Massengeschmack-TV Shop

MG Direkt vom 30. Januar 2019


#21

Mache lieber investigativen Journalismus. Darauf stehen die Leute und dafür zahlen sie gerne. Du musst weder jung noch anders werden um neue Abonnenten an Land zu ziehen.


#22

Holger, das find ich gut. Ich bin so einer der immer schaut wo sein Geld so hingeht bzw. was wird damit gemacht. Ich finde es daher wirklich gut, das du mit “meinem” Geld möglichst bewusst umgehen willst bzw. auch umgehst und eben es nicht sinnlos verballerst. (Da gabs ja auch schon die tollsten Geschichten von anderen Firmen…)

Wirklich schön, das du planst vernünftigen Content zu produzieren und anzubieten und nicht etwas was vll. 2 Folgen läuft und dann wieder abgesetzt wird (so zu sagen), weils einfach ein Schnellschuss war und vorne bis hinten nicht funktioniert hat.

Die Programmreform hab ich persönlich auch sehr gut aufgenommen und finde MG momentan besser als jemals zuvor.

Könnte ich mir ein Monatiges Lebemann Abo leisten, ich würde es machen. Kann ich momentan leider nicht, daher bleibts beim Premium Abo vorerst :slight_smile:


#23


#24

Dito. Ich muss mich auf das Basis Abo beschränken. Und das nur alle paar Monate.


#25

War auch mein erster Gedanke.


#26

Sicher, wenns klappt, gut für dich. Aber interessanter wird der Inhalt dadurch nicht automatisch. Solange die Jubelperser freudig ihre Brieftasche öffnen, profitiere ja auch ich davon :wink:

Komischerweise war ich einer von denen, die es sogar hätten nachvollziehen, wenn nach all der Zeit das Basisabo etwas teurer geworden wäre. Und nun?


#27

Wobei man fairerweise sagen muss dass sowohl Tilo Jung als auch Raik Anders wesentlich besseres können, als das Produkt Jung & Anders. Vielleicht können die beiden einfach nicht miteinander, vielleicht war das (fehlende) Konzept das Problem.


#28

ja das wurde auch schon im Chat geschrieben mit der Pflanze…zum Brüllen komisch


#29

Danke für den Hinweis, ich fands bei der Aufzeichnung auch irrsinnig witzig! Ich habe es Live leider mal wieder unfreiwillig verpasst (wieso gibt es bei MG Direkt eigentlich keine Info vorab per Mail?) aber kann mir durchaus vorstellen, dass ihr euch im Chat entsprechend großartig amüsiert habt.


#30

In Berlin gibt es übrigens so eine Karaoke-Bar mit einzelnen Räumen am Savigny-Platz. Aber die Betreiber sind meiner Erfahrung nach sehr unhöflich und man muss beim Barkeeper seine Taschen abgeben.


#31

*fixed


#32

kannst ja deheeme bleiben du Bazi! :wink:


#33

Ka Broblem. Miedat me eh lieber innam effntlichen Scheißhaus ei, als dasse nuchamol nooch Berlin gä. Da Gruch is daselbe, aber essis ruicher, billicher und sauberer.

Ernsthaft: Wir können über alles reden. Nur nicht über Frankfurt, Köln und Berlin, denn da werde ich zum Paddy.


#34

Zu wem?


#35

Völkermörder


#36

Kapier ich immer noch nicht. :frowning:


#37

Das ist ein User, der immer mal wieder im politischen Smalltalk aufschlägt, um sich gegen bestimmte Völker (z.B. die Briten) und für Bestrafungskriege (z.B. gegen die halbe Welt) auszusprechen. ^^


#38

Ah ok, muss ich bisher verpasst haben. thx4info


#39

Die Deko ist tatsächlich ein grosser Unterhaltungsfaktor diesmal :smiley:

Auch an den Schultern. Die Puschel stehen gut


#40

Ein paar Gedanken zur aktuellen mgdirekt Live Aufzeichnung:

08:10 Thema Rollstuhlholgermonat:
Die Kritik der Hypermoralisten, Holger würde sich über Rollstuhlfahrer lustig machen kann ich nicht nachvollziehen. Tatsächlich hatte meiner Meinung nach die Aktion etwas Positives, Holger hat einen besseren Einblick in die Themen dieser Menschen erhalten und einen besseren Einblick zu erhalten kann nie schlecht sein. Darüber hinaus ist durch Meister Propper eine Spende in die Kasse gekommen, was auch nicht schlecht sein kann.

18:09 Vertretung Mediatheke
Wie wäre es wenn Adam immer die fünfte Senndung im Monat macht, das käme nicht allzu häufig, Adam hätte genug Zeit um sich vorzubereiten und Holger hätte etwas Entlastung.

28:08 Wolfgang M. Schmidt
Ich tue mich auch schwer damit, die Häufigkeit nervt auch etwas. Vielleicht zukünftig nicht mehr geschniegelt im Anzug da sitzen, dann wäre es erträglicher.

36:40 Xcape / Die Familienshow
Vielleicht liegt es einfach daran, dass Frau Potier so “gemobbt” wird, weil sie sich gerne mal als Denuntiantin betätigt, was im betreffenden Beitrag auch angesprochen wurde, also ist nicht unbedingt die Größe bzw. Reichweite eines Youtube Kanals dafür ausschlaggebend ob der Betreiber dafür gemobbt wird weil er sein Kind vor die Kamera und damit in die Öffentlichkeit zerrt.

01:48:37 Anruf von James Pond
Wann bekommt er endlich seine Microphoneinstellungen in den Griff (das wurde übrigens auch schon im Chat moniert)? Macht er das mit Absicht? Das will schon was heißen wenn sich Holger jedesmal vorab die Ohren zu hält.
Ist ja nicht so dass sein falsches Gelache (so zumindest kommt es bei mir an) und das stundenlange Gelaber über PaschTV nicht schon genug nerven würde. Wie Propper im Chat sagte: “JPs anrufe sind so anstrengend.” - Vollste Zustimmung!