Massengeschmack-TV Shop

Spielvorschlag für pasch-tv


#41

[QUOTE=TVAtti;386351]
Ganz genauso ist es auch bei Galaxy Trucker. Wobei ich die Anleitung an sich sehr unterhaltsam finde. :slight_smile:
[/QUOTE]

Unterhaltsam vielleicht, aber systematisch der letzte Müll. Didaktisch mag es ja noch gut sein, das spiel erst simpel zu erklären und dann hinten plötzlich mit Feinheiten der Regel zu kommen. Allerdings fehlt dann ein zusammenfassendes Register, in dem man schnell mal nachlesen kann. Derzeit durchsucht man ja munter das ganze Heft, wenn es nochmal ne kleine Unklarheit im Spielverlauf gibt.

Nur von den Regeln her hätte ich das Spiel aber auch nicht angefasst.


#42

Zum Theme strategischere Brettspiele schlage ich mal eines vor, das sehr schnell zu erlenen ist, eine kurze Anleitung hat, Wettkampffaktor bietet und keine Ewigkeiten dauert:

Zug um Zug

Das Spiel gibts mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten, die auch teils etwas komplexer sind (Niederlande, Afrika). Mit den “Grundvarianten” USA, Europa oder Deutschland kann man aber nichts falsch machen.


#43

Ganz unironisch würde ich euch gern mal bei einer Runde Twilight Imperium zusehen :ugly.


#44

Hi,

Wenn Anspruch, dann gleich aber richtig: Twilight ist gut, aber nicht “Imperium”, sondern “Struggle”.

Da rockt die Bude, wenn Nils das gegen Mario spielt. :slight_smile:

Atti


#45

Phase 10 ist ein tolles und manchmal auch ziemlich fieses Kartenspiel :smiley: Der Renner auf unseren Silvesterfeiern.Hier nur das Brettspiel.


#46

Ich Schlage das Spiel des Jahres 2014 “Camel Up” sowie das Kennerspiel des Jahres 2014 “Istanbul” vor. Das sollte eigentlich für ein Spielemagazin Standard sein


#47

Ihn Spiel wa sich früher gerne gespielt habe ist Adel verplichtet, ein Spiel das immer mehr spaß macht umso mehr Leute man hat.
es geht darum halt, durch tricks und tactic die beste Kunstsammlung aufzubauen.

Oder ein Spiel was die Rocket Beans Leute gerade erst vorgestellt haben, ( das an Nobody ist perfekt angelehnt ist) was mich Persöhnlich positiv überascht hat, ist das Big Bang theory brett Spiel, was besonders viel spaß macht, wenn man sich in Nerdigen Themen auskennt oder natürlich fan der Serie ist.

Anstatt das fragen gestellt werden, wird eine Aussage ausgelegt, wie z. b. “Besonders Unbeholfen” die Spieler bekommen jedoch nur eine bestimmte anzahl an zufälligen Karten (mit Antwort möglichkeiten) auf die Hand, aus denen sie ihre Antwort wählen müssen, sich hierbei die logischte bzw. lustigste Antwort raussuchen müssen.
Der Spieleiter ( der natürlich nicht weiß, von wenn die Antworten kommen) endscheidet dann, welche Antwort in seinen Augen an besten passt.
Dadurch kommen dann teils absurde Antworten und Begründungen raus. (was dann den spaß im Spiel bringt)


#48

Das Big Bng Party Spiel von Rocketbeans präsentiert erinnert eher an Cards against Humanity, nur nicht so schwarzhumorig… Bei den Rocketbeans Leuten habe ich eigentlich totale Anarchie erwarte, aber trotz der Diskussion und des Chaos am Tisch hatten sie die Regeln gut drauf und sogar jemanden in der Regie der sich noch besser mit den Regeln auskannte und sich eingemischt hat wenn es drohte in falsche Richtung zu gehen. Am Ende gabs sogar noch ne Wertung… alles in allem sehr rund. :wink:


#49

“Äpfel zu Äpfeln” hat auch genau das gleiche Spielprinzip wie die beiden. Hier werden Adjektive gelegt z.B. “bewunderswert”, “naiv”, “Korrupt”, “grün”. Jede Person hat 7 Karten mit Personen und Dingen auf der hand auf der Hand wie Putin, Elektrizität, meine Zukunft, Dailai Lama, , Pokemon und legt dann das, was am Besten passt. Ein wechselbnder Schiedsrichter entscheidet, was doie beste Antwort ist.
Würde sich auch für PaschTV eignen, weil es einfach und ganz lustig ist. Eine Runde ist allerdings recht schnell gespielt, so dass man in der Folge dann evtl. noch ein zweites sehr kurzes Spiel präsentieren könnte.


#50

Ich würde Ticket to Ride oder auf deutsch Zug um Zug mal für die Sendung vorschlagen. Es ist eines meiner Lieblingsspiele und auch für einen Anfänger einfach zu verstehen.
Es gibt in Moment eine 10 Jahre Jubiläumsedition mit einem großen Spielbrett und schönen Wagen. Wäre sicherlich auch spanen zum anschauen für die Zuschauer.

Es kostet leider um die 60€ ist aber auch deutlich aufwendiger verarbeitet als ein Spiel für die Hälfte.

Hier mal der Link zu Amazon:

–> http://www.amazon.de/Days-Wonder-861720-Anniversary-Edition/dp/B00IG4BBBO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1420908041&sr=8-1&keywords=ticket+to+ride


#51

Mein vorschlag währe [B]Zombicide[/B] ein teilweiße richtig fießes Teamplay spiel.
Welches zwar teuer ist aber sehr vielen Miniaturfiguren dabei hat .


#52

Ich bin ja ein Freund der kooperativen Spiele (freue mich auch sehr darüber, dass Pandemie in der neuesten Folge gespielt wurde) und würde daher gerne mein persönliches Lieblingsspiel vorschlagen:

[B]Eldritch Horror[/B] spielt in den 20er Jahren, in der Welt des von H. P. Lovecraft ins Leben gerufenen Cthulhu Mythos. Die grundlegende Idee ist, dass ein bösartiger, alles vernichtender Gott, der eben jenem Mythos entspringt, kurz davor steht, zu erwachen. Die Spieler müssen nun um die ganze Welt reisen, von San Francisco bis Tokyo, von der Antarktis bis zu den Pyramiden Ägyptens (und natürlich darf bei so einem Spiel auch ein Ausflug nach Tunguska nicht fehlen), fremde Planeten und Dimensionen besuchen, Monster bekämpfen und Hinweise sammeln, um die Erweckung des besagten Gottes zu verhindern. Jeder Charakter ist in bestimmten Disziplinen, wie arkanem Wissen, Körperkraft, Charisma etc mehr oder weniger begabt, hat unterschiedliche besondere Fähigkeiten und sammelt im Verlauf des Spieles mehrere Waffen, magische Artefakte, Zauber und Verbündete, die dem Team im Kampf gegen ihren Gegner helfen. Aber dieser gammelt natürlich nicht nur herum, und jede Runde wird eine Karte gezogen, die manchmal hilft, aber in der Regel den Fortschritt der Spieler behindert, in dem sie Tore in andere Welten öffnet (und damit auch Monster beschwört), die Zeit verkürzt, in der der Gott erwacht und allerlei andere bösartige Effekte mit sich bringt.

Das Spiel ist eine weniger komplexe und auch vom Schwierigkeitsgrad einfachere Weiterführung des Klassikers [B]Arkham Horror[/B]. Wenn man es noch simpler will, kann man zu [B]Das Ältere Zeichen[/B] greifen.


#53

Ich bedanke mich nochmals bei chrush85 für die Empfehlung von “SameSame”. Habe mir dieses zum Geburtstag gewünscht und hatte heute das erste Mal Gelegenheit (bei uns in reiner Mädelsrunde) zu testen.
Prinzip ist es Frragen zu beantworten, z.B. "Was stört dich bei einem Blind Date am meisten? A Socken in Sandalen B Piercings im Gesicht C Schweißgeruch D schmutzige Fingernägel
Welches Geschenk würde dir am besten/wenigsten gefallen A Hubschrauberrundflug B Ballonfahrt C Essen im Luxushotel D Tennisstunde bei Boris Becker
Wenn man mit einer Person eine Übereinstimmung hat kommt der gemeinsame Spielstein 1,2 oder 3 Felder vorwärts. Alleine gewinnen kann man nicht, sondern immmer noch in Kombination mit einer anderen Person zusammen. Also z.B. die Figur von Mario und Holger vor Nils und Holger und Mario und Nils.
Das Spiel ist in 3 Minuten zu erlernen und macht großen Spaß, da man jede Menge über die anderen erfährt. “Können” muss man hier allerdings nichts. Wenn man zwischen 2 Antworten schwankt, kann man höchstens das nehmen, wovon man denkt, es würde am ehesten eine Übereinstimmung bringen. Man sollte allerdings ehrlich antworten, da es sonst nichts bringt.
Glaube, für Fans von Massengeschmack, wäre es auch zum Zuschauen sehr unterhaltsam. Man kann versuchen zu erahnen, was Mario, Nils und Holger + evtl. Gast wohl wählen werden. Außerdem werden sicherlich spannende Diskussionen entstehen, ob z.B. ein Pups im Auzug peinlicher ist als ein Lachanfall in der Kirche in der Kirche, sich im Bus übergeben zu müssen oder im Schwimmbad die Badehose zu verlieren.


#54

Da mein Vorschlag bezüglich Pandemie so gut ankam, habe ich mal weiter überlegt, welche Spiele für das Format PaschTV und für die unterschiedlichen Zielgruppen interessant sein könnten.

Meine zwei folgenden Vorschläge würden den beiden Gruppen gerecht werden. Sie sind auch relativ schnell und einfach erklärt. Die Spieldauer pendelt zwischen 30 - 45 Minuten. Beide Spiele gibt es auf Deutsch und sind in jedem Spiele-Geschäft vorrätig:

  • Dixit: Kreatives Ratespiel mit viel Kommunikation. Führt zu lustigen Gesprächen. Spiel des Jahres Gewinner 2010. Dies würde besonders die Zielgruppe zusagen, welche eher Partyspiele favorisieren, aber auch Vielspieler hätten damit ihren Spass.

  • Zug um Zug: Was Monopoly für die 80er und 90er war, soll Zug um Zug für die aktuelle Generation sein. Es ist ein sehr einsteigerfreundlichen Spiel mit viel Spannung. Man baut Eisenbahnstrecken, was als Thema eher unspektakulär erscheint, jedoch hat es in der Brettspielszene einen hohen Stellenwert und wird als eines der besten Familienspiele gelobt. Spiel des Jahres Gewinner 2004.

Vielen Dank nochmal, dass ihr Spiele ausprobiert habt, welche von der Community vorgeschlagen wurden. Das mit Galaxy Trucker war unglücklich, aber man kann ja dadurch seine Lehren ziehen. Die Ressonanz zu Pandemie war stattdessen ja sehr positiv. Ich würde mich freuen, wenn bei PaschTV weiterhin ab und zu auch mal Spiele ausprobiert werden, welche nicht nur für Partyspieler interessant sind. :slight_smile:


#55

[QUOTE=Claspa;393458]Zug um Zug: Was Monopoly für die 80er und 90er war, soll Zug um Zug für die aktuelle Generation sein. Es ist ein sehr einsteigerfreundlichen Spiel mit viel Spannung. Man baut Eisenbahnstrecken, was als Thema eher unspektakulär erscheint, jedoch hat es in der Brettspielszene einen hohen Stellenwert und wird als eines der besten Familienspiele gelobt. Spiel des Jahres Gewinner 2004.[/QUOTE]

Ein sehr gutes Spiel, aber eine Folge dazu bliebe wohl nicht unter 2 Stunden. ;D


#56

[QUOTE=loopy;394398]Ein sehr gutes Spiel, aber eine Folge dazu bliebe wohl nicht unter 2 Stunden. ;D[/QUOTE]

Ich würde eher auf eine Stunde fürs erste Mal tippen. Wie kommst du auf 2 Stunden?

Hier ist auch Zug um Zug bei Table Top und das Video ist mit kleineren Schnitten bei unter 30 Minuten.


#57

[QUOTE=Claspa;394402]Wie kommst du auf 2 Stunden?[/QUOTE]

Meinen Erinnerungen nach ist das ein sehr zeitaufwändiges Spiel. Alleine bis die ganzen Regeln mal erklärt sind… Vier Spieler beschleunigten das zwar auch, aber ich bleibe bei meiner Schätzung. :wink:


#58

Zug um Zug zeitaufwändig? Da scheinst du ein anderes Spiel zu meinen. Das ist in jeder Besetzung in etwa einer Stunde gespielt und viele Regeln gibt es auch nicht.


#59

Hi,

In der Tat, Zug um Zug ist sicher alles andere als Zeitaufwändig. Aber ich weiss nicht in wie fern es sinn macht, alte Kamellen, die wirklich fast jeder kennt, in diesem Format vorzustellen.

Klar, das liegt ganz bei den Machern, aber das ist halt ziemlich kalter Kaffee. Da können sie ja gleich Siedler spielen.

Atti


#60

Ihr habt Recht, tatsächlich ist das normale Zug um Zug nicht so kompliziert. Ich habe rausgefunden, dass ich bisher nur die Version meines Onkels gespielt habe, die ein doppelt so großes Spielfeld mit der ganzen Weltkarte beinhaltet. :wink:

[QUOTE=TVAtti;395644]aber das ist halt ziemlich kalter Kaffee[/QUOTE]

Das ist richtig. Dann lieber unbekannte Spiele, bei denen man mit der Brisanz hin und wieder auch mal ins Klo greift. :mrgreen: