allen Vorschlägen auslost. Das wäre dann zwar sozusagen nur ein Semiwunschfilm, aber dann gäb es es wenigstens mal eine echte Überraschung und es kämen auch mal abwegige Vorschläge zum Zug.


#154

Gar keine blöde Idee… vielleicht auch als Spezialkategorie im Stil von Songrequests (Twitch).
Jeder Abonnent kann per Textfeld auf der Startseite einen Film vorschlagen. Die Liste erweitert sich mit jedem vorgeschlagenen Film und wird Folge für Folge abgehandelt ABER jeder Abonnent hat nur einen Wunsch und kann nur einen neuen äußern, wenn die Folge mir seinem Film ausgestrahlt wurde. Das wäre wirklich fair und eine schöne Idee. :blush:


#155

Die Wahl der 5 Wunschfilme ist gefallen:

wunschfilme_okt


#156

Du meinst, man nimmt nur die Top 4 + einen Film per Zufall aus der Liste, unabhängig von der Platzierung?

Das wäre in der Tat eine nette Idee.


#157

Wie hoch war denn die Teilnahme an der Umfrage?


#158

Etwa 50 Teilnehmer ± ein paar Zerquetschte

Genau wird einem das ja nicht angezeigt, von daher ist bei dem Schätzwert ein bisserl Spiel :wink:


#159

Also nur noch rund halb so viel wie vorher, aber gut, die neuen Abostufen sind ja noch taufrisch.


#160

Ich habe mir mal den Spaß gemacht, die Anzahl der Gesamtstimmen zu ermitteln. Das geht am einfachsten, wenn man die niedrigsten Anteile betrachtet. Leider weiß ich da nicht, wie der aktuelle Stand ist, aber vor drei Tagen waren es Werte wie 0,28, 0,56, 0,84. Nehmen wir an, dass die 0,28 genau einer Stimme entsprechen, muss es zu dem Zeitpunkt 351 bis 363 Stimmen gegeben haben. Nehmen wir an, dass im Durchschnitt fünf Stimmen vergeben wurden, muss es 70,2 bis 72,6 Teilnehmer gegeben haben.

Aus den fünf Gewinnern kann ich auch etwas ermitteln, wenn auch etwas komplizierter. Im Ergebnis bekomme ich die Anteile nur bei 442 Gesamtstimmen (oder Vielfachen), sodass auf die Filme folgende Stimmen entfielen:

  1. Werner Beinhart: 41
  2. Die Götter müssen verrückt sein: 37
  3. Ready Player One: 31
  4. Der Baader-Meinhof-Komplex: 27
  5. Sin City: 26

Bei einem angenommenen Durchschnitt von fünf Stimmen pro Teilnehmer komme ich auf 88,4 Teilnehmer.


#161

Danke für deine Mühe. Wenn wir von 88 Teilnehmern ausgehen, dann sind wir ja fast schon im Bereich von den Umfragen im Forum. Ich weiß, letztens waren es nur ~70, aber davor auch schon mal deutlich über 100.

Wäre zumindest ein Indiz dafür, dass die neuen Abostufen gut angenommen werden, da ja auch nicht alle aus dem Forum ein Plus-Abo haben, scheinen sich also auch Leute ein Upgrade gegönnt zu haben, die sich sonst im Forum nicht beteiligt haben.