Verbesserungsvorschlag:Umfragen als beendet Kennzeichnen

Wenn Umfragen beendet sind diese anschließend Kennzeichnen. So wie hier z.B Welche Wunschfilme im Februar? (Abstimmung beendet)

1 „Gefällt mir“

Das ist schon eine gute Idee. Dass weitere Filme vorgeschlagen werden, obwohl die Umfrage beendet ist, kommt immer wieder vor, da meist munter weiterdiskutiert wird und die Leute nicht hochscrollen. Oder der Thread wird direkt nach der Umfrage geschlossen. Aber dann gibts keine Diskussion mehr.

2 „Gefällt mir“

…die ich auch befürworte, nur befürchte ich, dass dies nicht viel nützt, was @marti in dem von ihm verlinkten Thread selbst schön demonstriert hat. :yum:

Eigentlich muss man doch einfach nur den Thread lesen, was doch wirklich nicht schwer ist. Leute, die nach der Abstimmung weiterhin Vorschläge einstellen, beweisen damit zugleich, dass sie die voran gegangen Vorschläge bzw. Posts überhaupt nicht gelesen haben.
Es könnte ja dann auch z.B. der Fall eintreten, dass diese Personen einen Vorschlag einstellen, der bereits gemacht worden ist. Weil sie sich aber nicht die kleine Mühe machen, zu lesen, wird es dann eventuell doppelt gepostet.
Ja, man könnte den jeweiligen Thread nach Beendigung der Abstimmung als „beendet“ kennzeichnen, aber ich finde es trotzdem ärgerlich, wenn sich manche nicht einmal drei Minuten Zeit nehmen, um die voran gegangenen Posts zu lesen.

Das ist doch nun wirklich nicht zu viel verlangt.

Prinzipiell wäre es sinnvoller den Thread nach Beendigung der Umfrage direkt zu schließen.
Die Diskussion über die gewählten Vorschläge kann dann ja in der eigentlichen Folge stattfinden.

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Das würde aber dann eine Diskussion über Vorschläge, die es nicht geschafft haben, sehr erschweren :man_shrugging:

Dafür ist der Thread ja aber sowieso nicht gemacht. Es ist ein VORSCHLAGSthread.

Ja, das ist der Mediatheke-Vorschlags-Thread auch nicht, aber trotzdem gibt es da immer wieder mal weiterführende Diskussionen :smiley:
Es lässt sich halt manchmal nicht vermeiden und ich finde es auch okay so!

Und einen eigenen Thread für Film-Vorschläge, die es NICHT geschafft haben, gibt es auch nicht und sollte es auch nicht geben.

Diskussionen NACH der Vorschlagsphase stören ja prinzipiell auch nicht.
Schließlich muss Holger ja dann nix mehr raus filtern. :wink:

Er ist täglich im Forum aktiv. Insofern ist er, wie man zweifelsfrei sieht, schlau genug, relevante von irrelevanten Posts zu trennen.

Seit es kein Off-Topic-Forum mehr gibt, muss man eben kreativ sein und den Platz nutzen, der zur Verfügung steht. :grinning:

1 „Gefällt mir“