Massengeschmack-TV Shop

Rap - Eine sehr wohl auch intelligente Musikrichtung


#1

Guten Tag meine Damen und Herren… =D

Ich bin neu und mein erstes anliegen war eigentlich, euch einen schönen, intelligenten Rap näher zu bringen. Da es hier nun auch schon die Diskussion bezüglich HipHop gab… und sie eigentlich eher zu nichts geführt hat will ich sie nicht unbedingt wieder “entfachen”. Deswegen lasse ich euch nur an einem schönen Rap über das Fernsehen teilhaben =)

http://www.youtube.com/watch?v=I-r2UMrAAAs

Dieser eine “intelligente” Song vom Künstler Prinz PI ist nicht die Ausnahme sondern die Regel weswegen ich auch ein sehr großer Fan von ihm bin und euch mit diesem Lied “beglücken” will ;D
Achja… ganz kurz zu dieser “HipHop und Niveau” Debatte… HipHop ist beides… einer seits gibt es natürlich intelligente und Gesellschafts-kritische Lieder und auf der anderen Seite diese sogenannten “Ich-ficke-deine-Mutter” Texte. Es ist beides und beides ist Geschmackssache… deswegen ist diese Diskussion genau so sinnlos wie die Oberfläche der Sonne berühren zu wollen.
Ich hoffe auch das ich mich zielführend und konstruktiv am Forum beteiligen kann.

MfG Pr!nz PI

Ps: ich hoffe der Thread Name is nicht zu lang.


#2

Die meisten Lieder von Prinz Pi gefallen mir auch, vor allem was Texte angeht, hat er es ziemlich drauf.

Ich nehme mir einfach mal die Freiheit, und verlinke was von einem Rapper, der ich auch hin und wieder gerne höre.
-> Prezident
http://www.youtube.com/watch?v=Myt5_mvx_eY&feature=PlayList&p=396C8F3AA91EF638&index=0&playnext=1


#3

Super ein toller Rapper und die Sonne scheint wieder.Ist schon peinlich wenn man einen positiven Vorschlag hervorheben muß.
Die letzte gute HipHop Band war Fischmob,aber selbst die kennen die meistens youngsters gar nicht mehr.

und wenn schon dieses Ey Jo Man höre ,merkt man ,daß sich diese Musikrichtung nicht mehr weiterentwickeln wird.

Wie beim Punk,bzw Hardcore.Der ist auch anfang der 90er stehengeblieben.


#4

Ein toller Rapper?

Diese tolle Combo hier beweist, wie vielschichtig dieses Genre tatsächlich ist: http://www.youtube.com/watch?v=q7-bQ7XmRsM


#5

Solang die deutsche Musikszene noch von diesen dümmlichen Pseudo-Gangsta-Rapper´s beherrscht wird, kann sich an der Situation auch nicht viel ändern. Angesagt ist, was die Musiksender spielen. Und das ist leider seit 10 Jahren diese musikalische Gülle von Bushido, Fler, Sido…ect. Dass sich die Jugendlichen hauptsächlich daran ausrichten, zeigt ja diese lächerliche Mode, die man an den Leuten findet.

Manchmal frag ich mich, ob die überhaupt wissen, wie albern und affig sie auf den Rest der Bevölkerung wirken. Seien wir doch mal ehrlich: Jeder lacht irgendwo über diese Gesichtsmatratzen, die so tun, als wären sie harte “Ghetto-Nigger” aus der Bronx, während sie in München vor dem Supermarkt stehen :mrgreen:


#6

Manchmal frag ich mich, ob die überhaupt wissen, wie albern und affig sie auf den Rest der Bevölkerung wirken. Seien wir doch mal ehrlich: Jeder lacht irgendwo über diese Gesichtsmatratzen, die so tun, als wären sie harte “Ghetto-Nigger” aus der Bronx, während sie in München vor dem Supermarkt stehen :mrgreen:

Am meisten hams mir die 13-jährigen KInder, mit Goldkette bis zu den Knien angetan, die ihre Schultern weit hochziehen um größer zu wirken. :roll: :?:


#7

@Enzio
Du spricht mir aus der Seele.


#8

Mir tun diese Kids aber auch irgendwo leid. Für mich sind das vorprogrammierte Sozialfälle: sozial gächtet, ausgestoßen und verlacht ob ihres intellektuellen Unvermögens. Und das ist keine Frage des Einkommens oder der Herkunft! Auch wer in Armut aufwächst, wird nicht automatisch zu so einer lobotomierten Gestalt. Man muss nur über eine gewisse Willenskraft verfügen, um sich solchem Müll zu widersetzen. Allerdings, wenn ich mir die mediale Dauerberieselung mit Muschiflow und Konsorten so ansehe, kann ich mir vorstellen, dass es für einen heutigen 6-9 Klässler schwer ist, sich da rauszuhalten. Da wird man schnell zum Außenseiter, wenn man mehr als 20 Wörter korrekt aussprechen kann und nicht Zusätze wie “Ey alta” benutzt. Früher war der Sprechgesang noch auf höherem Niveau, wie man ja bestens an Falco sehen kann. Bei dem hab ich nie den Wunsch, ihn durch den Fernseher zu erdrosseln oder ihm zuzurufen: “Man, zieh doch mal endlich die Hosen hoch, du Eierkopf!” Na ja, die Zeiten sind vorbei…

Die Zukunft gehört wohl solchen Fratzen wie Eko Fresh, Muschiflow…und dem ganzen Abfall, der den Haupt- und Hilfsschülern das Hartz 4 ihrer Eltern aus den viel zu weiten Klamotten leiert.


#9

Ich verstehe echt nicht, wieso hier gerade wieder die Klischees ausgepackt werden, wenn es in diesem Thread doch darum geht auch den intelligenten Hip-Hop abseits dieser Klischees zu zeigen.

Kann ja sein, dass man generell kein Hip-Hop mag, aber dann kann man doch wohl trotzdem diese dummen Klischees außen vor lassen. Und wenn einem dann sonst leider nichts einfällt lässt man den Thread halt sauber.

Ich persönlich bin zwar eigentlich fast nur für Sachen aus dem Rockbereich, aber gegen wirklich guten Hip-Hop habe ich auch nichts einzuwenden. Es gibt auch ganz gute Crossover-Sachen wie Rage against the Machine zum Beispiel. Sowas höre ich sehr gerne.


#10

Wir sollen den Threat sauberhalten und schön die Klappe halten was.
Nene,man kann sich nicht nur die Pralinen rausnehmen und dann sagen das der Rest auch schmecken wird!!!

Abgesehen davon habe ich versucht den hier gepriesen und super intelligenten Rapper Prezident anzuhören.Nur leider hörte ich gleich dieses superintelligente “EY JO”,sorry da kam schon der Brechreiz.
Ich bleibe dabei Hip Hop,wird sich nicht mehr weiterentwickeln und braucht kein Mensch.Es gibt genug andere Musikstile.

EJ Jo man und Amen


#11

Guten Tag meine Damen und Herren… =D
Ich bin neu und mein erstes anliegen war eigentlich, euch einen schönen, intelligenten Rap näher zu bringen…

Hallo und viel Spass hier. Denke aber mal dass HIpHop-Threads in der Regel weitesgehend Lästereien und Gegen-Meckerer-Protest-Youtube-Poster anziehen werden :wink: Diese Musikrichtung polarisiert halt, ich persönlich zähle mich zum Gegenpol. Ich hab es oft versucht aber HipHop / Rap wird wohl absolut nie mein Ding werden.

Was die Texte angeht: Die unterscheiden sich sicher inhaltlich in den verschieden Musikrichtungen. Qualitativ leider nicht. Sowohl im Rap, Rock / Metal als auch in jeder anderen Musikrichtung gibt es mehr als genug schwache, simple oder grenzdebile Lyrics. Nur weil man andere Themen wählt (oder diese anders formuliert) kommen nicht automatisch tolle Sachen bei raus. Nur schaut man darüber (eher) hinweg wenn einem der Sound gefällt.

Zu deinem geposteten Clip kann ich nichts weiter sagen. Halt absolut nicht mein Sound. Scheint aber textlich doch besser zu sein als Bushsidofler.

Angesagt ist, was die Musiksender spielen.

Hm, ich glaub diese prägnante Vorreiterrolle haben die Sender längst verloren & verspielt. Es gibt letztlich auch genug Kinder und Jungendliche die bei dem musikalischen Angebot dort eher beschämt weg hören. Nur macht sich halt die Gruppe derer die sich angesprochen fühlen einfach deutlicher (wenn auch nicht immer positiv) auf sich aufmerksam. :mrgreen:

Die Zukunft gehört wohl solchen Fratzen wie Eko Fresh, Muschiflow…und dem ganzen Abfall, der den Haupt- und Hilfsschülern das Hartz 4 ihrer Eltern aus den viel zu weiten Klamotten leiert.

Wenn du wirklich glaubst dass nur diese Schüler auf diese Musik stehen dann denkst du leider peinlich klischeehaft.


#12

Nene,man kann sich nicht nur die Pralinen rausnehmen und dann sagen das der Rest auch schmecken wird!!!

Natürlich kann man sich nur die Pralinen rausnehmen. Ich hör im Bereich Rock ja auch nur was mir gefällt, soll ich mich jetzt davon abwenden bloß weil es auch so Sachen wie Nazipunk oder Teeniezeug wie Tokio Hotel gibt?! Wohl eher nicht.


#13

Würde mich nicht wundern wenn hier (leider) schon dicht gemacht werden würde bevor der Ersteller überhaupt nochmal zu Wort kommt. Schade sowas. :frowning:


#14

Wie gesagt, der einzig wirklich sympathische Rapper mit intelligenten Texten war für mich Falco. Den höre ich seit 20 Jahren mit größter Begeisterung und Zuneigung. Was sich heute Rap nennt, ist die schlechte Parodie davon.
Besonders diese Möchtegern-Gangsta-Rapper aus Deutschland verhalten sich zu Falco, wie ein Kothaufen zu schweizer Schokolade.


#15

Ich kann allen Hip hop Fans nur Fischmob ans Herz legen:
http://www.youtube.com/watch?v=lGJ8jpZg … re=related
http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0


#16

Super ein toller Rapper und die Sonne scheint wieder.Ist schon peinlich wenn man einen positiven Vorschlag hervorheben muß.
Die letzte gute HipHop Band war Fischmob,aber selbst die kennen die meistens youngsters gar nicht mehr.

und wenn schon dieses Ey Jo Man höre ,merkt man ,daß sich diese Musikrichtung nicht mehr weiterentwickeln wird.

Wie beim Punk,bzw Hardcore.Der ist auch anfang der 90er stehengeblieben.

Ich könnte dir über 40 Namen nennen, aber das würde nichts bringen, da dir ja selbst Prinz Pi nicht gefällt^^. Kennst du dich überhaupt in diesem Genre aus? Ich denke da wäre sicher auch was dabei für dich, man muss nur gewillt sein zu suchen. Und es gibt ja nicht nur Hip Hop aus Deutschland.


#17

Wird nichts nützen, da dieser Rap von heute einfach nur aus billigsten Versatzstücken besteht, die man im Baukastenprinzip aneinanderreiht. Der typische Beat besteht beispielweise nur aus 1,0,1,1,0…wobei die 1 für “Bumm” und die 0 für “Tsch…” steht. Zusammengesetzt ergibt sich “Bumm, Tsch, Bumm, Bumm, Tsch”.
Wenn ich dann noch belanglose Wortfetzen aneinanderkette, hab ich schon den ersten hochwertigeren Rap-Text!
Och nee, Kinners, da höre ich lieber “Naglfar” in Endlosschleife.

Edit: Ich höre grad Queen mit “Gimme the Price”. Da weiß ich wieder, warum mir Hiphop nicht gefällt. :mrgreen:


#18

Ja… ich kann nun leider nicht zu einem jeden Post Stellung bezieh’n… da ich jetzt nicht ~15 Zitate auf einem Schlag posten will da es denn Thread sonst mehr als nur “etwas” chaotisch machen würde… aber… einige fangen schon wieder mit dieser Diskussion über “Gangsta” -Rap an… und das war nicht meine Absicht da es vollkommen egal ist… ich zitiere mich nun mal selber:

Es(/HipHop) ist beides und beides ist Geschmackssache… deswegen ist diese Diskussion genau so sinnlos wie die Oberfläche der Sonne berühren zu wollen.

Aber ja… zum Thema “Ghetto-in-Deuscthland/Österreich” sag ich mal dass, das einfach nur lächerlich ist…

[video]http://www.youtube.com/watch?v=A47yI_73DZg[/video]

Und das ist ein wirklich schönes Werk und wer meint dass (ja… mein lieber Vorposter), das HipHop nur ein “Bumm | tsch | bumm | bumm | tsch” ist der soll sich doch bitte mal Techno oder “Schranz” anhören ;D

Ps: http://www.youtube.com/watch?v=tynVEMf_-7g


#19

Wird nichts nützen, da dieser Rap von heute einfach nur aus billigsten Versatzstücken besteht, die man im Baukastenprinzip aneinanderreiht. Der typische Beat besteht beispielweise nur aus 1,0,1,1,0…wobei die 1 für “Bumm” und die 0 für “Tsch…” steht. Zusammengesetzt ergibt sich “Bumm, Tsch, Bumm, Bumm, Tsch”.
Wenn ich dann noch belanglose Wortfetzen aneinanderkette, hab ich schon den ersten hochwertigeren Rap-Text!
Och nee, Kinners, da höre ich lieber “Naglfar” in Endlosschleife.

Edit: Ich höre grad Queen mit “Gimme the Price”. Da weiß ich wieder, warum mir Hiphop nicht gefällt. :mrgreen:

Na, wenn das so einfach ist, dann mach doch mal so einen Rap Song :D.

btw. es gibt auch sehr kreative Projekte wie das Hörspiel “Herr der Dinge”. Da gibt es kein “Bumm, Tsch, Bumm, Bumm, Tsch”^^. Komponiert wurde es dennoch von einem Hip Hop Produzenten.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=i_yd4RE9Fqg[/video]


Folge 228
#20

Tscha, Hip Hop war auch so absolut gar nicht mein Ding, irgendwann jedoch hat ein Kollege damit angefangen zu rappen und ich musste mir das ‘zwangsweise’ anhören …
[video]http://www.youtube.com/watch?v=5W_hf-acjF0[/video]

Wenn man sich Hip Hop mal näher anguckt, dann wird man merken, daß es hinter den Bling-Bling-Gangsta-Blendern noch eine komplett andere Subkultur gibt.
Der Vergleich “Bushido - Blumentopf” ist etwa so sinnig wie der Vergleich “Tankard - Tool” :mrgreen:
KingMö mal kurz weggucken, hier kommt noch mehr Youtube:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=r8sVXGe7YdA[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=ZuRrJq62I9M[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=BwhKfo6FTdU[/video]