Massengeschmack-TV Shop

Themenvorschläge - Mediatheke

Bei der FAZ wird gerne mal alles verdreht? Was soll das denn bedeuten? Dieser Yo Olli mag vielleicht ein manipulativerArsch sein, aber von Vergewaltigung und Nötigung ist nun mal nichts übrig geblieben.

2 Like

Zur Abwechslung mal was Positives.

2 Like

Es wäre gut wenn da einer recherchieren könnte ob da was gescriptet wurde.
Da werden Hartz IV Empfänger übel dargestellt.
2 Like

Ich denke, dass das am besten in den Vorschlagsthread passt.

1 Like

Danke für die Antwort, muss ich wohl übersehen haben. Bin relativ neu in dem Forum.

Kein Problem, hab die Beiträge mal in den passenden Thread hier verschoben. :slight_smile:
Und willkommen im Forum.

1 Like

Wenn die Autoren dieses Beitrag es nicht mitbekommen haben, dass es

  1. Kein Arbeitsamt in Deutschlad gibt. Zumindest seit der Gründung der Bundesagentur für Arbeit im Jahre 2004. Das ist ja nur 15 Jahe her. (Voher war es übrigens eine Anstalt!)
    Mit der Agentur wurde die ganze Geschichte privatisiert.
  2. ALGII von den Jobcentern bearbeitet werden und Sozialgeld von den Sozialhilfeträgern.

Das wären Basics, die ein guter Journalist wissen und benennen können sollte.
Ich glaube, ich will gar nicht wissen, was das gescriptet wurde. :man_facepalming:

1 Like

Das ist ein interessanter Punkt ,ja die Überschrift ist ja von dem Video. Die hat ich ja nicht selbst geschrieben.

Wobei außerdem noch interessant wäre, ob die Protagonisten auch solche Knebelverträge bekommen haben.

Interessanter wäre, wie das Amt mit der Sendung umgeht. Einer hat ja mal ein Auto geschenkt bekommen von Zuschauern und jetzt wurde dem das Hartz gestrichen. Um es mal verkürzt zu umschreiben.

Dürfte da auch innerhalb der (/dieser) Sendung(en) Dinge geben, die das Amt nicht gerne sieht.


1 Like

Bis die nächste reguläre Mediatheke kommt ist das Thema längst durch :wink:

Schaunmermal

wie wäre es mit einer Gegenüberstellung der Jahresrückblicke vond en verschiedenen sendern…

Und noch was:

Musste sich schon entschuldigen:

Wenn man schon eine grosse Fresse hat sollte man mindestens die Eier haben und dazu stehen und dann nicht so (offensichtlich aufgrund von Druck des Arbeitgebers) den Schwanz einziehen.

Auf der einen Seite ist es natuerlich herrlich zu sehen wie dieser selbstgerechte arrogante Lutscher jetzt herumwimmert und ganz kleinlaut geworden ist. Auf der anderen Seite ist es aber wieder der total unverhaeltnissmaessige 0815 Twitter Shitstorm weil jemand es wagt etwas zu sagen was nicht 100% PC ist und eventuell mal etwas anecken koennte (Umweltsau bzw. Nazisau). Eigentlich langweilig.

1 Like

Wie es von #Umweltsau zu Morddrohungen kommt


2 Like

Schade, dass Holger aufgrund seiner Pause das Thema komplett verpasst. Vielleicht wäre ein YouTube Sonderclip zu diesem Thema sinnvoll. @Fernsehkritiker

2 Like

Er kann es ja dann rückblickend aufarbeiten, das hat auch seine Vorteile.

2 Like