Massengeschmack-TV Shop

Sonntagsfrühstück #12: Ärger im Forum


#62

Würde aber so manches verhindern oder glaubst du nicht? Aber deinen Standpunkt kann ich nachvollziehen.


#63

Du solltest dir darüber wohl mehr Sorgen machen als ich :smile:


#64

Wobei das ja bereits auch schon möglich wäre. Selbe Email Adresse bzw. selbe IP Adresse.


#65

Aber als zwei unabhängige Datensätze. Man müsst also sozusagen in beiden Datenbanken (ich hoffe, es sind zwei) gezielt danach suchen. Nach der Vereinigung hat jeder Admin direkten Zugang zu allen Daten inkl. Anschrift und Bankverbindung.


#66

Konnte die Folge noch nicht sehen, komme ich auch drin vor? <3


#67

Professionell agierend und daher abwesend. :slight_smile:

Da bin ich, gerade aufgestanden
Ohne allerdings Deine Anspielung zu verstehen.
Ich habe den Begriff “Hass-Forum” nie verwendet, aus Gründen.


#68

Meine zielte nicht aufs andere Forum, sondern darauf, dass du immer widersprichst, wenn jemand sagt, hier gebe es praktisch keinen Hass, der die Bezeichnung verdient. :wink:


#69

Ich auch :heart_eyes::heart_eyes:


#70

Das musst Du mir dann bitte mal belegen, wo ich von “Hass” gesprochen habe. Ich kann mich nämlich wirklich nicht erinnern das Wort benutzt zu haben, schon gar nicht “immer”. Und ich hab in solchen Dingen eigentlich ein ziemliches Elefantengedächtnis. :wink:


#72

Zu den Standardmaßnahmen des Datenschutzes gehört es, dass Personen nur die Daten abrufen können, die sie für ihre Arbeit wirklich benötigen. Entsprechend werden die Foren-Admins natürlich nicht auf die Benutzerverwaltung der MG-Plattform zugreifen können, sobald wir den Single-Login implementiert haben.
Folglich können dann -wie bisher- nur der Webmaster und ich als Server-Administrationen die Verknüpfung der beiden Accounts in der Thoerie einsehen. Die Realdaten dann gegen unsere Kunden zu verwenden, widerspricht aber natürlich nicht nur die Interessen von Alsterfilm, sondern auch grundlegende ethische Maßstäbe und der DSGVO. Die Angst ist daher unbegründet.


#73

Nicht, dass ich dir und dem Webmaster nicht vertrauen würde, aber es macht es doch potentiellen Schädlingen (Bots oder Hackern) leichter mit der Überwindung nur eines statt zwei Systemen alle Daten eines Kunden zu bekommen. Sag mir ruhig, wenn es nicht so ist, zugegebenermaßen bin ich nur ein besorgter Laie^^

Werden bestehende Forenauccounts dann den Kundenkonten zugeordnet oder startet dann jeder mit seinem Kundenkonto im Forum bei 0?


#74

Da müsste ich in meinen Beiträgen suchen. Wir hatten das Thema bereits und ich weiß, dass du schnell eingeschritten bist, als ich sagte, ich hätte noch nie so ein friedliches Forum gesehen. Ob das Wort “Hass” vorgekommen ist, weiß ich nicht, aber darum geht es auch gar nicht, sondern um die Frage nach dem Aggressionslevel im Forum. Und sicherlich findet sich mindestens ein Fall, in dem jemand sagte “Was für ein friedliches Forum!” und du nicht geantwortet hast. Du arbeitest dich gerade an einer saloppen Bemerkung ab, als wäre es eine Anklageschrift. Geh wieder ins Bett. :roll_eyes:


#75

Bin grad froh darüber, dass das Thema heute schon dran wahr. :smiley:


#76

Sonst gibt es ja auch Datenschiefstand, und das will ja keiner.

#insider


#77

Das Forum und die Hauptseite laufen weiterhin auf eigenen Servern mit klar getrennten Datenbanken. Es werden dann nur die erforderlichen Daten untereinander ausgetauscht, wie der z. B. Abonnentenstatus und die Session-ID, um einen gemeinsamen Login zu ermöglichen.


#78

Danke für die Auskünfte. Ich bin immernoch grundsätzlich skeptisch bei solchen Verknüpfungen, aber das ist dann Aufgabe der Kundenkommunikation.


#79

Es macht natürlich Vorteile für den Single-Login etc. und es ist generell keine gute Idee, in der Datenbank bestehender Systeme rumzufuschen. Deshalb auch die Trennung :wink: Ich hab hier aber z.b. auch keinen Zugriff auf den Abo-Status der Nutzer (also aus dem Forum oder Admin-Backend heraus), also das ist eine rein technische Verknüpfung.


#80

@Samt Ich hattte mich halt über das Image gewundert, dass ich anscheinend bei Dir habe.
Und falls das vielleicht auch bei Anderen vorherrscht, kann ich bei der Gelgenheit dann ja mal klarstellen, dass ich den Ton und die Atmosphäre hier im Forum nicht als besonders aggressiv oder verbissen empfinde.
Jedenfalls nicht gegenüber uns MG-Mitarbeitern, bei politischen Diskussionen unter den Usetn geht es ja manchmal etwas anders zu.

Soweit mein Wort zum Sonntag, gute Nacht.
:sleeping:


#81

Dann haben meine Worte ernster geklungen, als sie gemeint waren. Das macht nichts, denn wie Holger selbst sagte, geht es ihm im Forum ähnlich. :smiley:


#82

Das war mal ein interessanter Einblick, wie es euch mit uns hier geht. Als Teilnehmer der Runde hätte ich mir auch eher Volker gewünscht, zumal Thomas ja selber sagt, dass er mit dem Forum kaum was am Hut hat und daher auch nicht viel beitragen konnte.

Die ganz alten Zeiten mit Trollen und Hatern, die ihr erwähnt habt, habe ich nun selber nicht erlebt, finde aber, dass sich das Forum mit Einführung der Paywall auch noch einmal ziemlich verändert hat – davor waren hier noch sehr viel mehr seltsame Leute unterwegs. Übrigens gerade auch im Chat, deshalb hatte ich dort anfangs nie mitgeschrieben, was ich heute sehr gerne tue.

Als friedlichstes Forum aller Zeiten würde ich das hier aber trotzdem nicht bezeichnen. Ich bin durchaus auch in anderen Foren unterwegs und kenne tatsächlich keins, in dem die User sich dermaßen anzicken, wie manchmal hier. Liegt evtl. daran, dass die von mir besuchten anderen Foren thematisch eher für ein älteres Zielpublikum interessant sind.

Dass Foren generell ein auslaufendes Modell sind, hat mich erstaunt! Ich kannte auch keine einzige der alternativen Kommunikationsformen, die ihr genannt habt. Aber natürlich ist mir klar, dass auch das wieder an meinem Alter liegt. Ich hoffe aber, dass uns das Massengeschmack-Forum noch lange erhalten bleibt.

Insgesamt also eine schöne Folge. Und hey :astonished: :smile:– mein Name wurde auch kurz genannt, wenn auch nur in einem relativ unwichtigen Zusammenhang.