Massengeschmack-TV Shop

Themenvorschläge


#101

Ich finde die Frage auch nicht unspannend. Gerade der Psychologe Alexander kann hier vielleicht Einblicke in soziale Denkmuster geben (wobei das Thema eher in den PsychoTalk als nach HoaxillaTV passt).


#102

ich habe mir mal einige dinge angesehen die in der Bundeslade noch platz haben könnten.

Flatwoods monster. Das soll wohl so eine Art außerirdischer sein, es könnte aber auch eine Eule sein. https://en.wikipedia.org/wiki/Flatwoods_monster#Conventional_explanations


#103

Vorschlag: Wie wäre es denn mit einer Sendung über Urban Legends aus gänzlich anderen Kulturkreisen, wie z.B. Ostasien?


#104

so was wie: man darf nicht schlafen wenn ein Ventilator an ist, weil man dadurch stirbt. Ich muss sagen ich mache einen Ventilator auch immer aus, aber nicht weil ich angst habe, das ich durch den Luftzug sterbe, sondern eher, das der nachts einen Kurzschluss hat.


#105

[post=416649]@Icetwo[/post]
Dann solltest du des Nachts am besten sämtliche elektrischen Geräte abschalten und am besten noch die Sicherung rausmachen :wink:


#106

Also ich habe nachts immer alles aus, nur mein Handy am Ladegerät nicht. Ich kann auch nicht schlafen wenn da irgendwelche dinge an sind. Das fing an als ich irgendwann bemerkte, das Lautsprecher, die am Stromnetz hingen so gebrummt haben, und das nicht wegging wenn man das gerät nur ausgeschaltet hat. Erst wenn man das vom Strom getrennt hatte war es leise.

Ich verwende auch nicht die billigen Leisten, sondern nur die guten von Brennestuhl


#107

Ihr könntet ja auch mal N24s Lieblingsthema behandeln: Reichsflugscheiben :lol:


#108

Mit dem Experten Jan Udo Holey als Gast :voegsm:


#109

[QUOTE=Scumdog;417027]Mit dem Experten Jan Udo Holey als Gast :voegsm:[/QUOTE]

Und natürlich noch die Glocke ^^


#110

[QUOTE=Icetwo;416649]so was wie: man darf nicht schlafen wenn ein Ventilator an ist, weil man dadurch stirbt. [/QUOTE]

Lol, davon habe ich ja noch nie gehört… Was soll denn die Begründung sein? :wink:

[QUOTE=Icetwo;416671]Also ich habe nachts immer alles aus, nur mein Handy am Ladegerät nicht. Ich kann auch nicht schlafen wenn da irgendwelche dinge an sind. Das fing an als ich irgendwann bemerkte, das Lautsprecher, die am Stromnetz hingen so gebrummt haben, und das nicht wegging wenn man das gerät nur ausgeschaltet hat. Erst wenn man das vom Strom getrennt hatte war es leise. [/QUOTE]

Strom läuft ja immer - Auch wenn ausgeschaltet ist (wahrscheinlich aber eher das Netzteil) - Aber solange da ein CE-Zeichen drauf ist und das keine billige China-Ware ist, sollte man Safe sein :wink:

Wäre mir ja zu umständlich Nachts immer alle technischen Geräte auszuschalten…


#111

[QUOTE=t-dog;417035]Wäre mir ja zu umständlich Nachts immer alle technischen Geräte auszuschalten…[/QUOTE]

Zumal das bei Geräten wie z.B. dem Kühlschrank wohl eher kontraproduktiv wäre ^^


#112

Was ist denn nun der Themenvorschlag - “Elektrosmog - Mythos und Wahrheit” ? :stuck_out_tongue:


#113

[QUOTE=Punkrocker;417050]Zumal das bei Geräten wie z.B. dem Kühlschrank wohl eher kontraproduktiv wäre ^^[/QUOTE]
Der Kühlschrank steht ja in der Küche. Ich habe aber auch schon mal im Urlaub in Räumen geschlafen in denen sich ein Kühlschrank bafand. Das ist unangenehm, weil der alle paar minuten angeht und dann dieses Motorgeräusch zu hören ist.

[QUOTE=t-dog;417035]Lol, davon habe ich ja noch nie gehört… Was soll denn die Begründung sein? :wink:
[/QUOTE]

Bei Wikipedia werden mehrere Argumente genannt, die in Südkorea kursieren
[SPOILER]

[/SPOILER]


#114

Nächstes Thema:

[B]“Mythos Sonnencreme - Die Lichtschutz-Lüge”[/B]

Die Moderatoren (AlexA) sehen seit 2 Folgen so aus, als ob sie da einiges selbst beisteuern könnten :voegsm:


#115

Wurden die Themen “hohle Erde” bzw. “flache Erde” schon vorgeschlagen? Evtl. sogar von mir selbst?

Weiss nicht mehr, bin auch zu faul zum suchen :slight_smile:


#116

Ich meine hier wurde schonmal sowas in der richtung vorgeschlagen ich mache es aber trozdem, weil ich über einige Youtube kommentare gestolpert bin, die mich doch ein wenig wütend machen.

Bevor ich das thema nenne deswegen mal einige auszüge aus diesen kommentaren:

moral von der geschichte : wenn du dich mit denn zionisten anlegst stirbst du auch wenn du sehr belibt oder beruhmt bist

Mich würde interessieren wie viel die Angebliche Zeugen für ihre Aussagen erhielten

st wohl klar daß die Medien nicht die Wahrheit berichten, wie immer Medienkontrolle, schmierige Lügenpresse, Lügenpropaganda immer wird nur weltweit berichtet was letztendlich das Kapital, also die Juden wollen. ist wohl eindeutig klar daß das zweifelsohne zionistischer Auftragsmord war

Es geht hierbei natürlich um den von den Zweifelsfrei festgestellten Selbstmord von Jürgen W. Möllemann. Was ist wahrscheinlicher. Ein Mann der sich selbst öffentlich demontiert hat und seine Immunität als abgeordneter verliert (das ist an dem Tag beschlossen worden), also jemand der ganz schnell ganz tief gefallen ist (im metaphorischen Sinn) wird auch noch dann am selben Tag ermordet, obwohl er ja nun keine Gefahr mehr für irgendjemanden darstellte, da er sich ja wie gesagt selbst demontiert hat, oder Jemand der so Tief fällt überträgt dieses Bild (wäre übrigens mal spannend was der Psychologe dazu sagt) und geht ein letztes mal dem Fallschirmspringen nach, nur ohne den Schirm zu benutzen. Eine übrigens völlig zufällige Aktion, die nur deswegen zustande kam, weil an dem Tag alles irgendwie eskalierte.
[SPOILER]
//youtu.be/E7UKrZH8wSQ
[/SPOILER]


#117

Zuerst habe ich gedacht, was haben die armen “Zionisten” damit zu tun?
Aber dann lehrte mich Wikipedia “im Sprachgebrauch des Antisemitismus ein Codewort für Jude.” O.K. - Alles klar - das erklärt Einiges.

Aber wie steht es bereits geschrieben im Buche Jeremia, Kapitel 16 - Vers 16
[I]Siehe, ich will viele Fischer (= Zionisten) senden, spricht der Herr, die sie fischen sollen; danach will ich viele Jäger (= z. B. Nazis) senden, die sie jagen sollen von allen Bergen und von allen Hügeln und aus den Felsenklüften.[/I]

In dem Kapitel geht es um die prophezeite Wiederherstellung des Staates Israel und man könnte meinen, der Autor, wusste wovon wir heute Zeuge werden bzw. sind.

Was das allerdings mit Möllemann zu tun haben soll? … Ah - OK. - die “zionistische Lobby” also. Ein Begriff, den Jamal Karsli in Spiel brachte.
Und was hat eine “zionistische Lobby” mit den “Zionisten” bzw. der “zionistischen Bewegung” zu tun? [Das war rhetorisch gefragt!]
Und vor allem: Wenn ich 10 Menschen frage, was die “zionistische Lobby” denn sein mag - wie viele verschiedene Antworten bekomme ich dann?

Mir wird gerade übel angesichts der braun gequirlten Sch**ße.


#118

Du weist doch das das alles auf die Protokolle der Weisen von Zion zurückgeht. Das ist zwar später als Fälschung entlarvt worden, aber wer kann der “zionistischen Wissenschaft” schon vertrauen?

aber mir geht es ja um Möllemann, und um die Leute die sagen, obwohl so viel dagegen spricht, das es Mord war. Bei Barschel kann man das nicht sagen. Da ist sich selbst die Staatsanwaltschaft unsicher. aber hier ist es eindeutig


#119

Ich habe mich mit Möllemann noch nicht wirklich beschäftigt. Daher würde mich das Thema für Hoaxilla auch interessieren.
Also: add me.

Mord oder Selbstmord?
Wer weiß? Es sind schon Menschen für weniger als Möllemann in den Freitod gegangen.


#120

Psycho Mythen fänd ich ganz interessant, also Mythen der Psychologie und Neurowissenschaften, denn da geistert so einiges an Pseudowissen und Unfug herum.

[ul]
[li]Macht Gehirnjogging intelligenter ?
[/li][li]Wir nutzen nur 10% unseres Gehirns / unserer Intelligenz
[/li][li]Ärger staut sich an, wie einen Ballon, den man aufpustet und der irgendwann platzt
[/li][li]etc. etc. etc. … es sind jetzt nur Beispiele, da gibts bestimmt noch bessere :smiley:
[/li][/ul]