Massengeschmack-TV Shop

Rap - Eine sehr wohl auch intelligente Musikrichtung


#141

Ich fand BBB eher lame…aber egal…grad gefunden und für sooo geil befunden, muss ich gleich sharen:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=4iYMfoz2ka4[/video]


#142

Thomas Pyrin hat eine neue EP raus gebracht: http://www.pyrin.de/


#143

G-Code[/video]

Ich liebe diesen Beat und den Track!!! Erinnert mich immer an gute Skatesessions + den Jean Marc Soulet Skatepart im europäischen Element Video (wir schweifen ab…)


#144

Ja der Beat ist der Hammer.
Was ich jedoch mal wieder nicht verstehe: Ich habe diesen Song auf youtube auch hinter Snowboard-Vids gehört, du redest jetzt von Skatesessions. Geht es im Song nicht um das das generelle Misstrauen der Polizei und der Rechtsstaatlichkeit gegenüber? Wie passt das mit Freizeitbeschäftigungen zusammen?


#145

Erstmal danke für Scroobius Pip… sehr edel!
@grettyr: Die Schnittmenge von Hip-Hop-Hörern und der Boardern ist relativ groß (aktiver männlicher Jugendlicher). Ich bin selbst nicht so sicher, ob ich übers Skateboard zum Hip-Hop kam oder umgekehrt… war irgendwie immer parallel. Vermutlich fand der Videomacher den Song einfach gut und ob’s lyrisch passt war eher nebensächlich.

Die Videos sind auch hammergeil, obwohl die Lyrics nichts mit street trial riding zu tun haben (kein Hip-Hop)
[video]http://www.youtube.com/watch?v=Z19zFlPah-o[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=Cj6ho1-G6tw&feature=related[/video]

Bei Danny MacAskill stell ich jedesmal meine Heterosexualität in Frage! Keine Ahnung wie man so unfassbar geil sein kann wie dieser Typ…


#146

Ihr kennt doch sicher Ingo Insterburgs SpasssSong “Ich liebte ein Mädchen…”:

http://www.youtube.com/watch?v=jSTKVIJHJfc

Eine vulgärere Version hat das Äi-Tiem vor einigen Jahren rausgebracht:

http://www.youtube.com/watch?v=cBmIUNP6kEI


#147

Ja der Beat ist der Hammer.
Was ich jedoch mal wieder nicht verstehe: Ich habe diesen Song auf youtube auch hinter Snowboard-Vids gehört, du redest jetzt von Skatesessions. Geht es im Song nicht um das das generelle Misstrauen der Polizei und der Rechtsstaatlichkeit gegenüber? Wie passt das mit Freizeitbeschäftigungen zusammen?

In der Geschichte von beiden Sportarten gab es immer wieder Konflikte mit der Gesellschaft ihren legislativen Auswüchsen und generell mit ihren Normen. Oder auf den Punkt gebracht: Du wirst immer als Freak oder Outlaw angesehen und bist in den meisten Fällen ein Stück konträr gegen die Gesellschaft. Zumindest von außen betrachtet.
Da könte man ganze Abhandlungen schreiben. Hier erstmal der part:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=1KFBGpcb2H4[/video]

Skateboarder waren ja am Anfang nichts anderes als Surfer Kids, die das Wellengefühl auch auf der Straße haben wollten. Lords of Dogtown beschreibt das ganze sehr Hollywoodmäßig.
Danach kam dann viel viel Punkrock/Hardcore in die Szene, hauptsächlich von SSD teilweise auch funkiger oder experimenteller Kram: Sonic Youth oder firehose sind zwei Beispiele
In den 90ern kam dann das Streetskaten, die Big Pants Small Wheels Zeiten. Musikalisch dann ebenfalls mehr “Straße” also Hip Hop. Heute ist das eher breit gefächert und du findest von Punk über Jazz und HipHop bis zu Bukowskitexten alles mögliche.

Wie es im Snowboarden aussieht, kann cih dir trotz meines Jobs nicht sagen. Ich studiere gerade selber alte Videos. Grob kann ich bisher zusammenfassen
HipHop/Classic Rock -> Indie/Elektro, wobei Ausnahmen die Regel bestätigen


#148

BBB ist wohl raus… :smt011

Jupp, isser! Hat aber trotzdem noch ne Runde 'rausgehauen ^^
Sehr schönes Ding! :smt023
[video]http://www.youtube.com/watch?v=-2IXEfNRlLA[/video]


#149

seit gestern drin und 14k Clicks? Wahnsinn. Jetzt wird erstmal das Finale gecheckt


#150

Mich überrascht es das F.R. noch garnich erwähnt wurde, der Deutschraper der sogar seine Tour “Abitour” nannte.

Zitat “Manchmal will ich Duden von der Bühne schmeissen” oder auch “Jeder Junge muss beginnen ein Macho zu sein, jedes Mädchen weiss, es ist in eine Schlampe zu sein.”

[video]http://www.youtube.com/watch?v=fzeMwmVuAEE[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=Tg2dxqZQ84w&feature=related[/video]

sehr empfehlen kann ich auch epic rap battles of history. 26 millionen views sprechen für sich. Gibt noch viele andere epic rap battles of history, aber das ist mein favorit.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=UcTLJ692F70[/video]

und für jeden der spongebob mal in einem rap haben will:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=09I_BLB0WFI[/video]


#151

Deutschraper

Normalerweise sind mir Typos ja ziemlich egal, aber hier fehlt eindeutig ein “p”. :mrgreen:

OnTopic:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=KIMM7YVWmEo[/video]


#152

Muss Musik intelligent sein?

Jedenfalls kann ich eigentlich wenig mit Rap anfangen und höre normalerweise eher Metal. Dennoch gibt es einige Künstler, die ich manchmal ganz gerne höre:

Aus nostalgischen Gründen mag ich das Album ‘The Eminem Show’. Ich war etwa 8 Jahre und auf MTV liefen Eminems Songs ‘White America’, ‘Cleaning out my Closet’ oder ‘Sing for the Moment’ rauf und runter. Diese Songs fesseln mich noch heute und erinnern mich immer wieder an meine Kindheit (auch die unschönen Seiten wie 9/11).

Eine absolut geniale Hip-Hop-Gruppe ist Ministère des Affaires Populaires (M.A.P.). Auf die bin ich durch mein Französisch-Schulbuch der achten Klasse aufmerksam geworden. Aber auch vorher schon habe ich gerne französische Musiksender geschaut, weil die Sprache einfach so wahnsinnig schön klingt.
Einige Beispiele von M.A.P.:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=C9EBDdKuwx4[/video]
http://www.youtube.com/watch?v=nmC4R37wAW4
http://www.youtube.com/watch?v=Yl_R9ShI-eI
http://www.youtube.com/watch?v=g_dQrGX2D1I

Edit: Da schreibe ich schon von französischem Rap und vergessen dabei Mc Solaar… darf nicht sein, deswegen: http://www.dailymotion.com/video/x63t5_ … eure_music


#153

man darf,wenn man von “gutem” de rap-spricht,“Absztrakkt” nicht vergessen … (ich liebe ihn bzw. seine musik) – ist mal was anderes als sido und konsorten.

meine lieblingslieder sind :

http://youtu.be/iQcyVe5T32o
http://youtu.be/PNeS2PYVJ8E
http://youtu.be/Ww4vAN5exiQ
http://youtu.be/0w8tMnTMYw4


#154

Die meisten guten Rapper (Prinz Pi, Prezident ect.) wurden ja schon vorgestellt, aber da fehlt noch einer…:smiley:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=719uzFKbU2w[/video]

Ach ja und zu diesem ewig völlig sinnlosen Konflikt zwischen Rappern und Metalern…folgender Song:

[spoiler][video]http://www.youtube.com/watch?v=VMd98MrYkaU[/video][/spoiler]

Ja und was diese Haus/Maus-Rapper betrifft die man immer in den Charts sieht (Bushido,Sido ect.) so muss ich mal die Frage stellen…gibt es in den Charts überhaupt intelligente Musik? Ich meine es läuft in den Charts auch keine gute Metal-Musik, in den Charts läuft heutzutage selten etwas was irgendwer mit gutem Musikgeschmack hören würde.

Von daher find ich es immer bisschen doof wenn Rap-Musik von manchen Leuten auf irgendwelche Chartrapper (Bushido,Sido) reduziert wird, ich würd ja auch nicht hingehen und Metal und Rock ect. auf Juli und Silbermond reduzieren…:smiley:

MFG

Sascha


#155

Yaehhh, juli und silbermond,was für mosher bands. Übrigens gabs am anfang als hiphop noch neu und anders war, durchaus kontakte zur metalszene.
Anthrax waren soagr auf Tour mit Public Enemy!!!
Komisch daß früher alles ging, und heute pisst man sich an.
[video]http://www.youtube.com/watch?v=CEwKCu0P89c[/video]

Und hier starker Rapeinfluß:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=geOAJOA73zQ&feature=related[/video]


#156

Beide Szenen sind wohl mittlerweile zu unterschiedlich. Hopper werden oft mit Assi-Gangster-Rappern gleichgesetzt, und Metaller gelten bei den Sackhüpfern als arrogant. :mrgreen:


#157

Jo,enzio, so siehts aus…


#158

Da ich mich in beiden Szene heimisch fühle, weiß ich wer recht hat :wink:


#159

Ghetto-Metal-Death-Hopper? :smt017


#160

Da ich mich in beiden Szene heimisch fühle, weiß ich wer recht hat :wink:

Ja und wer und warum? Willst du uns dumm sterben lassen???