Massengeschmack Direkt vom 21. Januar 2015

Wenn sie nicht mehr anrufen, Du also nichts mehr von ihnen gehört hast, woher weißt Du dann, dass sie noch leben?

Deine Liste interessiert nur kaum Jemanden :roll: Was bin ich froh, dass man dein unnützes Brabbeln überspringen kann…

Oh ja da habe ich auch immer gerne zugehört. Er hatte wenigstens wirklich was zu erzählen und das sogar ganz ohne Liste! Ansonsten: Statt Adam abzuwürgen wäre es bei Kevin mit Liste eher angebracht gewesen… War nämlich recht interessant was Adam angesprochen hatte!

[QUOTE=Beyermacher;393299]Schade ist, dass Udo Jürgens sich nicht wehren kann, dass Du sein Avatar missbrauchst. Außerdem bin ich nicht “reingegrätscht”, sondern habe lediglich meinen Job gemacht und liebevoll die Stimmen aus dem Chat wiedergegeben. Würdest Du für Holger in der Regie sitzen und nicht ich, wäre das sozusagen Deine Aufgabe…aber dann müsstest dann DU von einem Bier zum nächsten denken…danken wir also den Göttern, dass es nicht so ist und Du jetzt einfach nur ein wenig rumstänkern darfst…[/QUOTE]

Naja, wenn mir jemand vom Fach (und dann auch noch ohne Termin und jetzt kommt es… für lau) Tipps für mein Unternehmen - und auch für den Arbeitsplatz von einem Nils - gibt - ja, dann wär ich eigentlich erst mal recht demütig und werf den nicht aus der Leitung. Aber, es scheint der Alsterfilm irgendwie noch zu gut zu gehen. Für die Alkoholiker-Anspielung entschuldige ich mich natürlich.

[QUOTE=Lugosi;393526]…Für die Alkoholiker-Anspielung entschuldige ich mich natürlich.[/QUOTE]

Entschuldigung angenommen.

[QUOTE=Lugosi;393526]Naja, wenn mir jemand vom Fach (und dann auch noch ohne Termin und jetzt kommt es… für lau) Tipps für mein Unternehmen - und auch für den Arbeitsplatz von einem Nils - gibt - ja, dann wär ich eigentlich erst mal recht demütig und werf den nicht aus der Leitung. Aber, es scheint der Alsterfilm irgendwie noch zu gut zu gehen.[/QUOTE]

Was soll das Theater denn? Als ob Adam abgewürgt worden wäre… MG direkt ist dafür da, damit die Zuschauer, die wegen Holgers begrenzter Zeit, dort Feedback abgeben können. Ich glaub, die wenigsten Leute sind mehr oder weniger regelmäßig im Studio, um sich auch so mit euch unterhalten zu können. Bei Adam ist das anders. Er kann seine Tipps auch “offline” mit der Crew besprechen. Warum dann also MG direkt damit “blockieren”? Und genau deswegen wurde der Sinn von Adams Anruf im Chat kurz hinterfragt, was Nils auch so weitergegeben hat. So haben sie sich doch auch verständigt. Wenn Adam das nächste mal vor Ort ist, kann er seine Vorschläge sicher auch besser direkt erklären, als das irgendwie am Telefon verständlich zu machen. Wo ist das Problem?

Das ist gar kein Problem, wir hätten nur viel lieber ihn gehört als Kevin und seine Ego-Show :smiley:

Kevin könnte, nein sollte seine „Tipps“ auch besser per PN an Holger schicken - falls der das dann für relevant hält, kann er das ja in der EMail-Ecke vorlesen - aber Kevin gibt nicht auf, denn er ist allein zu Haus (kein Wunder).
Eine Sache war aber bemerkenswert: er hat doch selber gesagt, bei einem Test als Narzisst eingestuft worden zu sein, oder nicht? Welch Überraschung :ugly
Hmm, ob es wohl daran liegt, dass jede Kritik an ihm abperlt wie Tomatensauce an der Keramikpfanne?

Nur zu! Mein Zeigefinger ist schon ganz aufgeregt: er kann es gar nicht erwarten, auf die Sprungmarke zum nächsten Beitrag zu klicken :voegsm:

Du glücklicher. Du hast wenigstens welche. Wenn ich das übers Tablet und somit über eine externe App abspiele, habe ich sowas nicht… :frowning:

Oh je, das tut mir echt leid :cry:
Mach es doch so: sobald „Halloooo - hier ist der Kevin!“ kommt, gehst Du einfach 60 min weiter in der timeline vom player, das geht auch am Tablet :wink:
Bei mir heisst er übrigens „Kev“, denn den Rest höre ich schon gar nicht mehr :stuck_out_tongue:

@ Holger:

Mit der Idee, Teile von FK.TV kostenpflichtig zu machen, wäre ich zurückhaltend. Es würde das Wesen dieses Formats wirklich verändern. Und es ist auch nicht klar, ob es überhaupt viel bringen würde. Diejenigen, die nicht bezahlen, obwohl sie sechs Tage warten müssen, würden womöglich auch dann nicht zahlen. Womöglich ginge der Schuss sogar nach hinten los. Ich würde diese Option wirklich nur dann näher in Betracht ziehen, wenn wirklich alle Stricke reißen.

Stattdessen wären meine Anregungen:

  • Unbedingt eine professionelle Werbeberatung. Dass die sich tage lang hinsetzen und umfassende Analysen machen, wird leider kaum drin sein; wohl aber vielleicht einige Stunden mit nützlichen Tipps.

  • Könnte Werbung auch außerhalb des Internets sinnvoll sein? Etwa bei Tele5? Wäre das preislich machbar?

  • Gibst Du genug Pressemitteilungen heraus? Beispielsweise wegen Saalfrank-Prozesses oder anderen potentiell interessanten Themen (natürlich kann man das auch nicht inflationär machen)?

  • Das Konzept, bei Youtube unmittelbar vor einem Clip Werbung zu schalten, würde ich nicht rundum verwerfen. Wenn sie nicht aggressiv ist und nicht zu lange dauert (und gut gemacht ist) gäbe es da vielleicht Chancen, wenn sie nicht zu teuer ist. Ich selbst bleibe da ab und an so einem Clip hängen, und wenn sich dieses Prozedere sich nicht lohnen würde, würde das niemand machen.

  • Deine Idee mit der preiswerten Beratung durch die Handelskammer (erinnere ich mich richtig?) unbedingt weiterverfolgen und zeitnah umsetzen. Vielleicht können die Dir auch sagen, ob Du tatsächlich Chancen auf EU-Förderung hättest.

  • Unbedingt die Erneuerung der FK.TV-Startseite vorantreiben.

  • Werbung auf Euren Seite selbst machen, auch mit Slogans. Eine Folge FK.TV ist doch etwa so preiswert wie ein Kaffee in einer Cafeteria oder einem Stehkaffe? Wie wäre es mit einer Werbung auf der FK.TV-Seite, die da etwa lautet: “Würdest Du für FK.TV so viel zahlen wie für einen Kaffee?” Man muss den Leuten wiederholt und mit plastischen Beispielen nahebringen, wie preiswert die Folgen sind, und sie immer wieder daran erinnern, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Dass jemand es “im Prinzip” weiß, genügt nicht. Wiederholung ist das Grundprinzip der Werbung. Immer wieder etwas zur Aufmerksamkeit bringen. Wie wäre es beispielsweise, wenn bei der freien Version am Ende immer wieder Werbung für das Bezahl-Format erscheinen würde? Z.B. “Unterstützen Sie FK.TV mit nur xxx Euro pro Folge und genießen sie es ohne Verzögerung und in HD.” Man müsste das dann natürlich immer wieder mal neu gestalten.
    Mein Eindruck ist, dass man mit wenig Aufwand werbemäßig einiges mehr rausholen könnte.

  • Ähnlich könnte man es natürlich auch mit den anderen Formaten machen.

  • Gibt es irgendwelche witzigen oder geistreichen Werbeclips für FK.TV/Massengeschmack, die man auch auf Euren Seiten anschauen kann? Müssten ja nicht teuer sein - ihr könntet die selbst drehen.

  • Zudem werde ich jetzt mal eine Umfrage starten, warum so wenige Leute speziell FK.TV abonnieren (man könnte das dann entsprechend auch mit den anderen Formaten machen, aber fangen wir hier einmal an). Wegen des Geldes? Weil ihnen die Mühe für die Überweisung zu groß ist? Weil sie kein Interesse haben, da sie es auch sonst bekommen? Oder aus anderen Gründen? Vielleicht hilft das dann auch weiter.

Was bis jetzt noch gar nicht erwähnt wurde und was ich mal positiv hervorheben wollte, ist Holgers positive Einstellung bei diesem Lifetalk. Ich fand es richtig toll und erfrischend, wie er zu Beginn gleich klar gemacht hat, dass er richtig Lust hat, einfach so mal wieder über Gott und die Welt zu quatschen. Das hat gleich eine gemütliche Atmosphäre geschaffen, die auch den ganzen Lifetalk über anhielt. In den vergangenen Lifetalks hatte man oft den Eindruck, dass Holger etwas genervt bzw. leicht reizbar war bzw. das er das Durchführen des Lifetalks als lästige Pflicht sah. Das war dieses Mal ganz anders und dementsprechend ging Holger auch mit den Anrufern um: Er war sehr offen gegenüber Adams Vorschlägen, mit Kevn wurde freundlich umgesprungen und es kam zu keinerlei Eklat und sogar mit diesem stotternden und schniefenden Anrufer war Holger sehr geduldig und hat ihn angehört, obwohl es sehr schwer zu ertragen war. (Ich selbst war da schon kurz vorm Durchdrehen!) Insgesamt ein Lob für die positive Einstellung, die bei mir sehr gut rüber- und ankam. :slight_smile:

Zitat Enio:

Zudem werde ich jetzt mal eine Umfrage starten

Kurze Zwischenfrage: Gibt es eigentlich die Möglichkeit, neben normalen Threads auch “richtige” Umfragen zu posten, bei denen jeder klicken kann und das dann gezählt wird?

[QUOTE=Enio;393554]@ Holger:

  • Werbung auf Euren Seite selbst machen, auch mit Slogans. Eine Folge FK.TV ist doch etwa so preiswert wie ein Kaffee in einer Cafeteria oder einem Stehkaffe? Wie wäre es mit einer Werbung auf der FK.TV-Seite, die da etwa lautet: “Würdest Du für FK.TV so viel zahlen wie für einen Kaffee?” Man muss den Leuten wiederholt und mit plastischen Beispielen nahebringen, wie preiswert die Folgen sind, und sie immer wieder daran erinnern, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Dass jemand es “im Prinzip” weiß, genügt nicht. Wiederholung ist das Grundprinzip der Werbung. Immer wieder etwas zur Aufmerksamkeit bringen. Wie wäre es beispielsweise, wenn bei der freien Version am Ende immer wieder Werbung für das Bezahl-Format erscheinen würde? Z.B. “Unterstützen Sie FK.TV mit nur xxx Euro pro Folge und genießen sie es ohne Verzögerung und in HD.” Man müsste das dann natürlich immer wieder mal neu gestalten.
    Mein Eindruck ist, dass man mit wenig Aufwand werbemäßig einiges mehr rausholen könnte.

  • Gibt es irgendwelche witzigen oder geistreichen Werbeclips für FK.TV/Massengeschmack, die man auch auf Euren Seiten anschauen kann? Müssten ja nicht teuer sein - ihr könntet die selbst drehen.

.[/QUOTE]

Da sachst du zwei gute Sachen:

In der kostenlosen Folge von FKTV Werbung für MG einbinden! Das ist eine gute Idee. Am besten in Mitte von kurz Kommentiert.
Und auch nicht als Werbeclip so wie die normale Werbung sondern,die Werbung in die Folge reingeschnitten. Das dauert nur 5 Sekunden länger in der Bearbeitung der Folge. Ich glaube zwar,dass viele Zuschauer bereits MG kennen,aber aber zum einen gibt es auch ab und an Leute die es das Erste mal sehen und zum anderen hast du vollkommen recht,dass es bei Werbung um ständige Wiederholung geht. Bestes Beispiel: Coka Cola.

Der Punkt mit dem Werbeclip ist zwar nicht neu aber ebenfalls gut. Man sich drüber streiten,was geistreich bedeuted,aber ein kurzer Clip mit irgendnem Ausschnitt aus dem TV und dann zb. ein Kommentar vom Kritiker dazu so von insgesamt 8,9 Sekunden länge reicht doch:

“Halts Maul die Flotze!”,
“Ja selbst die Beleidigungen werden bei RTL jetzt schon falsch ausgesprochen”.
“FKTV DAS MAGAZIN”, TETE!

Finde ich sehr gut, die Idee. Am Besten so kurz und knackig, dass die Message angekommen ist, bevor man bei YouTube auf Überspringen klicken kann.

Zudem hat ja schonmal jmd vorgeschlagen, dass man am Ende jeder Folge nicht nur den Erscheinungstermin der jeweils nächsten Folge durchsagt, sondern auch, was morgen auf MG erscheint. Man kann ja im Moment AFAIK FKtv gucken, ohne von der Existenz MGs zu erfahren…

Hallo,
ich habe nur kurz durch die Sendung geskippt, und bin bei den Abodaten haengengeblieben, fand diese sehr interessant und wollte mal meine 5cent zu einigen deiner Punkte abgeben, bzw. etwas auf das Problem der Werbung eingehen.

Zum Start direkt, ich bin Freeuser von FK-TV seid mehreren Jahren, und erzaehle daher aus dieser Perspektive. Zusätzlich habe ich in meiner beruflichen Laufbahn mehrmals kleinere Unternehmen (jeweils <10 Mitarbeiter) beraten und versucht mit Ihnen eine bessere wirtschaftliche Basis aufzubauen.

Deine Abozahlen sehen für mich ziemlich katastrophal aus(vorallem das Fehlen von erkennbarem dauerhaftem! Wachstum), und du sagst auch selber dass du eigentlich die doppelten Zahlen brauchst.

Um dies zu erreichen, nutzt du verschiedene Werbeformen, aber anscheinend ohne erwünschten Effekt, ein sehr häufiges Problem von kleinen Unternehmen in allen Branchen. Daher mein Rat, fokusiere dich auf [B][U]interne [/U][/B]Werbung. Vor einiger Zeit hieß es dass FK.TV 6stellige Viewerzahlen erreicht, nutze diese Basis! Als Free FK.TV User bekomme ich fast nix von Massengeschmack mit, ohne abundzu ins Forum zu gucken wüsste ich immernoch nicht genau was es ist.

Baue (zumindest in die Freeversion) vernünftige Werbung für Massengeschmack und die einzelnen Formate ein. Zb. könnte nach dem ersten Segment ein 30-60 Sekunden Clip laufen der erklärt das FK.TV Teil der Massengschmackplatform ist und das diese ein Portal für hochwertige Magazine im Internet darstellt (evtl. sogar mit einem Hinweis das ihr weiterhin nach Content sucht). Nach dem nächsten Segment (normalerweise Kurzkommentiert) könnte wieder ein ähnlicher Clip kommen, der diesmal ein spezielles Magazin vorstellt, das gleiche nochmal nach dem 3. Segment. Prompt haben 100,000 Leute schonmal ne Idee das es diese beiden Magazine überhaupt gibt, und wo sie es finden können. In der nächsten Sendung das gleiche wieder, aber für 2 weitere Magazine. Sobald alle einmal vorgestellt wurden, wieder von vorne anfangen. Die Werbeclips sollten teil der Videofiles sein, damit Adblock keine Probleme macht. Das Leute dies per Marker überspringen, ist das kleinere Problem und kann mMn ignoriert werden.
Es sollte deutlich gemacht werden, dass FK.tv ein Teil von Massengeschmack ist, damit geht viel der Glaubwuerdigkeit sofort mit ueber und Leute gehen anderes an MG als nur “eine weitere Seite im Netz”.

Das die FK-TV Seite dies auch mehr Ausstrahlen muss, ist ein weiterer Punkt. Aber da es hier schon mehrmals hiess eine neue Seite ist in Entwicklung, geh ich hier nicht weiter darauf ein.

Und damit zur MGTV Seite, also vorallem zur Startseite. Die ist marketingtechnisch, neukundentechnisch und auch so ingesamt echt problematisch. Zur Erklaerung ein paar Bilder:
http://i.imgur.com/lt3SwCC.png
Leute bleiben nur wenige Sekunden auf Seiten die sie nicht tiefgehend interessieren, man muss sie also schnell an der Angel haben. Zusaetzlich lesen die meisten von links nach rechts und von oben nach unten. Was sehen sie also zum anfuettern als erstes bei dir? Den Block mit der roten 1. “Abonnieren” ist das 4. Wort was ein neuer Besucher liest. Im Internet ist dieses Wort so abschreckend, dass ein grosser Teil wahrscheinlich schon hier den Tab schliesst. Es ist zwar sehr ehrlich, aber der komplette Satz in 1 gehoert einfach wo anders hin. Ich weiss noch nichtmal was ich mir unter MagazinPortal vorstellen soll, aber soll schon zahlen?!?

So, fuer die paar Leute die immer noch interessiert sind, gehts nun also zum Block 2. Und die stehen jetzt noch duemmer da als vorher. Da hats also einen Zeitplan fuer Dinge, die mir nix sagen ohne jegliche wirkliche Beschreibung. Naja, gut ueberspringen geht ja immer, aber auch hier verliert man vermutlich wieder einige Besucher, schliesslich sind die 5Sekunden Aufmerksamkeit vermutlich langsam erschoepft.

Also auf weiter, fuer die letzten Hartgesottenen, Block 3. Aha, Erklaerungen werden mir versprochen! Aber ich muss dafuer ein Video ansehen? Ernsthaft? Bzw. nen paar FAQs? Aber ich will doch nur wissen WAS VERDAMMT NOCHMAL Massengeschmack ist?!?!? Spätestens hier ist der letzte nicht extremst hartgesottene und determinierte weg.

Alles was ich als Neukunde/Erstbesucher sehen will, ist die Beantwortung der Frage: Was muss ich mir unter Massengeschmack vorstellen? Dies muss in Block 1. Als Beispiel wuerde schon 2-3 Saetze nach “Das Magazin-Portal” ausreichen. Ueber den Rest koennte man dann diskutieren, zB in dem der Kalenderblock ne Ueberschrift bekommt die ueberleitend vom 1. Block kommt: “und hier eine Uebersicht der diese Woche erscheinenden Magazine, fuer Details bitte auf die Logos klicken”. Evtl. koennte auch das Video von 3. in einem Satz in 1. erwaehnt werden.

Als Beispiel einer leicht besseren Version die ihr selber schon verwendet, hier mal die Seite der Gratisausgaben:
http://i.imgur.com/eeIcbmQ.png

Der 1. Block hier ist um einiges besser als der 1. Block der Startseite. Kurz, knackig, prägnant. Erklaert nur wenig aber immerhin ohne mich zu verwirren oder abzuschrecken (abo, pakete etc) und hat ne wesentlich knackigere Formatierung.

Der 2. Block hier ist natuerlich wieder sehr problematisch (was ist ein Schnupperabo, warum Clips, ich dachte hier hats Magazine, etc etc) aber das soll jetzt nicht der Fokus sein.

Insgesamt und als sone Art Fazit kann ich dir (als Aussenstehender mit nur wenigen Infos zu FK/MG im Detail) nur den Rat geben, weniger Geld/Zeit in Werbung zu stecken, sondern mehr in das Sicherstellen, dass Leute die euch finden, auch bleiben und nicht sofort weiterziehen weil die Seite sie abschreckt. Was bringen 1000 FB Werbung Besucher wenn sie abziehen weil sie nicht rauskriegen was MG.TV ist. Nutzt interne Crosswerbung (FKTV fuer andere, aber 30-60Clips koennte man (zumindest in Freeversionen) ja auch in andere Formate einbauen oder in deren YoutubeClips. Wenn ein Unwissender einen Hoaxillaclip auf Youtube sieht und in dem irgendwie kurz erwaehnt wird dass das mit FK.TV zu tun hat, ist dieser evtl. weil er von FK.tv schonmal gehoert hat, sofort mehr interessiert. Verpflichte deine Mitarbeiter, Contentproducer, etc das überall wo sie im Netz mit ihrem Namen auftauchen, sie dort als Teil des MG-Netzwerkes auftauchen (als Beispiel Forensignaturen, FB pages, etc etc). Zusaetzlich solltest du versuchen nicht allgemeine Werbung zu machen (dafür ist FK.TV aber vorallem die ganzen anderen Magazine viel zu viel Nische) sondern zielorientierte. Gibt es irgendeine Messe zu Brettspielen? Sende einen von euch hin mit Flyern oder anderen Sachen, der soll die Besucher/Aussteller vor Ort über Pasch-TV informieren. Oder eine Messe der Audiophilen Tontechniker? Schickt den TonAngeber mit Flyern hin, im Idealfall mit Codes drauf für ein Schnupperwochenende oder ähnliche Ideen.

Es gibt 1000 Wege der (relativ) preiswerten Selbstvermarktung, nutzt diese intensiver!

Und bitte bitte holt euch nen paar Normale von der Strasse und setzt die vor eure Seite zum testen. Oder holt eure Omas und lasst die die Seite (und 2 andere zum Vergleich) angucken und euch sagen was die davon verstehen. Versucht eure Seiten/Magazine/Werbeclips viel mehr aus den Augen eines “nicht-informierten” “was-ist-FK.tv” “was-zur-Hoelle-ist-MG.TV” Person zu sehen.

Eure Hardcore Fans bleiben so oder so, egal wie ungünstig das HP Layout ist, aber diese reichen nicht aus, ihr braucht dringend eine Erweiterung der Kundschaft!

PS: Ich weiss das meine Bilder net perfekt sind da die Seiten auf kleineren Monitoren besser aussieht, aber es geht ums Konzeptdesign, nicht die Feinheiten der Linien oder Whitespaces.
PPS: Als weitere interne Werbeidee, wie waers mit Makingofs, behindtheScenes oder einfach nur 5minuetige Vorstellungen von unterschiedlichen Magazinen die als Extrabeitrag in FK.TV gezeigt werden? Auch dies koennte rotierend sein (alle 10 Folgen halt wieder mit dem ersten anfangen). Solang dies am Ende vor den Fragen ausm Chat gemacht wird, sollte es niemanden wirklich stoeren aber Interesse erwecken.
PPPS: Sry for the wall of text!

Die angehängten Bilder funktionieren irgendwie nicht. Es kommt nur eine Fehlerseite.

Davon ab, ja, die MG.tv-Seite ist in der Tat sehr verwirrend. Ich hatte diesen Eindruck zuerst nicht, aber als ich mich mal abgemeldet habe, änderte sich dies schlagartig…

Je nachdem, wie viel zeitlichen Aufwand man betreiben möchte oder kann: Die Werbung im freien FK.tv könnte auch dezent als Overlay oder Laufband direkt eingebunden sein. Dann kann man sie nicht überspringen, und sie unterbricht nicht die Sendung. Es muss ja nicht so brachial sein wie manche TV-Sender dies machen, mit dem Ton einer elektrischen Entladung oder lautem Piepen, mit voll animierter Bauchbinde, … Wenn z.B. bei einer Moderation im unteren Viertel des Bildes die Themen der aktuellen Folgen von Asynchron, Hoaxilla, usw kurz vorgestellt werden.

Das die Webseite sche… äh schlecht ist wurde hier glaube ich schon tausend und einmal angemerkt. Aber der Webmaster genießt hier Heiligenstatus, obwohl er wohl noch nie etwas von Design, Softwareergonomie oder Style Guides gehört hat, denn geändert hat sich im Grunde nix.
Wurden überhaupt Use Cases, Aktivitätsdiagramme oder sonstige Mittel für die Erstellung der Webseite erarbeitet? So wie das aussieht wurde das definitiv nicht getan. Für eine kommerzielle Webseite eigentlich unabdingbar. Der “Flow” der Webseite ist ein graus, der ganze Abonnierprozess ist mit den verschiedenen Abomodellen viel zu kompliziert. Das “Design” sieht aus wie von einem 10 Jährigen, der zum ersten Mal in seinem Leben eine Webseite mit einem Homepagebaukasten erstellt hat. So nach dem Motto: links Navi, oben Banner, mitte Content - mehr braucht man nicht. Zugeterletzt noch eine deplaziert wirkende Twitterbox reinklatschen und fertig ist der Flicketeppich. Wenn ich eine Webseite nicht kennen würde, würde ich mir zweimal überlegen, ob ich da was für bezahlen würde.

Leider, leider wahr. :frowning:

Das Paint-Banner für die Wochenübersicht schreckt auch enorm ab. Ein Rechteck umgeben von einem weiteren Rechteck mit runden Ecken. Nyaaaaaaarg! :? Dabei wurden hier bereits zig Vorschläge gemacht, wie man alles verbessern könnte.

Entweder fehlt es einfach an Lust oder Manpower im MGTV-Team, was ich sehr schade finde.

Wir haben 2015. Es gibt HTML5-Video, Schlagschatten, Text-Schatten, man kann Hintergründe blurren um Content abzuheben, Natur-Elemente mit CSS sehr detailiert simulieren (Buttons die sich anfühlen wie Buttons) und vieles mehr.

Sowas wie Twitter es macht - schaut euch meinen Twitter-Kanal an - das Hintergrundbild wird leicht überdeckt wenn man scrollt und verschwindet im Hintergrund. Das sieht geil aus. Das „fühlt“ sich auch gut an:

https://twitter.com/RonnySchmatzler

Oder seht euch die Seite von eyem an: Zwei Knöpfe. Und ein geiles, stummes Video im Hintergrund. Leute, ihr seid Filmemacher, lasst sowas laufen und das für euch sprechen!

Die von dir vorgeschlagenen Designs sind zwar moderner, aber insbesondere das zweite zeigt, dass diese Tendenz das Internet nicht gerade übersichtlicher macht. Viele Seiten wurden so schon verunstaltet. 2015 hin oder her.

Habe die Attachments ma weggetan und mit Imgur Links ersetzt, ka. warum die beim Posten funktioniert haben aber jetzt nicht mehr…

Ich verfolge dieses Forum nur sehr am Rande (eigentlich nur die Fragen an den FK und Diskussionen zu bestimmtem Teilen einer Folge), daher war mir nicht bewusst dass schon soviele Beschwerden zur Webseite eingegangen sind.

Aber warum werden diese denn ignoriert, solang sie vernuenftig begruendet sind?

Ich bin zB ueberhaupt kein Fan von Designs die Schmatzler vorgeschlagen hat, aber er hat sie auch nicht vernuenftig begruendet, ausser mit “das ist geil” (kein Angriff!! meinerseits!). Aber wie dview schon sagte, es gibt zig technische und gestalterische Grundsaetze die die MG.TV momentan sehr abschreckend macht. Ohne Aenderungen an grundlegenden Sachen an dieser, sehe ich persoenlich keine Zukunft fuer das Konzept.

Neue Besucher interessieren und halten ist die schwierigste aber auch mit Abstand wichtigste Funktion einer Webseite im Netz, dies muss einfach Priorität haben.

Ich und kylennep haben ja auch schon vorgeschlagen mehr Werbung für MG in FKTV zu machen.
Die sehr guten Ideen von qqpweiwenfn gehen da noch weiter. Kurz zusammengefasst:

Feedback von Otto-normal-Usern holen
-Design/Übersichtlichkeit der Seite (Vielleicht auch per Onlineumfrage. Fans könnten diese in Foren posten und twittern etc.)
-Was ist MG?
-Wieso überzeugt MG?

Innenwerbung für MG in FKTV
-Kurzer, guter “Spot” in das Videofile von FK
-Genau so auch bei Youtubeuploads, am besten zu Beginn eines Videos und am Ende.
-Je nach Beitrag evtl. Referenzbanner am unteren Bildschirmrand zu anderem MG-Format (bestimmte Musik in TV->Tonangeber)

Innenwerbung in den einzelnen Formaten ist auch noch ein Punkt.

“Neue Idee”.

Die MG-Moderatoren auf der MG-Seite vorstellen. So nach dem Motto: Das MG-Team