Massengeschmack-TV Shop

Die wunderbare Welt der Podcasts


#61

Wer sich für Fußball und dort besonders die Schiedsrichter Entscheidung interessiert, der findet mit http://fokus-fussball.de/category/collinaserben/ ein Podcast der strittige Situationen mit einem ehemaligen Schiedsrichter bespricht.

Gefunden via http://www.allesaussersport.de/.


#62

Another PSA:

Alternativlos 39

Alternativlos Folge 39 handelt von der aktuellen Ransomware „Wannacry“, von geklauten NSA-Exploits, von Patches und warum Firmen sie nicht eingespielt haben, und von der Schuldfrage.


#63

Yet another PSA:

Alternativlos 40 über Stadtentwicklung und Gentrifizierung.


#64

PSA

Nummer 41
(“In Alternativlos Folge 41 reden wir über Kryptowährungen, künstliche Intelligenz, Verantwortung und die Weltlage.”)


#65

3 Stunden Podcast mit der Betreiberin der Berliner Videothek Videodrom. Sehr interessant, auch wenn die Gute bisweilen ohne Punkt und Komma redet. Ich musste jedenfalls zwischendurch mal eine Pause einlegen. :wink:


#66

Danke für den Tipp, sehr interessant
(auch weil ich gerade selbst an einer Art “Film-Archiv” arbeite).


#67

Pritlove ist eine coole Sau. Klein ist absolut unerträglich, mit seinem blasierten und selbstgefälligem Gequassel.
Zum Glück hat Pritlove noch viele andere Podcasts:
Freakshow, CRE, …


#68

Welche Podcasts zu den Themen Filme, Serien, Comics, Medien, auch gerne Nischenbereiche wie Horror und Retro, könnt ihr empfehlen? Deutsch und Englisch.

Ich bin bisher nicht der allergrößte Podcast-Hörer gewesen, daher die Frage. Neben Nerdtalk höre ich auch Bitte Folgen, Evil Ed (pausiert gerade), Medienkuh (nicht immer), Hörspiel-Jury und Gästeliste Geisterbahn (hin und wieder).


#69

Nerdtalk habe ich Jahre lang gehört, aber hab vor paar Monaten aufgehört, nach der grossen Reform. Irgendwie fühle ich, dass da die Luft raus ist.

Mein Lieblingspodcast im Bereich Film ist Celluleute, weil es erstens verdammt lustig ist und ich da von Filmen hörte, von denen ich sonstwo nie was gehört habe. Leider nehmen die Mittlerweile echt unregelmässig auf, aber kannst ja auch die älteren Sachen nachholen.

Der “Happy Day Podcast” ist noch was, was ich dir empfehlen würde. Es ist (wie Celluleute) teils mit Philipp Jordan und es ist der wohl krasseste Podcast im Land. Egal ob Sex oder Tabuthemen, ist einfach sehr unterhaltsam, weil es so authentisch ist. Musste öfters schon vom Bus absteigen beim Podcast hören, weil es einfach so sehr lachen musste beim hören, dass es schon peinlich war :smiley:

Könnte dir mal ne richtig lustige Folge empfehlen, wo die ein Rollenspiel gespielt haben :smiley:


#70

Chaosradio war ja schon.
Ich höre den zwar auch oft, aber manchmal ist es dann doch etwas seicht. Es ist erkennbar, dass man ein breites Publikum ansprechen möchte.
Daher gefällt mir dann doch Chaosradio Express besser:

https://cre.fm/

Themen sind komplett unterschiedlich. Das Konzept läuft so, dass ein Gast zum Thema eingeladen wird und man dann so lange redet bis die Nummer sich erschöpft hat. Meistens ist das sehr interessant und man gewinnt Einblicke in Themen, mit denen man bisher nichts zu tun hatte.
Macher ist ebenfalls Tim Pritlove.


#71

Auch wenn Tim’s Podcasts oben mal pauschal erwähnt wurden möchte ich auf den Raumzeit-Podcast (Themen: Raumfahrt und Weltall) trotzdem nochmal hinweisen. Gleiches Themengebiet aber anderer Stil (mehrere Themen pro Folge, Kommentare, etwas lockerer) -> Countdown-Podcast

Außerdem natürlich die schon mal bei MG anwesenden Kack- und Sachgeschichten, sehr sehr unterhaltsam (die Premiuminhalte lohnen sich auch).


#72

Ach ja, genau. Kack- und Sachgeschichten. Da wollte ich ja auch immer mal reinhören. Das klingt schon mal alles ganz interessant bis hier hin.


#73

“Jennys Podcast Folge 27”: ein Gespräch zwischen zwei AfD-Aussteigerinnen


#74

PSA:
Alternativlos 42 ist da


#75

Wie die Zeit vergeht, schon wieder ein Jahr rum? :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#76

Normalerweise höre ich Podcast ja mit 150% bis 170% Geschwindigkeit. Bei Joscha Bach musste ich auf Normalgeschwindigkeit zurückschalten, da er selbst schon so schnell redet. Um inhaltlich besser zu verstehen wären 80% Abspielgeschwindigkeit wohl nötig gewesen.


#77

Tse, daß die Leute es immer so eilig haben müssen! :yum:


#78

Wer interesse an der Warcraft Lore hat und keine interesse hat die Bücher zu lesen oder die Spiele zu spielen, kann hiermit seinen spaß haben. Eigentlich ist es auch für die nicht interessierten interessant.
Da Barlow es halt nicht bier ernst nimmt und die vielen Dummen entscheidungen der Fraktionen/ Helden etc. anmerkt. Das ist vielleicht der größte Itiod plot den man finden kann.
Ein Beispiel: Die vestreuten gurubashi Trolle haben in geheimen einen (250 Meter hohen) tempel errichet. Ohne das die zandalari welche Sie beobachtet haben es bemerkt haben.
Da passiert schon einiges, was man mit simplen Menschenverstand hätte verhindern können^^
Aber anscheinend besitzt keiner der Akteuer in dieser Welt eben jenen. :wink: (außer die antagonisten)


#79

Für all jene die etwas im Thema Stormchase,Wetter und Hurrikanes sind.Spanende Gäste usw sehr sehr Nerdy https://www.youtube.com/channel/UCglrvVVIRRnTuzBjU17-pcA


#80

Meinst du ein physisches Film-Archiv?
Ich träume von einem digitalen Archiv mit “allen Filmen der Welt”. Der Idealzustand wäre eigentlich ein Streaming-Anbieter mit einem dauerhaften (!) gigantischen Archiv, das stetig wächst. Also im Prinzip ein Spotify für Filme. Und das Gleiche dann noch mal für Literatur. Aber das bleibt wohl Utopie.