Massengeschmack-TV Shop

Abschied nehmen - der Kondolenz-Thread


#905

Bin auch mit ihm aufgewachsen: Möge er in Frieden Ruhen: Der Dieter, Der Thomas, Der Heck


#906

Heck wurde 2016 übrigens von Julian in seinem Sprechplanet-Podcast interviewt. Gerade noch einmal angehört.


#907

Auf die glaubwürde Verkörperung des Showmasters im Film angesprochen, sagte DTH, dass er versuchte nicht zu sehr zu schauspielern, sondern “das Millionenspiel” so zu moderieren, wie er es täte, handelte es sich um eine echte Show. Das ist echt beeindruckend…und ein wenig bedenklich.

War schon ein ganz Großer.


#908

John Mc Cain mit 81 an Hirn Tumor verstorben https://www.cnn.com/2018/08/25/politics/john-mccain-obituary/index.html?utm_content=2018-08-26T00%3A34%3A14&utm_source=twCNN&utm_medium=social&utm_term=image


#909

Oh Gott, gestern kam noch die Meldung dass er auf eine weitere Therapie verzichtet. Diese Nachricht macht mich sehr traurig, ich hatte größten Respekt seit seiner Rede in der er 2008 seine Niederlage einräumte und die buhende Menge zäumte. Er war einfach immer integer und korrekt, geradezu das Gegenteil von Trump.

Twitter

https://twitter.com/RyanHillMI/status/1033521927976042496


#910

Ein übler Kriegstreiber weniger.
Ob die Welt nun friedlicher wird? Ich denke nein.


#911

Solange verträumte Realitätsverweigerer existieren, sicher nicht…


#912

War ja nur ein Hinweiß … mal wieder typisch hier das alles mit blöden sprüchen kommentiert wird.


#915

Selbst die taz zollt John McCain Respekt. :+1:


#917

Rest in Peace Burt Reynolds


#918

RIP Mac Miller

Und wahrscheinlich gleich RIP an die Twitter Server oO


#919

R.I.P. Daniel Kaiser-Küblböck. Er ist heute morgen über Board der AIDAluna gegangen - man geht von Selbstmord aus. :cry:


#920

Gefunden wurde er aber noch nicht, so weit ich weiß, oder?

Finde es nur witzig, dass überall von “über Bord gegangen” geschrieben wird, was impliziert, dass es ein Unfall war, während ein Augenzeuge ausgesagt hat, dass er gesprungen ist.


#921

Ein trauriges Ende, wenn Er das nicht überlebt hat. (noch besteht hoffnung)
Man kann halten was man will von ihn, aber Er ist nie als schlechter Mensch aufgefallen. Es wäre schade, wenn dass das letzte wäre, wowan man sich erinnern kann.


#922

Wenn er heute morgen in den Atlantik gesprungen ist und bis jetzt noch nicht gefunden wurde, dann ist er definitiv ertrunken und somit tot - da gibt es keine Hoffnung mehr.


#923

Man könnte auch sagen, er war eine Ikone. Ein “Wegbereiter” für viele, die nach ihm kamen und durch Schrillheit auffallen und sich inszenieren wollen. Das kann man natürlich bewerten wie man will… die einen hat er begeistert, die anderen zum Kotzen gebracht. Trotzdem war er eine mediale Figur, wie man sie vorher nicht kannte und die durchaus einen gewissen Einfluss hatte.


#924

Bitte schreibt doch bei Youtube “Erster” drunter und spekuliert nicht über den Tod, ungeachtet, ob irgendwer irgendwas gesehen haben möchte.


#925

Es ist Fakt, dass er auf der AIDAluna war - und es ist Fakt, dass er jetzt nicht mehr auf der AIDAluna ist, nachdem ein Augenzeuge gesehen hat, wie er heute morgen über Board gegangen ist. Falls er nicht zufällig einen Neoprenanzug und Rettungsring mitgenommen hat, ist er definitiv tot.


#926

Es gibt immer hoffnung. Wenn jemand über bord geht. Gibt ja sehr viele Inseln in meer. Deswegen wird ja auch noch nach ihn gesucht. Die Chance ist klein, aber die Chance besteht noch.


#927

Ich will jetzt ja nicht irgendwie reingrätschen, aber wollen wir Kondolenzen vielleicht erst dann ausstellen, wenn der Tod gesichert ist? Es sei denn ich hab nicht ganz verstanden, dass jedes Mann über Bord heute zwangsläufig tödlich ist…