Rauf auf die Couch!

Diskussion über den Blog-Artikel: Rauf auf die Couch!

So, lang wurde daran herum gewerkelt, nun ist unser kleines Bezahlsystem endlich online! Fernsehkritik-TV stößt in eine neue Dimension der Finanzierung vor - und wir sind alle sehr gespannt, wie es laufen wird.

Das Bezahlsystem ist (leider) notwendig geworden, nachdem, wie schon mehrmals erwähnt, unsere Serverkosten deutlich gestiegen sind und der Podcast (den man nicht durch Werbung finanzieren kann) ein zu großes Gewicht bekommen hat. Immerhin müssen Podcast-User und Nutzer des Quick-Time-Formats jetzt nicht mehr zwei Tage warten, sondern gehören nun zu den ersten Zuschauern dazu.

Was die Bezahlweise angeht, werden im Laufe der Zeit weitere Varianten dazu kommen. Zunächst müssen es erstmal Paypal und die klassische Überweisung per Bank tun. Die angegebenen Preise verstehen sich als Mindestbetrag - wenn Sie freiwillig etwas mehr zahlen möchten (niemand ist dazu moralisch verpflichtet, ist nur eine Option), können Sie dies während des Bezahlvorgangs über einen variablen Schieber regeln.

Mir ist klar, dass manche diesem System eher ablehnend gegenüber stehen. Mir wäre es auch lieber, alles wäre umsonst. Aber ich denke, die Preisstaffelung macht deutlich, dass es hier nicht darum geht, reich zu werden, sondern schlichtweg darum, die nötigen Kosten begleichen zu können, ohne die dieses Magazin nicht existieren kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

P.S.: Folge 69 erscheint am kommenden Wochenende!

Ich drück dir die Daumen, daß deine Rechnung buchstäblich aufgeht. Ich könnte auch sehr gut damit leben, wenn du nun wohlhabend wirst. Mußt dich nicht immer rechtfertigen, daß du das Geld nur zur Kostendeckung haben willst. Für mich als Zuschauer ist lediglich wichtig, daß die Inhalte stimmen, die Werbung nicht zu aufdringlich wird und irgendwie zum Thema oder zur Zielgruppe “paßt”.

Na bei dem Preis überleg ich doch nicht lange - ich schau mir das Ganze erstmal 30 Tage an (vor allem wegen der Bildqualität), aber selbst wenn alles so bleibt wie bisher, zahl ich gerne meine paar Cent für die 1,5 Stunden Unterhaltung im Monat. Ganz ehrlich, ein belegtes Brötchen kostet mich mehr und bereitet mir um einiges weniger Spaß. Hoffe, es schließen sich genug an.

Hi,

gut überlegtes System. Der Betrag ist ein Witz.

Alerdings ist mir aufgefallen, dass das 1-monatabo und das 2-monatsabo zusammen günstiger sind, als wenn ich sofort das 3-monatsabo nehme. Das müsstest du noch überarbeiten.

So. Account angelegt. Einen Gruß an die Techniker. Paypalzahlung ging gut durch.

War nur irgendwie irritiert, als ich nach der Zahlung gefragt wurde, welche Version (Flash, MOV, Pod) ich nutzen will… - dabei ist die Auswahl temporär und nicht, wie ich zunächst dachte, dass man sich da irgendwie festlegen muss.

Die Preisstaffelung ist jedoch verwirrend. Man muss mehrfach nachrechnen, um dann festzustellen, dass man beim ersten mal bereits richtig gerechnet hat. :smt017

Also, die nächsten 2 Monate sitze ich jetzt schonmal auf Deiner Couch. :wink:

Wäre schön, wenn die Preismodelle irgendwo vor einer Angabe einer Mailadresse stehen würden…

Bin auch mit auf deiner Couch :slight_smile:
Hab die Seite direkt 1 Minute nach dem Twitter Eintrag zufällig entdeckt xD

Eine Frage hab ich noch: Was ist wenn sich die Folgen so verschieben btw. sie so liegen das man nur 1 oder sogar 3 guggen kann?

Beispiel 1: Ich melde mich am Wochenende wenn die Folge da ist an.
Nach 2 Wochen kommt eine neue.
Wiederum in 2 Wochen in, oder ein paar Tage vor meinem Abo Ablauf, wird eine weitere Folge veröffentlicht.
Dann kann ich 3 guggen…

Beispiel 2: Ich melde mich am Tag ach einer neuen Folge an und warte 13 Tage ~ bis die neue Folge da ist.
Dann wiederrum verschiebt sich die neue Folge um eine zusätzliche Woche (So wie jetzt diese Woche) und dann ist das Abo zu Ende und man hat nur 1 Folge gesehen.

Besser wäre statt ein Zeitlimit direkt ein Folgen Limit zu programmieren in das Script.

Achja: Überdenkt mal euren 3 Monats-Preis, da ein 1 Monats und 2 Monats Abo zusammen billiger ist als direkt ein 3 Monats Abo.

Also ich kann mal die Preise pro Folge bei den Abos ausrechnen:
1 Monat (2 Folgen): 1,70 €/2 Folgen = 0,85€ pro Folge
2 Monate (4 Folgen): 3 €/4 Folgen = 0,75€ pro Folge
3 Monate (6 Folgen): 5 € / 6 Folgen = 0,83€ pro Folge
6 Monate (12 Folgen): 9€ / 12 Folgen = 0,75€ pro Folge

6 Monate sind somit auch nicht sinnvoll, da 3 mal 2 Monate genauso teuer sind.
Damit das hinkommt, muss man mindestens den Beitrag für 2 Monate verändern.
Da wären dann nur Beträge von 3,34€ bis 3,39€ sinnvoll. (Vorschlag 3,35€ statt 3€)

Der Werbespot ist ja mal genial :smiley:

Habe mir jetzt für einen Monat nen Account gemacht, mal schauen, wie das funktionieren wird (ich nehme mal an, gut). Der Bezahlungsablauf (über PayPal) ging problemlos :smt023

Ich habe mich gleich mal registriert und das 6-Monats-Paket genommen (bin ja faul :slight_smile: ).

Was mir aufgefallen ist: Auf der Register.php wird für genauere Infos wieder auf die Startseite der Couch zurückverwiesen - mir persönlich sind aber ein paar zusätzlichen Infos abgegangen, BEVOR ich den Registrierungsvorgang starte.

Vor der Eingabe der Mailadresse sollte in meinen Augen der Preis und der Ablauf des Bezahlvorgangs (Zahlmöglichkeiten per Paypal sowie Überweisung, wie gehts weiter nach Eingabe der Mailadresse) klar erkennbar sein - so wie es jetzt formuliert ist würde es mich als jemand, der FKTV noch nicht lange kennt eher abschrecken.

Auch fand ich die Seite, auf die man nach Abschluß der Paypalbedienung kommt, eher verwirrend - sinnvoller wäre es in meinen Augen wenn man auf die Accountübersicht kommen würde.

Ich wünsch Dir jedenfalls viel Erfolg dass es klappt :slight_smile:

Sow, habe mich auch gleich mal mit auf die Couch gesellt:)

Die Preisstaffelung ist aber mMn nicht so gut gelungen, gibt ja kaum Reduzierung bei längerer Laufzeit.
Die höhere Bildqualität finde ich super, da bin ich sehr gespannt. Dann kann man die Folgen auch aufn HD-Fernseher genießen und dabei gemütlich auf der Couch (im doppelten Sinne) sitzen:)

Wäre schön, wenn die Preismodelle irgendwo vor einer Angabe einer Mailadresse stehen würden…

Genau DAS habe ich auch vehement zu kritisieren !!!
Ich habe daraufhin die gesamte Anmeldung abgebrochen und beeendet.
Ich empfinde es als unseriös, daß man vorab nirgends erfährt, was “die Couch” kostet.

Die Beiträge selbst finde ich in Ordnung, nur wäre eine bessere Staffelung bei höheren Laufzeiten wünschenswert.

Habe erstmal den Monatsaccount genommen zum testen.
Guter Werbespot übrigends :smiley:

Wäre schön, wenn die Preismodelle irgendwo vor einer Angabe einer Mailadresse stehen würden…

Finde ich auch! Es wird zwar in dem Video wunderbar einfach erklärt, aber es ist doch schön, wenn man auf einen Blick nochmal die Preise sehen kann ohne erst im Video spulen zu müssen. Da lässt sich bestimmt vor der Registrierung ncoh irgendwo ein Plätzchen finden, wo man das sinnvoll einbinden kann. :slight_smile: Aber gefällt mir alles soweit sehr gut, ich teste gleich mal die Banküberweisung aus…

//edit:
Wie ist das bei Überweisungen: Erhält man da eine E-Mail sobald das Geld auf dem Account angekommen ist? Fände ich sehr schön, weil ich zwar alles per Copy&Paste gemacht habe, aber trotzdem immer etwas in Sorge um mein bisschen Geld bin :wink:

///edit2:
Achja, wie sieht es eigentlich aus, wenn du mal Urlaub machst? gibt es dann so etwas wie eine Bezahlpause oder so? Weil so wie ich das verstanden habe ist das Paket nicht an eine Folge gebunden, sondern wird Monatsweise berechnet. Dementsprechend würde man ja - stumof betrachtet - im Falle eines Urlaubes von dir oder anderen Zwischenfällen einfach weiterzahlen ohne etwas zu bekommen :wink: Nur so als Frage :slight_smile:

Holger macht keinen Urlaub! Darf er nämlich nicht. Mit der Couch geht er die Verpflichtung ein, mindestens zwei Folgen im Monat zu produzieren - andernfalls begeht er Vertragsbruch, einfach mal die AGB lesen. Glaube kaum, dass er da ein weiteres Gerichtsverfahren riskieren wird. :smt025

So, mal im Ernst: gute Preise. Bin schon seit gestern Nacht mit sechs Monaten dabei. Aber die Karikaturen sehen etwas seltsam aus.

Wow, so teuer ist eine Kugel Eis in Hamburg? :mrgreen:
Da ich dann scheinbar jeden Monat sowieso Geld einspare weil unsere Kugeln hier billiger sind (wenns hoch kommt 70 Cent) werde ich mir so einen Account wohl leisten können :stuck_out_tongue:

Holger macht keinen Urlaub! Darf er nämlich nicht. Mit der Couch geht er die Verpflichtung ein, mindestens zwei Folgen im Monat zu produzieren - andernfalls begeht er Vertragsbruch, einfach mal die AGB lesen. Glaube kaum, dass er da ein weiteres Gerichtsverfahren riskieren wird. :smt025

Die AGBs lasen sich für mich etwas anders, deshalb frage ich :wink:

(Bevor hier jemand auf falsche Gedanken kommt:) Bitte nutzt bei Problemen mit der Couch das Unterforum zur FKTV-Website:
viewforum.php?f=11

Genau DAS habe ich auch vehement zu kritisieren !!!
Ich habe daraufhin die gesamte Anmeldung abgebrochen und beeendet.
Ich empfinde es als unseriös, daß man vorab nirgends erfährt, was “die Couch” kostet.

Ganz ruhig, das hat unser Webmaster bereits korrigiert. :smt006

Wenn ich das jetzt aber richtig verstanden habe, wird es keine exklusiven Inhalten geben. Sprich: Man hat auch die Option alles ganz normal mit Werbung zu sehen. Zwei Tage später eben. Sollte soweit richtig sein?

Ich war mal so frei und habe einen FAQ-Thread zur Couch erstellt. Auch deine Frage wird dort beantwortet. :smt006
viewtopic.php?f=11&p=193117#p193117