Massengeschmack-TV Shop

Netzprediger Folge 100

Hier kann darüber diskutiert werden!

Schöne Folge mit tollen Gästen und einem emotionalen Ende :relaxed:
Hoffe, es geht bald weiter

Das war doch mal eine schöne Jubiläumsfolge! Nach 100 Folgen lohnte es sich wirklich mal zurück zu blicken.
Fabian hat den Netzprediger schon treffend als das Format bezeichnet, welches sich am meisten im Laufe der Zeit verändert hat und das konnte man im Rückblick echt gut erkennen.
Bei mir hat sich gezeigt, dass sich bei den Folgen mit Fabian und Adam ein bisschen viel Vergangenheitsromantik eingestellt hatte. Ich hatte zum Beispiel das alte Netzprediger-Studio viel schöner in Erinnerung, mittlerweile muss ich sagen, dass das aktuelle Netzprediger-Erscheinungsbild deutlich schöner ist. Das Bühnenbild und die Ausleuchtung waren in dieser Folge echt top.

Insgesamt finde ich ganz gut, dass sich das Format eine Pause gönnt. Ich finde das Format hatte sich in den letzten Monaten totgelaufen. Das lag einfach am Fehlen der Beiträge.
Auch das Live-Konzept und die Einbindung des Chats hat im Angesicht der wenigen Zuschauer vor Ort und auch der wenigen Beteiligten im Chat seinen Reiz verloren.

Falls der Netzprediger nochmal aus der Pause zurückkommen sollte (was ich doch sehr hoffe) würde ich mich freuen. wenn man das ganze nicht mehr Live macht. Dann würden auch solche Dinge, wie das keine Screenshots zur App vorliegen nicht mehr passieren. Die App-Nacherzählung ohne Bilder hättet ihr auch aus der Folge nehmen können, als klar war, dass das Handy nicht funktioniert, so wirkte das alles etwas sehr merkwürdig.
Ich könnte mir beim Netzprediger vorstellen, dass man keine geschlossene Sendung mehr macht, sondern immer mal wieder kleinere Beiträge oder Gäste-Talks als Einzel-Video, wie bei FkTV-Plus.
So müsste man keine Stunde Sendung füllen und könnte sich wirklich auf ein Thema konzentrieren.

3 Like

Schöne Abschlußfolge.
Ein Interview mit Untenein G. Blendet hat gefehlt.
Und Tom’s Beiträge für Netzprediger wurden überhaupt nicht erwähnt;
sofern ich das richtig gesehen habe. Da waren schließlich auch schöne Sache dabei.

Es war wirklich spannend zu sehen, wie sich Netzprediger entwickelt hat und wie viele im Laufe der Zeit daran beteiligt waren. Ich muss zugeben, dass mir manche Themen, die Adam Wolke moderiert hat, zu hoch waren, aber es war auch viel Interessantes und Horizonterweiterndes dabei, was mir fehlen wird, wenn es nicht weitergehen sollte. Zuletzt war es, denke ich, schwierig, die Balance zwischen Unterhaltung und Anspruch zu finden. Es ist vielleicht wirklich gut eine kreative Pause einzulegen, um frischen Wind hineinbringen zu können. Ich schließe mich der Meinung hier an und hoffe, dass es weitergeht. Auch um Chirley ist es schade, da sie solche Fortschritte vor der Kamera gemacht hat und ich sie um diese Möglichkeit insgeheim beneide. Wäre schön, wenn sie in der Zwischenzeit auch in anderen Sendungen zu sehen wäre. Überhaupt wären mehr Frauen im Team wünschenswert :wink:
Mein Partner und ich waren erst einmal live im Studio und zwar bei einer Netzprediger Sendung, als Nero noch dabei war. Im Anschluss hatten wir das Glück, Nero und Adam zum Bahnhof zu bringen und bekamen von Adam zum Dank ein Bounty geschenkt. :grin: Eine schöne Erinnerung an unseren Besuch im Alsterfilmstudio und hoffentlich bleibt es nicht bei dieser einmaligen Begegnung.

Da gebe ich dir recht; habe ich auch nicht mitbekommen und das waren definitiv tolle Beiträge!

Finde es schade,dass ihr eine Pause macht. Habe den NP immer sehr gerne geschaut.

Die 100. Folge war gelungen, guter Rückblick über die vergangenen Jahre. Schön auch,dass Nils und Fabian da waren.

Servus Adam,

herzlichen Glückwunsch zur 100. Sendung und natürlich auch zur Kreativpause!
Schöne kurzweilige Sendung. Weiter so!

Wie wäre es mit einer flauschigen Folge Skyline-TV in der Filmmetropole Ludwigsburg während der Urlaubszeit?
Hier gibt es nicht nur crazy Studios und insidermäßige Exklusiv-Interviews, sondern auch schwäbische Köstlichkeiten am Cateringtisch und LTE.

#whatthefuckmoments
#LullywoodHills
#TeeundPlätzchen
#votefor Schwabylon

1 Like

:joy: Wie man sieht, riss es auch bis zum bitteren Ende nicht ab :stuck_out_tongue:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass SkylineTV (ob nun live oder nicht-live) immer die stärkere Sendung war.
Warum Holger sich da nicht drum bemüht hat, das zu MG zu holen, erschließt sich mir nicht.

Ich hoffe, das es die Sendung irgendwann mal wider geben wird. Dann bitte aber ohne diese Dame als Chatbeauftragte. . Ich weiss, das ich mich damit nun unbeliebt mache, aber ich fand sie fehl am Platze. Überhaupt kein Vergleich zu den Herren die auch dort mal saßen. Nur hübsch und sexy reicht eben nicht. Sie ist eben nicht schlagfertig und das ist auch nicht schlimm, aber dort sollte unbedingt jemand sitzen, der schlagfertig und rotzfrech ist. Dann kann Adam sein volles Potenzial zeigen.

Ich hoffe, das ich mit meiner Meinung niemand auf die Füsse getreten habe.

  1. Von welcher “MG-App(?)” hat Chirley gespochen? Ich meine die App, wo sie es nicht geschafft hat, keine Screenshots davon zu machen (ab Minute 33). Bitte mehr Infos darüber <3 Kann man schon ein VÖ-Datum nennen?
  2. Der Foren-Bot für “the first Steps in the new Forum” hat mir sehr gefallen <3 Diese Art von Forum finde ich sehr gewöhnungbedürftig, da sie sehr von anderen Foren abweicht. Aber sie scheint mir sehr “gläsern” zu sein.
  3. Ich finde, Chirley hat keine gute Moderationsstimme (nicht böse gemeint, Chirley) - zumindest im Stream. In natura mag die Stimme vielleicht ganz gut klingen, was ich nicht bewerten kann. Die Stimme klingt mir zu “kratzig” und leicht “ommarig” - ich weis nicht, wie ich es besser beschreiben soll - aber ich hoffe, ihr wisst, wie ich es meine?
  4. Noch ein Tipp zum Schluss: international könnte der neue Netzprediger “Web Preacher” heißen. Finde ich heiß, den Titel.

Ich glaube Adam und Chirley haben etwas zu gut gespielt… die MG-App ist fiktiv und das sollte anhand der Beschreibung eigentlich auch klar geworden sein. :smiley:

WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAASSSSS

:astonished::astonished::astonished::astonished:

Das hat sich doch wie die geilste App-Idee aller Zeiten angehört, Leute mit einer Spiele-App zu fixen in der Werbung für MG ist

hhp4:
Schöne Abschlußfolge.
Ein Interview mit Untenein G. Blendet hat gefehlt.
Und Tom’s Beiträge für Netzprediger wurden überhaupt nicht erwähnt;
sofern ich das richtig gesehen habe. Da waren schließlich auch schöne Sache dabei.

Ich glaube über Tom darf in diesem Forum nicht mehr gesprochen werden.

Kannst du das mal etwas näher erklären? Wüsste nicht wieso oder hab ich da was verpasst?

Er bezieht sich wohl darauf, dass Holger und Tom nicht gerade als Freunde getrennte Wege gehen. Holger hat dies irgendwo in einem MGDirekt mal angedeutet.

Wie dem auch sei - ein Sprechverbot bezüglich Tom Knoll wäre mir neu. Genau so, das Holger nicht professionell genug wäre Gastbeiträge von ihm für den NP zuzulassen.

Allerdings: Auch wenn ich Toms Arbeit schätze - bezüglich Netzprediger Gastbeiträge fehlen mir andere Nasen, die Gerade zu Unteneins Zeiten das Magazin ihren Stempel aufgeprägt hatten.

Ich glaube nicht, dass Holger Tom querfinazieren möchte, in dem er ihn für Netzprediger Beiträge machen lässt. Dafür sind Toms Meinungen zu gewissen Themen zu krass.

Meine beiden Vorredner haben somit alles dazu gesagt. Man kann sich ja mal seine letzten Beiträge hier im Forum ansehen. -> https://forum.massengeschmack.tv/u/tomk/activity -> siehe Dort das Thema Pol. Smalltalk. bzw. Politischer Smalltalk

Toms politischer Standpunkt dürfte kaum ein Grund für die Trennung gewesen sein. In diesem Forum dürfen nämlich auch Anhänger des konservativen und bürgerlichen Lagers ihre Meinung äußern, auch wenn das nicht jedem passt.

3 Like

Glaub ich auch nicht. Ich hab Toms Beiträge mal kurz überflogen und kann da jetzt nicht wirklich was kritisches finden. Zumindest nichts, was nicht andere hier auch äußern würden.