Massengeschmack-TV Shop

Das Studio und die Flüchtlinge


#401

Nun wurde der Flüchtlingsfilm aber nicht 1977 gedreht, da musste keiner bei einer VHS den Kabelsalat entfernen. Wobei. Vielleicht saß Holger ja so lange im Alsterfilm-Keller und hat die Bits und Byts selbst in die BD geritzt :sweat_smile:


#402

Doch, nach dem Dreh ja - du meinst vermutlich nach der Aufführung im Kino :wink: Das ist aber bei uns auch nicht der Fall, die Premiere ist knapp ein Jahr her.


#403

Haben die ersten schon ihre Blu-rays bekommen?


#404

Die klassische Verwertungskette halt:
Erst Kino - dann zwischen 4 Monaten bis 1 Jahr später die Heimkinoauswertung - 6 Monate später im digitalen Stream (Netflix oder auf Massengeschmack?) - und wiederum 6 Monate später im Free-TV auf ARD und ZDF. Passt doch! :slight_smile:


#405

Sie sind noch nicht verschickt, da sie noch nicht da sind - das Werk will aber diese Woche noch liefern. Dann gehen sie sofort auf dem Weg.


#406

Trailervideo:


#407

Ich weiss nicht, ob diese Frage schon einmal gestellt wurde. Wenn nicht, sollte man diese mal stellen. Habe zumindest nicht mitbekommen, das diese mal gestellt bzw. beantwortet wurde.

Was war eigentlich die Intension einen Film mit und über Flüchtlinge zu drehen?


#408

Es ist einfach ein interessantes Thema mit viel Raum für Satire und Situationskomik.


#409

Holger ist ein Linker Gutmensch


#410

Ich bin auch nicht unbedingt ein Freund von Migranten, die sich als Flüchtlinge tarnen und Sozial/Kindergeld bei uns kassieren(siehe viele, wohlgemerkt nicht alle, Türken). Wenn das Menschen sind, die nicht in diese Kategorie fallen, dann ist es doch in Ordnung darüber einen Film zu machen, auch wenn ich es lieber gesehen hätte wenn man mit dem Thema kritischer umgegangen wäre(auch wenns eine Komödie sein soll) und man eine Frau mit eingebaut hätte. Das wäre interessanter gewesen.

Links gerichtet ist dieses Forum, diese Seite auf jeden Fall, aber deshalb muss man Menschen nicht gleich so kategorisieren. Die Idee war halt da. Das nächste Mal gibt halt ein Filmdrama über eine deutsche Familie, die mit einem Schweizer Reiseführer ihr Glück als Reisbauern im österreichischen Hinterland Mostviertel versuchen und sich dabei unweigerlich in den Bergen verirren und von einem vier Meter großen gefräßigen Braunbär gejagt werden. Naja, vielleicht hat auch noch ein Rudel dreiköpfiger Eichhörnchen den Schweizer Reiseführer entführt und verlangen daraufhin als Lösegeld einen Sack voller Erdnüsse.:roll_eyes:


#411

Danke für deine unqualifizierte Antwort. Hast meine ernst gemeinte Frage schön eingefärbt, wie es dir wohl gerade in den Kragen passt. Naja…


#412

Um so Almans wie dich zu triggern.


#413

Bricht deine kleine Welt gerade um dich herum zusammen, oder wieso meinst du nun wie ein kleines Kind um dich treten zu müssen?

Es scheint ja wohl eher dich zu triggern. Ansonsten gibt es ja keine Erklärung, weshalb du glaubst noch einmal Nachtreten zu müssen. Auch du bist völlig unqualifiziert mir meine Frage beantworten zu können. Oder warst du am Entscheidungsprozess mit beteiligt?

Es ist einfach völlig krank, wie hier eine einfache Frage einem im Maul verdreht wird. Ich werde in Zukunft von diesem Forum als aktiver User abstand nehmen. Ich scheine ja eine Störung in der linken Blase zu sein. Anders kann ich mir verschiedene Reaktionen hier und auch in anderen Threads nicht erklären. Man will lieber unter sich bleiben. Gerne…


Folge 6: Impfen
Politischer Smalltalk 2.0
#414

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass du nie auf konkrete Sachen eingehst und deswegen keiner mehr Lust auf Pseudodiskussionen mit dir hat?
Ich habe dir bereits zweimal mit diversen Quellen und Verweise auf Zahlen geantwortet und da kam von dir: nix
Erkläre doch mal bitte wie eine Diskussion aussehen soll, die deinen Vorstellungen gerecht werden würde?


#415

Hamdullah


#416

Na das erklärt ja alles… So ein Schwachsinn. Auch jetzt wird wieder irgendwas zusammen gebastelt. Alles immer Zeugs, um nicht wirklich auf das geschriebene einzugehen. Hier ja nun auch wieder der Fall.

Na komm, wir lassen es nun wirklich. Redet euch alles nun passend und erfreut euch.

Nur schön, das ihr IMMER auf ALLES zu 100 Prozent eingeht :wink:


#417

Hat dir Holgers Antwort denn gereicht?


#418

Im Sinne der Meinungspluralität in diesem Forum bitte ich diesen Schritt zu überdenken. Allerdings solltest du dir ein dickeres Fell zulegen. Wie schrob schon weiland jemand in diesem Forum:

“Wer sich in den Wind stellt darf sich nicht beschweren wenn die Frisur verrutscht.”

Gefällt mir.


#419

Holgi wie ist da der Stand der Dinge?! Sind die Dinger mittlerweile bei euch eingegangen?!


#420

Hallo,
endlich kann ich das Werk in Kürze betrachten. Damit ich dies tun kann müsste ich aber die Lieferadresse ändern, die ich bei der Unterstützung bei Startnext eingegeben habe ändern. Wie kann ich das machen? Reicht eine Kontaktaufnahme über Startnext?
Grüße