Folge 20: Roomtour durch Holgers Wohnung

Adventskalender Folge 20. Hier kann darüber diskutiert werden!

Unser Zuschauer Karsten hat mit ein paar Leuten zusammengelegt für eine Roomtour durch Holgers Wohnung. Er selbst fragt sich, was daran interessant sein soll - aber für Geld tut er ja bekanntermaßen (fast) alles. Hier also ein Einblick in eine renovierungsbedürftige Bude, in der immerhin ein Raum ist, der eine bewegte Geschichte hat und seit sieben Jahren nicht mehr richtig genutzt wird.

3 „Gefällt mir“

Irgendwie sehe ich in dem Clip ziemlich fertig aus und hab obendrein einen weißen Fussel auf der Wange :smiley: Sorry :vulcan_salute:

12 „Gefällt mir“

In dem Clip? :wink:

5 „Gefällt mir“

Holger hat eine Wohnung? Lohnt sich das denn?

2 „Gefällt mir“

Okay, zwei Dinge die mich überraschen:

  1. Hätte eigentlich immer gedacht, dass Holger vom Typ her in einem Altbau wohnt.
  2. Ein Google Home? Hätte da eher einen Home Pod erwartet. Wie sagte es Steve Jobs so schön?

:wink:

1 „Gefällt mir“

Ziemlich viel Kram angeräumt, man will sich aber von nichts trennen. Kenne ich nur zu gut.

3 „Gefällt mir“

Vielleicht zieht der Nachbar irgendwann aus, dann kann Holger fragen ob die Wohnungen zusammengelegt werden können. Dann ist wieder Platz.

3 „Gefällt mir“

2 Anmerkungen:

1.: Bitte Spendenziele für Holgers Filmweltzimmer einrichten! Würde sofort spenden.
2.: Sowohl Toilettenpapier-, als auch Haushaltspapierrolle hängen falsch herum. BITTE ändern!

Ansonsten sehr schönes Adventkalendertürchen - Danke!

11 „Gefällt mir“

Irgendwo muss der rote Vorhang ja hängen.

2 „Gefällt mir“

Jäger oder Sammler?
Wozu gehört Holger wohl? :thinking:

3 „Gefällt mir“

Da bin ich mal gespannt wie der Holgi so lebt.Bin immer noch wach vom XY-Live-Stream.Gleich 2 Stdunden Mittagschalf weil ich muß ja noch heut abend schalfen wegen arbeiten morgen.

1 „Gefällt mir“

Mit den Fernbedienungen wurden James Bond Filme angemacht :+1:t2:

10 „Gefällt mir“

Vielleicht weil ein normaler Homepod für seine Zwecke etwas overkill ist, sonst hätte er wohl auch keinen Home Mini, sondern normalen Home, Echo oder gar Homepod und den Homepod Mini gibt es erst seit zwei Monaten :wink:

Er verwendet ja auch noch „alte“ MBP Retina und nicht die neueren mit nur noch USB-C und Touchbar.

Der Mensch wollte bestimmt eine Rumtour mit Dir machen :laughing:

Viele dieser DVDs und Blu-Rays hab ich auch. Wird nicht leicht, den ganzen Kram nach dem Umzug irgendwo unterzubringen. Dabei verschenke ich DVDs schon, wenn ich irgendetwas auf Blu-Ray neu kaufe. Den Stress mit eBay mach ich mir gar nicht erst.

„Schalten Sie mal wieder siebenfach ab.“

3 „Gefällt mir“

Was für ein Chaos. :astonished: Da wird Holger seiner Bezeichnung als „Lebemann“ absolut gerecht. ^^

Ein bisschen Durcheinander darf sein, aber das ist ja schon arg chaotisch. ^^ (Bitte die Aussage meinerseits nicht negativ oder böse auffassen.)

Holger müsste opulenter wohnen und leben. ^^

Doch HALT STOP! Vielleicht genießt er es ja auch so. Dann ist alles so gut wie es ist und ich habe nichts gesagt. :point_up: :relieved:

3 „Gefällt mir“

schönes Türchen des Adventskalenders. und auch dieses Intro begeistert mich wieder mal…

spannend mal durch alle Türen von Holgers Wohnung zu schauen, die DVD-Ecke kenn ich ja von einer Aufzeichnung :-). die Fotogalerie ist schön auch natürlich die ganzen Andecken und Anekdoten der Filmesammlung

wozu braucht man einen Google Home?

sehe schon die Ziele für die nächste Adventsnacht zum Spenden:

  1. Geld sammeln für die Renovierung von Holgers Wohnung
  2. Geld zur Einrichtung des Filmzimmers endlich sammeln

Sehr sympathische Wohnung. Mir gefällt es, wenn jemand eine sichtbare Mediensammlung hat, statt dass alles nur gestreamt wird.

1 „Gefällt mir“

Nettes Video , aber könnte es sein das deine Bude ganz schön Finster ist ? Die alten brauntöne würden mich ja völlig runterziehen.
Hab selbst aber auch viele kleine Lampen und Lichtquellen, indirektes Licht finde ich sehr gemütlich

1 „Gefällt mir“

Sehr gemütliche Wohnung. Ich mag es, wenn man sieht, dass jemand in seiner Wohnung lebt und seine Hobbys und Interessen gut erkennbar sind. Andere mögen das chaotisch finden, ich finde das gut. Wohnungen wie aus dem Einrichtungskatalog sind mir eher suspekt.

4 „Gefällt mir“