Massengeschmack-TV Shop

MG Direkt vom 26.09.2018

#1

Hier kann darueber diskutiert werden.

Abos:

Amazon:

Holgermaessig:

https://my.mixtape.moe/uejyzj.webm

1 Like

#2

Also, ich fand mich selber eigentlich ganz gut. :smiley:

4 Likes

#3

Ich fand mich auch sehr geil heute im Chat!

1 Like

#4

Eigentlich eine schöne Idee für ein neues T-Shirt :smiley:

0 Likes

#5

Ihr wart alle kacke. Holger sollte eure Abos kĂĽndigen. Dass du dich ĂĽberhaupt traust, @Polarstorm, mit so einem hundsmiserablen Ton anzurufen, ist echt ein starkes StĂĽck. Kauf dir mal ein vernĂĽnftiges Telefon! :rage:

Zur Sendung:

  1. Also bei der nächsten Veto-Folge ein Astrologe? Oder irgendwann demnächst?

  2. Schade, dass Holger die Abos nicht näher aufgeschlüsselt hat.

  3. Männer, die sich plötzlich für Frauen halten, als durchgeknallt zu bezeichnen, schreit heutzutage nach einem Shitstorm. Die lustigste Stelle der Sendung. Trau dich, Holger, und stell sie auf YT! :grinning:

  4. Ungewöhnlich ruhige Folge.

1 Like

#6

Also, ja ich find das eigentlich selbst ganz gut die Idee.

vote4tshirtspruch :slight_smile:

lol Samt, das war ein 100€ Headset. 3D Tactic Rage und ich habe immerhin keinen Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaall. :smiley:

Holger bekommt es seit grob 2 Jahren nicht hin das wenn ich anrufe mich einfach ein bisschen leiser zu regeln, genauso wie bei James Pond. :smiley:

Davon ab: Also ich fand meinen Ton eigentlich selbst ganz gut.

2 Likes

#7

Ich fand meine Kritik eigentlich ganz gut, aber okay, so kann man es auch sehen.

0 Likes

#8

Wo waren die Rächer für die Basis-Abonnenten, die übers Ohr gehauen wurden?

Wo waren die Kämpfer für die Lebenszeitabonnenten, denen man jetzt kräftig in die Tasche gegriffen hat ohne dass sie sich wehren konnten?

Sind deren Abos etwa ausgelaufen und sie können gar nicht mehr anrufen? Oder haben die Personen schlicht keine Eier?

Fragen über Fragen…

1 Like

#9

Ach so:

Der Comic-Talk steht auf der Kippe. Das kam trotz allem ĂĽberraschend.

1 Like

Folge 10
#10

Laut Holger haben diese Leute keine Eier, diese Ansage hat er auch gemacht.

Ăśbrigens ist auch Transparenz bzgl. der genauen AufschlĂĽsselung der Abozahlen tabu!

0 Likes

#11

Yup, die externe Beratung hat dazu geraten. Und ich stimme der Beratung zu. :slightly_smiling_face:

0 Likes

#12

Er ist wohl einfach teuer. Hella spart sich ReiseZEIT, aber nicht Kosten. DafĂĽr muss die Location finanziert werden.

Ich drĂĽcke dem Format alle Daumen.

Meine Meinung ist aber, das Format noch ein Jahr durchzuhalten, wenn es sich darstellen lässt. MG will die Abonnentenzahl ja erhöhen. Gelingt das und es kommen mehr Abonnenten, kommen Sie vielleicht auch wegen Hella oder bleiben eher wegen Hella.

@Fernsehkritiker Zum Testabo möchte ich wissen, ob es wirklich sinnig ist, die Folgen per Download anzubieten. Oder ist dem gar nicht so? Alles streamen zu können finde ich gut. Downloaden in der Testphase aber finde ich nicht gut. Man kann sich schnell das runterladen was einen interessiert und dann ist man erstmal wieder weg.

@alle Bitte jetzt nicht wieder das Thema, dass Nerds auch Streams Downloaden können. Ich rede hier nicht von Einzelschicksalen. Aber dass sich Testabonennten wie oben beschrieben verhalten, könnte ich mir vorstellen, dass dies keine Einzelfälle sind.

0 Likes

#13

Dazu mal ne Frage. Was sagt die externe Beratung dazu das offengelegt wird wozu die externe Beratung geraten hat? Auf die Userschaft kann das so wirken als könne MG keine eigenen Entscheidungen treffen, oder es kann so wirken als ob da ein fieser Berater im Hintegrund ist der die Kuh melken will, oder es kann einen Keil in die Userschaft treiben, oder oder.

Ich für meinen Teil halte es für klüger nicht zu erwähnen was von der externen Beratung kommt und was nicht. Grade in der AUssendarstellung.

1 Like

#14

:joy::rofl::grinning::grin::laughing::sweat_smile::smile:

6 Likes

#15

Keine Ahnung was die dazu sagt. Ich hab Sie nicht gefragt sondern selbst entschieden.
Zerstreut das Deine Bedenken?

Im Ernst: Ich dachte eigentlich, mein Satz oben wäre erkennbar mit einem Augenzwinkern formuliert.

0 Likes

#16

Sehr intelligenter Beitrag, hat Pressesch(l)au-Niveau!

3 Likes

#17

Du Volker , ich hab das für voll genommen. Vergiss nicht ich war lange nicht da. Dachte es würde mittlerweile tatsächlich irgendwen im Hintergrund geben, im schlimmsten Fall könnte das eben wie irgendein windiger Unternehmensberater wirken, aber ok, es ist also ein running gag den ich einfach nicht mitbekommen habe?

lol Lars, ja ich weiĂź, es gibt nix zu melken.

0 Likes

#18

Und das ist gut so!

2 Likes

#19

So teuer ist eine externe Beratung eigentlich gar nicht, wenn man sie nicht ständig nutzt :wink: .

1 Like

#20

Doch, wir lassen uns tatsächlich mittlerweile ein wenig von außen beraten, auch um der eigenen Betriebsblindheit zu entgehen. Dennoch ist Dein “fieser Berater im Hintergrund , der die Kuh melken will” sehr weit von jeglicher Realität entfernt.

0 Likes