Massengeschmack-TV Shop

Politischer Smalltalk 2.0


#8314

Wir ignorieren also, dass ich das ganze belegt habe?


#8315

Nö, ist nur egal.
(KĂŒmmer mich vielleicht trotzdem spĂ€ter drum, jetzt hab ich Feierabend und will nach Hause)


#8316

Dann schließe ich mit einer Abwandlung deiner Worte ab:

Interessant zu sehen, wie du weiterhin links marginalisiert und rechts dramatisiert.
Weiter so, sehr entlarvend. :+1:


#8317

Ein bisschen Heuchelei meinerseits war auch dabei. Ist ja nicht so, dass er sonst den Gutmenschen raushĂ€ngen lĂ€sst. Er hat ĂŒber den Germanwings-Absturz gespottet und ĂŒber Daniel KĂŒblböcks Selbstmord, als kann er auch darĂŒber spotten.


#8318

Beweise bitte hier und jetzt den Tötungsvorsatz, zu 100%. Die Schwere der Verletzung nach einer PrĂŒgelei reicht alleine dafĂŒr nicht aus


#8319

Stichwort billigende Inkaufnahme oder bewusste FahrlÀssigkeit.

Bei Ă€ußerst gefĂ€hrlichen Gewalthandlungen liegt es nahe, dass der TĂ€ter mit der Möglichkeit rechnet, das Opfer könne zu Tode kommen und - weil er mit seinem Handeln gleichwohl fortfĂ€hrt - einen solchen Erfolg billigend in Kauf nimmt [
].

Hemmschwellentheorie


Lösch dich.


#8320

Möchte jemand einen Keks?


#8321

Kekse gibt es nur fĂŒr Abonnenten. Und nur von Alsterfilm. Wenn du welche verteilst, machst du dich strafbar.


#8322

auch schon im Basis-Abo?


#8323

Ja, allerdings nur regulĂ€re Kekse. Und man darf nicht mitstimmen, wenn fĂŒr’s monatliche Verkostungsformat hundert Kekssorten zur Wahl stehen, von denen eine furchtbarer schmeckt als die andere.

Wie komme ich jetzt von Keksen zurĂŒck auf Politik? Ah, genau:

Jemand, der alle paar Tage entweder zum Krieg aufruft oder ganze Völker als verdorben abkanzelt, hat ein verstÀndliches Interesse daran, dass erst dann von einem Tötungsvorsatz ausgegangen wird, wenn auch die letzten Zweifel ausgerÀumt sind.


#8324

Die Antworten von uns beiden waren vermutlich vergebene LiebesmĂŒh’, der verdrĂŒckt sich nach dem StĂ€nkern schließlich stets wieder.

Nur einmal wurde er stinkig, als ich schrieb:

Daraufhin drohte er mir mit AnwĂ€lten (Plural!). Ansonsten kenne ich ihn nur wie diese kleinen Wadenbeißerhunde, die laut klĂ€ffen und dann wegrennen.


#8325

Billiger gab’s nichts?
Heute haste irgendwie Discounter-QualitÀt.
Naja, ihr werdet schon wissen, was ihr macht.
Ich spar mir meinerseits jeglichen Diss-Counter, ich hab ne neue Grafikkarte, die eingeweiht werden will.
Bin dann mal FarCry 5 auf “Ultra” zocken, viel Spaß noch im eigenen Saft, ihr -nasen.

Edit:
Verdammt! “Wolfenstein” wollt ich sagen! :rage:


#8326

Ich nehme das als Kompliment, dass man sonst nur Premium-Feinkost von mir gewohnt ist :wink:

Viel Spaß, du alter Killerspieler.


#8327

Solltest du auch. Wirtschaftsliberalismuswichser kaufen da nÀmlich nicht ein, sondern nur coole Leute.


#8328

Fun Fact: Die Forensoftware findet 20x Wirtschaftsliberalismus, davon sind 8 Treffer Wirtschaftsliberalismuswichser oder Wirtschaftsliberalismusgewichse :smiley:

@Scumdog hat damals einen echten Stein ins Rollen gebracht. Sollte ich je zu MG ins Publikum o.Ă€. kommen, lasse ich mir vorher ein Shirt drucken mit Wirtschaftsliberalismuswichser


#8329

@Scumdog

“You have no use for Ayn Rand” :joy:

Wer auch Lust hat, sich zu testen:


#8330

Libertarian Test

You are 25% Libertarian, which makes you a Libertarian Fellow-Traveler.

result icon

Though you are probably not a libertarian in your basic political outlook, you are still able to find some common ground with the libertarian cause when it comes to social or economic freedoms (or possibly both). Your political roadmap for society most likely shares part of its route with the libertarians, but your ultimate political goal is probably different from the libertarian one.


#8331

Ich bin nur bei 17%. Das wundert mich, andererseits ist eine Liberale Weltsicht eben keine LibertÀre.


#8332

Ja, in einem „liberal“ statt „libertarian“-Test wĂŒrdest du vermutlich anders abschneiden. Ich sehe mich ja auch selbst nicht als konsequent libertĂ€r an.

17% ĂŒberraschen mich trotzdem :smile:


#8333