Massengeschmack-TV Shop

Homepage-Vorschläge für Live-Kommentar:

Für den Live-Kommentar dieses Monats hat der Vorschlag „Holger zeigt uns Internetseiten“ die meisten Stimmen bekommen. Daher würde ich in diesem Thread gern Vorschläge von euch sammeln, welche Seiten ich so ansurfen soll.

Bitte hier KEINE Diskussion führen, sondern lediglich Vorschläge posten - der Übersichtlichkeit wegen.

1 Like

https://www.eierlei.de/

3 Like

Öhm… da ich den Ursprungsvorschlag gemacht habe, möchte ich auch diesen nocheinmal hervorholen:

Es ging mir persönlich also nicht darum, dass Holger sich Internetseiten - sozusagen auf Zuruf der Forumsteilnehmerinnen und -teilnehmer - anschaut, sondern darum, dass er uns die Internetseiten zeigt, die er (bspw. für Recherche) selbst regelmäßig frequentiert, um dann zu erklären, was er an der jeweiligen Seite schätzt.

5 Like

http://www.der-juergen.de/

2 Like

Die Internetseite zur US-Präsidentschafts Kampagne von Bob Dole von 1996 das immernoch existiert!!!
http://www.dolekemp96.org/main.htm

2 Like

Eine Seite voller wirrer Verschwörungstheorien:
http://www.horribile-dictu.de/

Kann ich machen, damit kann man aber keinen unterhaltsamen Abend füllen :smiley:

1 Like

Das sagt jetzt mehr aus, als du glaubst. :wink:

Vorschlag zur Güte:
Du setzt meinen Wunsch (gewissenhaft :smiley: ) um und danach schaust du dir die Internetseiten an, die die Community sonst so vorschlägt / vorgeschlagen hat.

2 Like

:+1: Es darf statt dessen auch ruhig ein informativer Abend rausspringen.

2 Like

Machen wir nen Kompromiss und nennen es Wumpe „Infotainment“

2 Like

Ich fange einfach mal an: Der vongestern Blog beschäftigt sich hauptsächlich mit alten Zeitschriften und Printwerbungen. Ein Highlight: Lustig kommentierte alte Bravo-Fotoromane, z.B. der Skandal-Fotoroman Im Bann des Teufels von 1994 (vermutlich zu lang für den Livekommentar).

Alte Dr.-Sommer-Antworten wie zu dieser sexuellen Erpressung, zu der Dr. Sommer den schlechtestmöglichen Rat gibt (1974), Mode von 1990, Pfanni-Werbung von 1983/84 oder Warnungen vor dem Internet (2000) gehen meiner Meinung nach immer.

1 Like

Alter Schwede… :flushed:

1 Like

Der Blog hat leider einen Wermutstropfen: er wurde das letzte Mal aktualisiert, wie man es bei dem Namen annimmt. :cry:
Stört ja beim ersten Ansurfen nicht.

1 Like

Was anderes als das war auch nie geplant. Ich kann lesen und habe deinen Vorschlag selbstverständlich registriert. Aber ich vermute nach 15 Minuten ist der Punkt dann abgehakt.

Ich weiß nicht, warum du deine Arbeit immer so runterspielst. Es kam ja auch schon oft der Ruf nach etwas wie einer Tagesdokumentation. Das erfolgt ja nicht, weil man sagen möchte: es, gucke, der malocht ja tatsächlich nur 2h am Tag, oder weil man sagen will: keine Freizeit nur für diesen Mist.
Vielleicht ist es ja ganz spannend, wieviel Zeit du mit Twitter und Instagram verbringst, mit Nachfragen und dem Nachhaken von Terminen, was du an Praktikanten abgeben kannst, ob du die Rechtschreibprüfung doch jemandem anderen überläßt 8der nix aus der Hand geben willst. Wie das Verhältnis Bürokratie/ Recherche / Kamera ist.
Ich glaube nicht, daß du damit richtig liegst, daß es alle langweilt. Willst du nicht, daß auch die letzten mal deine Arbeit (wert-)schätzen? Und sehen, was da alles dran hängt?

1 Like

die Top 10 Seiten, die Holger täglich nutzt, um sich zu informieren