Scharlatan Malkiel bei "Mitten im Leben"

Heute Nachmittag legte RTL die Limbolatte für ihr gescriptetes Trash-Fake-Doku-Soap-Dingens Format “Mitten im Leben” noch ein wenig tiefer mit einem grenzwertigen Gastauftritt von Astroabzocker und Unsympath Malkiel Rouven Christian Lestat Dietrich.

Dass zu Beginn der Folge das Asimännchen seinen fahlen Körper in Spaghetti Bolognese getunkt hat, damit ihm das Asiweibchen als Liebesbeweis die Pasta von der Nudel lutscht … na ja, darüber kann ich hinwegsehen. So etwas mache ich gerne selbst, allerdings lieber mit Labskaus oder Chappi.

Dann nähert man sich aber mit Siebenmeilenstiefeln dem Abgrund, als sich Asimännchen und Asiweibchen auf der Suche nach Rat für ihre kriselnde Beziehung in die Praxis von Doktor Hase Malkiel begeben.

Distanzlos preist die Off-Kommentatorin des Magiers Fähigkeiten (“der anerkannte Wahrsager”), während das skeptische Asimännchen (“Na ick weeß nüscht, ob der dat können tut.”) als verblendeter Idiot dargestellt wird. Wenn der Herr Malkiel sagt, dass er aus einem gepellten Ei eine über jeden Zweifel erhabene Prognose für die nächsten zehn Jahre abgeben kann, dann stimmt das ja wohl! Zudem ist der Knilch “gut bekannt aus dem Fernsehen”, und im Fernsehen wird bekanntlich nur die reine Wahrheit gesprochen. Sieht man ja an “Mitten im Leben”. :ugly

Plumper kann man wohl nicht Werbung für den zwielichtigen Heini und seine zweifelhafte Dienstleistung machen. Hat sich RTL bei Questico eingekauft oder hat man sich den Auftritt von Herrn Dietrich bezahlen lassen? Zur Erinnerung: Wer den Herrn telefonisch kontaktiert, zahlt aus dem deutschen Festnetz 3,00 Euro pro Minute!

Für ganz Hartgesottene, gibt es die Folge zum selber Angucken auf RTL NOW. Ab 29:15 min. kommt Herr Dietrich ins Spiel.

http://rtl-now.rtl.de/mildoku.php?film_ … son=0&na=1

Trash-Fake-Doku-Soap-Dingens

Damit ist doch schon eigentlich alles gesagt. Wirst du für die Werbung in Form des Links bezahlt? Ich frage am besten mal den netten Herren von Wahrsager.

Interessante Cross-Promotion. Haben der “Wahrsager” oder Questico dafür gezahlt?

Also Fritze Flink ich bin von dieser Sendung schockiert. :-o

Du hast dir tatsächlich diese Sendung im Fernsehn freiwillig und ganz angesehen. Respekt. :smt023

Also mir persönlich ist so was kulturell Ansprechendes ja zu hoch. Daher war ich auch nicht in der Lage diese Sendung von vorn bis hinten ganz zu sehen.
Hier kann man Tag für Tag das Leben der feinen Gesellschaft beobachten so wie es wirklich ist.
Das geht schon los bei der vielen Liebe die hier in der Luft liegt und eigentlich schon maßlos übertrieben wirkt.
Und trotzdem wirken alle Emotionen absolut echt. Entweder sind sie das auch oder die Schauspieler bieten all ihr Können auf um uns zu täuschen.
Außerdem glänzen alle vor der Kamera mit einem Benehmen wie man es sonst nur bei den großen Galadinern zu sehen bekommt.
Ebenso bekommt man hier logistische Meisterleistungen ohne Ende zu sehen. Wie z.B. die kleine Feier die mit all deren Freunden dort in der Wohnung stattfindet. Mein lieber Mann wie haben die nur so viele Leute zusammentrommeln können? Und dann erst das feine Bleikristallglas der Sektgläser. (ja ich bin ein genauer Beobachter, aber ich bekomme auch nicht jeden Tag die Möglichkeit solche Bankette zu sehen)
Ich verbitte mir jede unterschwellige Kritik an Herrn Malkiel. Ein Mann mit solchen Fähigkeiten braucht keine Werbung über RTL. Und dieser Mann hat mich nicht umsonst überzeugt. Er ist einer der ganz großen. Natürlich nicht ganz so groß wie der heillige Thomas G Hornauer den ich auch gern als den Thomas den Weißen bezeichne aber dennoch. (Übrigens kann mir jemand mal bitte 20 Deutschmarkt wechseln?)
Und wieso muss er sich bezahlen lassen? Er kann doch ganz einfach beim Lotto gewinnen (die Zahlen kennt er ja im Voraus) und kann dann seinen Tätigkeiten unentgeltlich nachgehen.
Außerdem wird diese Berufsgruppe nicht zu Unrecht als Wahrsager bezeichnet. Euer Mangel an Glaube ist beklagenswert.
Genau wie das Tiefgaragenniveau dieser Sendung. Jetzt weiß ich wieder warum ich am nachmittag kein Fernehr anhabe. Neu ist mir aber das im Nachmittagsprogramm von Rundfunk Tele Luxenburg solche Arroganten Schnößel und Spinner Eingang finden. Malkiel hätte man im Mittelalter nicht mal auf den Scheiterhaufen verbrannt. Denn sein “spirituelles Zentrum” ist derart unglaubwürdig das es schon drittklassie Laiendarsteller braucht um ihn Kundschaft zuzuführen.
Ganz in unserer Nähe haben wir eine Schweinemastanlage deren Güllegestank uns manchmal belästigt. Ich frage mich ob RTL dort diesen Mist herbekommen hat.
Ich werde dem mal auf nachgehen müssen.

Hab mir das auch kurz angeschaut - wirklich der Bodensatz der TV-Unterhaltung. Und dann allein: Schlagen Sie ein Ei in das Glas, und das schaue ich mir dann an :mrgreen:

Alter, wie hardcore ist das denn? Unfassbar brutal. Wo casten sie die ganze Zeit die Leute? Sind die real oder zusammengewürfelt? Fragen über Fragen.

Hilfe, ich kann nicht mehr aufhören zu lachen :smt005 .

Guten Appetit!

Diese Folge ist wirklich der Kaffeesatz der Untehaltung. RTL lässt sich immer neues einfallen um uns eklige Rituale zu zeigen. :lol: Und ich habe gerademal 15 minuten angeguckt und muss schon wegklicken.

Was für eine verschwendung von Sendezeit, in der Zeit hätte man Wissenswertes Fernsehen zeigen können anstatt mit gescripteten dokusoaps die von der realität übertrieben abweichen die leute verblöden lassen :smt006 .

Oh, mein Gott, schlimmer geht’s nimmer. Über diese Szene habe ich vorgespult. War auch nicht tragisch.

Guten Appetit!

Barbarisches Pack: Spaghetti isst man mit einer Gabel…

Wäre auch dramaturgisch interessanter geworden, wenn die Tussi mit der Gabel anrückt… :twisted:

Ich habe mir ernsthaft die ganze Folge reingezogen. Unglaublich. Welcher Praktikant schreibt die Drehbücher dafür?

Aber das lebende Dinner war schon romantisch… :ugly

@Gravemind: Das kam wirklich so im Fernsehen? Ich glaube, ich muss .
Bloss gut, das ich sogut wie nie RTL gucke.

Die heutige Folge ist noch besser! Zwei Deutsche auf Brautschau in Rumänien werden in “Transsylvanien” von einem Zigeuner gefangen genommen, weil dieser einen von ihnen mit einer alten Frau verheiraten will. Letztendlich findet der Kerl seine Traumfrau - eine Wahrsagerin, die auch die Tochter des Zigeunerhäuptlings ist.

:smt021 :smt021 :smt021

:lol: “Für den Heiratsantrag hat sich Sebastian etwas ganz besonderes ausgedacht” :lol:
Ja ne is klar, nen zerfetztes Bettlaken mit krickeliger roter Schrift drauf :shock: Krass wie is der auf so eine geile, absolut besóndere Idee gekommen :shock: Wie kann diese Off-Sprecherin bei so einer Scheiße eigentlich so ernst bleiben :-o

die kann so ernst bleiben weil se den scheiss ned sehen muss ^-^
einfach ablesen was uf ihrem zettel steht … des wird schon ins video geschnitten :smiley:

Muahahha ich habe eben ausschnittweise die Folge von heute gesehen und das ist ja so grausam schlecht. Besonders die Musik, die alles begleitet. Sehr bemerkenswert ist die Hochzeitsszene, in welcher auf die Herkunft des Schwiegervaters hingewiesen wird, einem Zigeunerfürst, die Szene ist unterlegt mit Disco Pogo… passt ja perfekt. Spielen die sicherlich jeden Abend am klischeehaften Lagerfeuer.

Bye, Susi

Beitrag zusammenlegen

Hehehe und die Szene von gestern mit den Spaghettis :slight_smile: Der hat ja so sexy Ringelsocken an, da kann keine Frau widerstehen. Und zur Feier des Tages hat er seine schönste graue Unterwäsche aus dem Schrank gekramt. Die Portion ist für 4 Esser und die mampft alles alleine…naja ich glaube da wurde eher geschnitten und der Rest weggeschmissen. Das muss ich meinem Freund auch mal vorschlagen, nur wo bekomme ich so Socken her? Ich werde mich vor Lachen ständig verschlucken müssen.

Bye, Susi

ARGH! Ich hab’s mir angeguckt. Das hat mir jetzt erstmal für eine Weile das Verspeisen von Spaghetti vergällt.

Drama beim Flaschendrehen, Showdown vorm Standesamt… Wer braucht schon teure Hollywood-Schinken bei dieser niveauvollen, originell gemachten TV-Unterhaltung?

“Ich möchte 'ne diskrete Antwort, bitte!”

“Von so jemand soll ich mir jetzt die Zukunft voraussagen lassen? Ich glaube, das geht in die Hose.” :mrgreen:

Ich habe mir dann neugierigerweise noch “Traumfrausuche in Transsylvanien” reingezogen. Komplett, meine Fresse. :ugly “Gefangen in den hintersten Karpaten”. Klar, mit Fernsehteam im Schlepptau (das offensichtlich nicht “gefangen” ist, da es ja ungehindert drinnen wie draußen filmen kann), tssss. Da fehlen einem echt die Worte. Schade, Graf Dracula tauchte dann doch nicht auf.

“Wie ich mal früher ‘n kleiner Junge war hab’ ich mal’n ekelhaften Vampirfilm gesehen. Ich bin total paranosid von diesen Film.” :lol:

Im Ernst, ich fand es unglaublich anstrengend mir das anzusehen.

P.S.: Danke Fritze Flink, diese Zusammenfassung war mal wieder sehr amüsant. :smt023

http://rtl-now.rtl.de/familienimbrennpu … son=2&na=1

Die neue Folge ist so unglaublich gut! Ich lache und lache. Wieder gilt die Prämisse: Je schlechter die Schauspieler, desto besser die Folge.

http://rtl-now.rtl.de/familienimbrennpunkt.php?film_id=24182&player=1&season=2&na=1

Die neue Folge ist so unglaublich gut! Ich lache und lache. Wieder gilt die Prämisse: Je schlechter die Schauspieler, desto besser die Folge.

:mrgreen: Die wiederholung hab ich gestern auch noch im halbschlaf angeguckt, hab teilweise tränen gelacht weil es so schlecht ist.

Ist ja nicht auszuhalen o_O Ich hab vielleicht 10 Minuten geschafft…

Ich hab’s geschafft mir das bis zum Ende anzuschauen, weil es derart überzogen war, daß es zugegebenermaßen einer gewissen Komik nicht entbehrte. Eine Stelle war die Tortur besonders wert. Nachdem die Frau den Kerl rausgeschmissen hat, taucht er mit Blumen vor ihrer Tür auf und sagt folgenden Satz: “Bei dir ist es weniger schrecklich als bei meiner Mutter. Ich liebe dich.” :smt005 Daß die Darsteller nicht selbst lachen mußten…

So viel zum Spaghettityp:

http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/vid … ab=related

Ich kann nicht mehr :lol: