Massengeschmack-TV Shop

Folge 1: Akif Pirinçci


#122

Habe mir gestern Abend noch mal die Folge 1 mit Akif Pirincci gegeben. Der Mann spricht Gülle und nach einer Zeit "blutenden "
mir die Ohren !


#123

Sorry, falls ich mich nicht ganz so eloquent geben kann wie andere hier aber meine Güte, was ist das für ein schwieriger und missgünstiger Mensch. Ich musste mich wirklich durch die Sendung quälen und allein mein Voyeurismus brachte mich da durch. Immer wenn man denkt “schlimmer geht’s nicht mehr” kommt irgendwo ein Internetclip her…


#124

Was für ein geiler Troll:rofl:

Sehr sympathisch in weiten Teilen.

Wurde eigentlich mal untersucht, ob sein Wandel vielleicht von einem Schlaganfall o.ä. kommt?


#125

Soweit ich weiß, ist es momentan gesetzlich noch nicht vorgesehen, Provokateure zwangseinzuweisen und auf Gehirnkrankheiten zu untersuchen.


#126

War nur ein Gedanke.
Ich finde ihn übrigens toll und sehr sympathisch:)
Ich glaube ich muss mir das nochmal anhören und die besten Stellen rausschreiben:D Und ich wette, man kann mit diesem Interview super linke ärgern:D


#127

Da müsstest du aber sehr selektiv bei der Auswahl der Ausschnitte vorgehen.
Insgesamt sollten sich glaube ich eher die rechten drüber ärgern Doppelpunkt-De


#128

Meinst du? Hm. Naja, ich wollte es rechten sowieso auch zeigen, aber nicht um sie zu ärgern sondern um ihnen zu zeigen dass sie einen Großteil ihrer Positionen auch vertreten kann ohne sich einer Idiotengruppe nahe fühlen zu müssen. Quasi das Gegenstück zu “Man kann auch gegen Turbokapitalismus sein ohne gleich den Weltkommunismus fordern zu müssen.”.
Naja.
:smiley:
:wink:


#129

Hm, jetzt bin ich aber ehrlich überfragt, wie das Video das leisten soll?
Haben wir das gleiche gesehen?


#130

Naja, mir ging es beim schauen (bzw. hören) so. Ich bin politisch eher links eingestellt, sehe manches an der Flüchtlingspolitik aber kritisch. Das fühlte sich bisher irgendwie nach Widerspruch an, passte nicht zusammen. Durch das Video hat sich das geändert, wahrscheinlich durch das Vorgelebt bekommen, dass man das mit sehr deutlichen Worten kritisieren kann ohne ein Idiot sein zu müssen. Eigentlich eine triviale Wahrheit, aber sehen statt theoretisch wissen machte für mich einen entscheidenden Unterschied.


#131

Hm, hat Holger das im Video irgendwo kritisiert?
Nochmal angucken…


#132

Ich meinte dass man die Flüchtlingspolitik mit sehr deutlichen Worten (und vulgär, was mir besonders gefällt) kritisieren kann, ohne ein Idiot zu sein. Wie P. es getan hat.


#133

Es ist ein Unterschied, ob hinter Vulgarität etwas substantielles steckt (so wie tendenziell bei DVA oder früher mal Serdar Somuncu) oder ob man sie nutzt um den eigenen Mangel an Argumenten lautmalerisch zu vertuschen. AP fällt unter letzteres.


#134

Wer/was ist DVA?

Hm. Ich kann verstehen, dass das bei AP so auf dich wirkt und ich sage auch nicht, du hast unrecht. Ich wusste eine Weile nicht was ich von AP halten soll, aber irgendwann sagte er etwas, das (für mich) zeigte, dass er eigentlich freundlich, zivilisierten und nicht sehr radikal ist. Und sich so äußert um Aufmerksamkeit zu bekommen und so radikal wirkt um ein Gegengewicht zu linken Positionen zu sein, die eigentlich auch sehr extrem sind. Beispiel das mit Frauen und Kindern: links wäre die Position “Macht was ihr wollt!” Ist an sich auch richtig, führt aber leider dazu, dass viele Frauen mit 40 merken dass sie doch Kinder wollen und es dann vielleicht zu spät ist (vielleicht nicht biologisch, aber Lebenssituation und ggf. Partner sollten ja auch passen). So eine radikal linke Aussage ist also zwar wahr, aber ein schlechter Rat. Ein guter wäre “Überlegt dir ob du vielleicht Kinder willst, falls ja, überlege ob du sie im Studium bekommen willst wenn du mehr Unterstützung hast (weil Studenten die haben) und du auf dem Beziehungsmarkt leichter wen findest).” Und APs Aussage fügt dem “Mach was du willst!” diesen Teil hinzu, in erstmal krass klingende Form - aber die Mischung passt dann. Und ist das “ist deine Aufgabe, Kinder zu kriegen” so viel anders als ein “Deutschland braucht mehr Nachwuchs wenn es keinen heftigen demografischen Wandel geben soll” von Ökonomen?
Und klar bringen Flüchtlinge hier nicht so viele um wie in einem Bürgerkrieg sterben würden aber die Äußerungen die man von links oft hört(e) sind manchmal sehr romantisiert (da kommen die Edlen Wilden, stark aber gleichzeitig hilfsbedürftig, echt und unverseucht von westlichem keine Ahnung was) und passen nicht zur Wirklichkeit. Ich denke da gar nicht primär an Morde, aber es scheint so viel zu geben, das darunter liegt. Kleindiebstähle und andere Kleinkriminalität, belästigendes Anbaggern, … Ich sage nicht, dass ich solches Verhalten nicht verstehe, hier Heiraten bedeutet ein besseres Leben und vielleicht Überleben für sich selbst und die Verwandtschaft, ich glaube ich würde Altenheime nach heiratswilligen abgrasen. Und wieso für die Cola aus dem Rewe bezahlen wenn man nächsten Monat vielleicht zurück nach Afghanistan gebracht wird? Aber nur weil es nachvollziehbar ist heißt das nicht, dass man das einfach zulassen sollte.
Ich gebe zu, vielleicht gibt es da mehr Gegenwind und vernünftige Stimmen als ich denke, ich bin da eher in einer linken Filterblase.
Achja, mir ist klar, dass sich viele, vielleicht auch die Mehrheit, gut verhalten. Aber deshalb braucht man denen die es nicht tun trotzdem nicht alles durchgehen lassen.


#135

Ich hatte auch ein paar Mal den Eindruck er denkt sich “Ach Mist, Holger hat wieder nicht gemerkt dass ich das gar nicht so meine, oder tut zumindest so, und jetzt muss ich aus meiner Rolle fallen und sagen, wie es eigentlich ist, damit er nicht denken muss ich bin ein Arsch.”


#136

Hab ich verstanden. Ich finde nicht, daß AP nicht wie ein Idiot ausgesehen hat.

PS:

Kauf ich dir nicht ab.


#137

Mit DVA ist “Die vulgäre Analyse” gemeint. Den Typ findest du bei YouTube. Leider werden von ihm dort die Videos oft gelöscht. Aber dennoch wirst du dort so einiges finden. Es gibt auch andere YouTuber, die seine Videos erneut hoch laden. Suche also mit “dva” oder “Die vulgäre Analyse”

Holger ist da auch dran, mit ihm mal ein Interview zu führen. An den Typ kommt man aber nur sehr schwer ran. Wenn du ein paar Videos von ihm gesehen hast, weiss du auch warum. Dagegen ist Akif ein warmduscher.

Edit: Ich finde es unverschämt, das hier kommentarlos Videos gelöscht werden! Habe hier ein Video von “Hund von dva” mit dem Titel “Ein Sommer voller Einzelfälle” als Beispiel eingestellt. Wenn das hier nicht erwünscht ist, ist das OK. Aber dann erwarte ich auch im Beitrag einen Kommentar von dem Mod!


#138

Vielleicht haben mich seine Äußerungen auch unbeabsichtigt weiter gebracht und ich habe nur Dinge rausgehört, die er gar nicht gemeint hat. Ich erinnere mich da an “Als die Kacka Pippi musste”, das gleichzeitig als ein Manifest für die Lebensrechtsbewegung und Selbstbestimmungsbefürworter gesehen wurde. Aber ist ja eigentlich auch egal ob Absicht oder nicht, der Effekt war da und ich halte es für gut möglich, dass er bei anderen auch eintritt.

Ich muss ja keine Belege bringen, dass ich doch eher in einer linken Filterblase bin und es ist ja auch egal, ob du mir das abnimmst. Aber nur aus Interesse: wieso nimmst du mir das nicht ab?


#139

Danke.

Bin recht enttäuscht von DVA. “Antifant” war der schlimmste Ausdruck den ich da eben gehört habe. Und dieser scheiß YT-Stil, ich hasse das.


#140

Dann hast du eben kein repräsentatives Video gesehen. n=1 ist eben auch doof.


#141

Da hast du uneingeschränkt Recht.