Massengeschmack-TV Shop

Folge 85


#301

Auf dein Guilt-By-Asssociation-Vorwurf habe ich schon reagiert:

Und wenn noch eine zweite und dritte passende Aussage hinzukommt, dann kann man ja immer noch nicht die Person einordnen. Unmöglich … Wenn der Tabubruch immer nur in die gleiche politische Ecke geht … man darf doch nicht urteilen!!!

Du tust so, als ginge es nur um eine einzige Aussage und nicht um eine Anhäufung.


#302

[QUOTE=ExtraKlaus;492141]
Nur weil man von unterschiedlichen politischen Aussagen auf teilweise gleiche Positionen kommt in bestimmten Fällen, reicht das für eine Beurteilung nicht aus.[/QUOTE]
Es geht nicht um eine isolierte Aussage, sondern um die Summe verschiedener getätigter Aussagen.

(Klingonisch: 'oH isolate statement, 'ach nongtaH sum pIm chenmoH statements.)


#303

[QUOTE=Scumdog;492143]Es geht nicht um eine isolierte Aussage, sondern um die Summe verschiedener getätigter Aussagen.[/QUOTE]

Ja, die Summe dieser getätigten Aussagen ist, das sie bewusst provozieren und dabei keine inhaltliche Linie vertreten. Erst durch das Ernst nehmen der Aussagen als bare Münze kann man diese Einordnung vornehmen. Wie kann das denn nicht so offensichtlich unlogisch sein, haben wir irgendwie unterschiedliche Definitionen von Logik?

Böhmermann hat auch mehrfach sich abfällig gegenüber dem Saarland geäußert. Der Logik folgend ist aber dann auf jeden Fall eine Absicht, das Saarland durch Hassrede zu diskreditieren. Das ist doch logisch!!!111!!

Und nennt mir mal bitte einen “Linken Tabubruch”. Die Leugnung, dass das Moral Bombing ein Kriegsverbrechen war und das Existenzrecht Israels abzuerkennen? Das ist doch weit verbreitet und eine akzeptierte und tolerierte Meinung.


#304

[QUOTE=ExtraKlaus;492144]Ja, die Summe dieser getätigten Aussagen ist, das sie bewusst provozieren und dabei keine inhaltliche Linie vertreten.[/QUOTE]
:shock:
Das ist dein Ernst, oder?
Alter, wirf niemals wieder anderen Leuten vor, sich blind oder doof zu stellen!
Ernsthaft, offensichtlicher ist kaum möglich.


#305

[QUOTE=Scumdog;492145]Das ist dein Ernst, oder?[/QUOTE]

Was ist dann mit dem Böhmermann-Beispiel? Selbe Logik, aber da ists natürlich was anderes, weil Scumdog da den “Satire-Stempel” vergibt. :lol:

Ernsthaft, offensichtlicher ist kaum möglich.

Stimmt, es ist wirklich kaum offensichtlicher, das diese Aussagen absurd und nicht ernst gemeint sind und nur der Provokation dienen. Das ist wirklich total offensichtlich.


#306

Ich diskutiere hier wirklich mit Aliens in pathologic denial.
Vergiss es.
Ich bin raus.


#307

Imp hat durchaus mit linken Themen provoziert oder besser versucht zu provozieren. Sein IMP Logo basiert eindeutig auf dem RAF Logo und sein bekanntester Spruch war lange Alle Deutsche raus aus Deutschland. Allerdings stört so etwas Niemanden.
Ich weiss grade nicht ob der NSU ein Logo hat. Aber würde einer der beiden ein solches benutzten wäre das hier sicher schon mindestens 5 mal erwähnt wurden.


#308

[QUOTE=Scumdog;492147]Ich bin raus.[/QUOTE]
Meh, du haettest ja mindestens noch auf den Boehmermann Vergleich mit seinen dauernd anhaltenden Saarland Witzen und der Frage nach dem daraus resultierenden roten Faden eingehen koennen bevor du den Klausschen Micdrop machst :ugly

      • Aktualisiert - - -

[QUOTE=Baru;492136]Warum gehen die Provokationen nur in grob eine Richtung?[/QUOTE]
So?





#309

Anti-Saarländer schlagen niemanden zusammen, zünden keine Asylbewerberheime an und Organisieren sich nicht in Parteien. Böhmermann bekommt dafür keinen Applaus von Anti-Saarländern. Es ist egal ob Böhmermann wirklich Anti-Saarländer ist, ob er Anti-Saarländern zum Verwechseln ähnlich ist, oder ob er nur einen schlechten Scherz gemacht hat.

Serdar Somuncu hat aus “Mein Kampf” vorgelesen. Er bekam Applaus von der falschen Seite und es saßen Nazis in seinem Publikum. Er hat dann damit aufgehört und sich in Interviews klar positioniert.


#310

[QUOTE=Tilman;492158]Er hat dann damit aufgehört und sich in Interviews klar positioniert. [/QUOTE]

Nö. Er hat damit aufgehört, weil er keinen Bock mehr auf Polizeischutz und Morddrohungen hatte. Danach kam sein Programm der Hassprediger, in welchem er nicht minder provokativ war.

[QUOTE=Tilman;492158]Es ist egal ob Böhmermann wirklich Anti-Saarländer ist, ob er Anti-Saarländern zum Verwechseln ähnlich ist, oder ob er nur einen schlechten Scherz gemacht hat.
[/QUOTE]

Es ist egal, ob Dorian wirklich Holocaustleugnern ist, ob er Holocaustleugnern zum Verwechseln ähnlich sieht oder ob er nur einen schlechten Scherz gemacht hat.

[QUOTE=STaRDoGG;492155]So?[/QUOTE]

404 Schublade not found.


#311

ExtraKlaus, wie stehst du persönlich eigentlich zu der Kunst von Dorian und Imp. Dein erstes Posting hier im Thread war ja noch eher ambivalent. Ich halte die Witze der beiden überwiegend nicht für Strafrechtlich relevant, ich will das jetzt nicht ganz Pauschal sagen weil ich nicht viel von ihnen kenne. Also natürlich [B]dürfen [/B]die das alles sagen, ich finde es halt nur sehr sehr uncool. Und finde es nicht gerade eine Zierde für Massengeschmack, um es mal vorsichtig zu sagen. Aber klar, sie sollen das Recht haben den Blödsinn von sich zu geben.

Wie stehst du persönlich zu der Kunst von den beiden. Kannst du die Witze richtig abfeiern? War übrigens Adams stärkste Szene, als er gefragt hat ob über den Witz (hab vergessen welcher) mehr als zwei Leute gelacht haben. Also findest du das toll was die beiden abziehen, oder beziehst du hier im Thread nur aus Gewohnheit die Kontra-Position. Das frage ich mich seit längerem.


#312

[QUOTE=STaRDoGG;492155]Meh, du haettest ja mindestens noch auf den Boehmermann Vergleich mit seinen dauernd anhaltenden Saarland Witzen[/QUOTE]
Auf keinen Fall!
Weshalb auch? Wäre doch total sinnlos!
Ausserdem kenne ich keine Böhmermannschen Saarland-Witze. Wusste gar nicht, daß es die gibt.
Vielleicht existieren die ja auch nur in eurer Alien-Paralleldimension, was weiss ich ?!
Nichts wie weg!
[SPOILER]
//youtu.be/hgpSWm7bOM4
[/SPOILER]


#313

[QUOTE=Tilman;492163]Wie stehst du persönlich zu der Kunst von den beiden[/QUOTE]

Wenn du mit “Kunst” die Provokationen und die ganze Geschichte um Rainer herum meinst, eher weniger bzw. bei Rainer treffe ich einfach mal keine Aussage, finde aber die ganze Szene ziemlich panne. Finde mal einen Spruch ganz witzig, also bei Twitter, ist aber sehr viel “Hit and miss” dabei. Die “Lösch dich”-Formate hingegen sind sehr unterhaltsam und zwar auch derb im Humor, aber ausführlich und gut begründet bzw. mit sehr vielen Videoausschnitten belegt.
Die Position zu FUNK teile ich zu 100%, dort ist der Standpunkt aber halt auch durch Leute begründet, die weniger “Provokation der Provokation willen” betreiben sondern klare Meinungsformate machen (DVA, DerDoktorant).

An sich ist es mir hier eher zuwider, wie das Konzept der Meinungsfreiheit mit Füßen getreten wird, weil sich manche aufgrund ihrer vermeintlichen moralischen Überlegenheit das Recht herausnehmen, zu entscheiden, was Kunst ist und was nicht. Das hier allen Ernstes sarkastische Aussagen für voll genommen werden, halte ich für komplett lächerlich.
Ich nehme aus keiner “Gewohnheit” eine Gegenposition ein, sondern aus einer Notwendigkeit heraus. Weil hier Aussagen bewusst fehlinterpretiert werden, um in die bereits vorgefasste Meinung zu passen.


#314

Hier ist auch schon eine Bewerbung als Gast für die nächste Ausgabe von Netzprediger: Piraten-Politiker jubelt über Schüsse auf Polizistin.

Bei einem eskalierten Polizeieinsatz in Unterföhring bei München wurde am Dienstag eine 26-jährige Polizistin von einem Randalierer angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Für den Potsdamer Bundestagskandidaten Thomas Goede war das offenbar ein Grund zur Freude.
[…]
Medienberichten zufolge lautete der Tweet: „So ein Tag, so wunderschön wie heute. Weg mit dem Bullendreck. Ich mach mal den Champus auf :D“. Dazu schrieb er „#ACAB“, eine Abkürzung für die englische Variante von „Alle Polizisten sind Bastarde“.
[…]
Nach dem Löschen seines Tweets versuchte Goede sich per Tweet über seinen Nicknamen „3b4rt“ zu rechtfertigen: „Viele finden die Reaktion scheiße, aber keiner macht sich Gedanken, warum sowas entsteht. Menschen halt.“
Netzprediger bietet 3b4rt bestimmt eine ausgiebige Plattform - inkl. zustimmenden Nickens -, denn: Alles nur Spaß und “offensive”.


#315

[QUOTE=STaRDoGG;492108]So langsam verstehe ich warum es Humor und Comedy in Deutschland so schwer hat. Ich will nicht argumentieren, dass das was die beiden da machen guter Humor (oder ueberhaupt Humor) ist, aber wenn wir noch nicht mal so weit sind, dass wir solche Aussagen richtig einordnen koennen, dann erklaert das einiges.[/QUOTE]

Von den Aussagen zweier [User] hier im Thread auf die gesamte deutsche Bevölkerung zu schließen ist aber auch falsch.


#316

Wäre nur konsequent wenn der Piratenpolitiker eingeladen wird.
Einen spitzbübichen offensiv Politiker, herrlich.


#317

Das wäre in der Tat interessant ihn zu fragen, warum er eine solche Einstellung zur Polizei hat - könnte eine spannende Diskussion werden…

Danke für den Vorschlag! notier


#318

[QUOTE=Unterschichtler;492169]Von den Aussagen zweier Autisten hier im Thread auf die gesamte deutsche Bevölkerung zu schließen ist aber auch falsch.[/QUOTE]

Diskussionsgegner als Autisten zu bezeichnen, ist aber natürlich völlig korrekt. Und im Zweifelsfall war es doch nur ““Satire””.


#319

Sorry, hab ich übersehen. Autisten ist keine angemessene Bezeichnung, selbstredend.


#320

[QUOTE=ExtraKlaus;492165]Das hier allen Ernstes sarkastische Aussagen für voll genommen werden, halte ich für komplett lächerlich. [/QUOTE]
Okay, dann ist das ja in erster Linie unser Problem, daß wir die Motivation der beiden unterschiedlich einschätzen.
Nehmen wir mal rein hypothetisch an, alle Aussagen der beiden wären auch 100%ig so gemeint - könntest du in diesem Fall der Argumentation der Gegenseite folgen?