Themenvorschläge für Betreutes Gucken

1 „Gefällt mir“

Dann würde ich gerne einen alten Vorschlag wieder aufleben lassen:
Mir fehlt eine dritte (deine) Meinung:

1 „Gefällt mir“

Natürlich. Habe da nur einen bösen Witz gemacht. Ich als Schwarze. Mir gefallen auch nicht alle Menschen. Bin ich jetzt auch rassistisch?

So geht es mir mit Trangender. Als Freunde, Businesspartner, Nachbarn usw. Null Problem. Also ich vekehre z.b. nicht mit meinen männlichen Arbeitskollegen. Übrigens bin ich in der IT in hoher Verantwortung und das als Dunkelhäutige. Dieses Rassismus Gedöns läuft nicht bei mir (Ich meine das Allgemein und nicht gegen Dich)

@Bossmang -Schatzi, soll ich dich wirklich anrufen, um dir zu sagen, dass du mich nicht für blöd verkaufen sollst? Du weißt genau, dass meine politischen Positionen keine Nähe zur Roten Khmer haben.

Reminder: „Vierteljahr“.

Die anderen Patient*innen sind egal, um dich wär‘s irgendwie auf eine verschrobene Art schade.

Georg Restle über neutrale Berichterstattung über AfD, Ukraine, Klimawandel, Gender, etc.

1 „Gefällt mir“

Dekarldent wurde vor kurzem für diese Reaction zum Leeroy-Video vom AfD-Politiker Ruben Rupp angezeigt wegen Beleidigung, Verleumdung und Gewaltaufrufen

1 „Gefällt mir“

Wenn’s nicht deutsch sein muss, die Oxford Union hat eine Debatte zum Thema wokeness gehalten. Interessante Meinungen, gute Diskussionskultur, hier mein Favorit:

1 „Gefällt mir“

Ich weiß nicht genau, ob das für Betreutes Gucken passend ist. Es wäre zumindest mal etwas anderes, als der immergleiche Funk-Quark.

Adlersson unboxt den 363€ teuren Till- Lindemann-Deluxe-Wodka und ist bitter enttäuscht über die billige Verarbeitung. Schon beim Auspacken fällt das Blechschild ab.

die Heute Show vom 20.01 aber weniger aus inhaltlichen sondern mehr aus Produktionstechnischen Aspekten mit der Kameraführung. Im Abspann steht nur eine Person bei der Kamera, obwohl häufig aus 3 Perspektiven gezeigt,
ebenso wackelt die Kamera häufig…
auch sowas ist keine Professinalität

Also basically das, was ich zuerst geschrieben habe, dem man aber so gar nicht zustimmen konnte. Okeh.

@nikita Können wir ja gerne diskutieren, wenn das Thema genommen wird. Solange gilt für mich in diesem Thread das was Holger geschrieben hat:

2 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Dazu gab es mal ein „13 Fragen“-Format. Besonders unangenehm fand ich dabei die Figur namens „El Hotzo“, der wohl erwartungsgemäß flache PC-Witzchen auf Youtube postet.

Eine Holgerkommentierte Version davon würde ich mir auch gerne ansehen!

1 „Gefällt mir“

Auf Twitter hauptsächlich, aber auch auf Instagram als Zweitverwertung Screenshots von Tweets. Einer dieser Accounts mit extrem vielen Followern, die einem bei der Neuanmeldung gleich vorgeschlagen werden, der auch gelegentlich ein paar gute Gags hat, aber wenn man sich dann die Timeline anschaut, ist vielleicht einer von 10 Tweets lustig. Masse statt Klasse, aber wenn immer mal ein Tweet viral geht, reicht das halt aus um Reichweite zu bekommen.

Weil du 13 Fragen erwähnst, dieses Stern-Format wirkt schon ziemlich davon abgekupfert, ähnliche Themen, auch vor allem Mitwirkende aus dem Influencer/YouTuber-etc.-Kosmos, auch dieses „Positioniert euch mal nach eurer Meinung“. Ist eigentlich der Hauptgrund für den Vorschlag, nachdem 13 Fragen schon häufiger Thema war. Mir wirkt das hier irgendwie schlechter umgesetzt.

Noch ein Vorschlag: Markus Lanz hat ausnahmsweise mal wieder ein längeres Interview gegeben, sehr gut aufgelegt. Da er wohl nie an die Mediatheke kommen wird und das Besprochene auch aus medienkritischer Sicht interessant ist, wäre das doch was für die nächste Folge:

3 „Gefällt mir“

Die Transgender-Eiskundtläuferin bei der EM-Zeremonie. Was Kurzes zu Beginn oder Ende.

1 „Gefällt mir“

Haben da Männer oder Frauen irgendwie einen Vor oder Nachteil? Kenn mich da echt nicht aus. Danke für die Info.