Postecke Nr. 25 (Folge 72)

Jetzt online: http://www.youtube.com/watch?v=yZHZvNwBkqA

@Spymac: Find ich gut, deine Einstellung zu Facebook- und ähnlichen Buttons. :smt023 Ich kann die Dinger auch nicht ausstehen.
Was man aber machen könnte: Einen Textlink “Weiterempfehlen” (o.ä.), der dann ein kleines Fensterchen öffnet, in dem die Buttons für die verschiedenen sozialen Netzwerke angezeigt werden.
So etwas gibt es ja in verschiedenen Varianten auf verschiedenen Seiten (als prominentes Beispiel verweise ich mal auf zeit.de). Dann haben die Leute, die die Buttons nicht mögen, das angenehm schlichte Design und die Social Networker ihre Vielzahl an Buttons. (Es würde ja nicht bei Twitter, Facebook und Google+ bleiben - wenn du einmal damit anfängst, wollen die Leute außerdem noch delicio.us, MrWong und was weiß ich nicht alles.)

Hihi. Willst du einen Streit mit Gronkh vom Zaun brechen? :mrgreen:

Verstehe schon, dass dich das etwas nervt und ich kann deine Einstellung zu Lets Play Videos verstehen. Ich gehöre allerdings auch zu der Gruppe von Leuten, die ab und an mal anderen beim Spielen zusehen. Nur bevorzuge ich dabei englische Lets Plays. Letztlich macht es natürlich mehr Spaß, ein Spiel selbst zu spielen.

Ich gehöre allerdings auch zu der Gruppe von Leuten, die ab und an mal anderen beim Spielen zusehen.

Also wenn ich nicht selber Minedraft spielen würde, würde ich mir sicher nicht gelegentlich die “Let’s play minecraft” von Gronkh ansehen. Wobei, ich schrieb es schon irgendwo in diesem Forum, mich regelmäßig über Gronkhs Spielweise und seine Bemerkungen aufrege. Lets plays von anderen Leuten finde ich generell noch nerviger, sei es die Stimme, die Geringe Lautstärke oder sonst etwas.
Ich glaube übriegens, das das Spiel nicht soo wichtig ist, denn als ich mal bei “Let’s play Fear3” reingesehen habe, kamen ähnliche Sprüche wie bei Mincraft, obwohl die beiden Spiele völlig unterschiedlich sind.

Gronkh… ich weiß nicht. Schon wieder so ein Let’s Player-- Die Sprüche sind nicht sonderlich originell und das ist echt nichts was der Planet noch nicht gesehen hat. Beachtenswert ist, wie professionell er das ganze auflegt.

Darüber hinaus hat Holger Recht, Interviews versprechen und dann nicht halten… Bäh :smt011 Seine Fans sind in der Tat eigenartig, keinjer kann wirklich sagen, was den an Gronkh so toll ist … Hm… Für mich ist er ne Diva, die seinen Mini-Enrique mit harten Sprüchen kompensieren muss.

Ich versteh auch nicht, was daran so toll ist jemanden beim Zocken zusehen, ich schaue mir gelegentlich Speedruns an, da erkenne ich den Unterhaltungswert schon, wenn jemand ein Spiel mit Können und Fähigkeit in kürzester Zeit durchspielt. Da hock dann da und glotz nur noch, gerade wenn man selbst das Spiel gespielt hat und sieht wie schnell manche Szenen abgehackt werden.

Ein Let’s Play… Hm, das ist nicht einmal ein Walktrough, was einem hilft, wenn man nicht weiter kommt, es ist einfach nicht kreativ… Gronkh zu loben, er sei so genial und blablabla… Ich weiß nicht, fanatisch ist da kein falscher Begriff.

Es ist schön, wenn eine Postecke sich am Anfang so viel Zeit nimmt, die letzte Sendung zu reflektieren, Hintergründe mit der Serdar-Interview und der Meinungsumschwung in Sachen GfK zum Beispiel.
Das gibt mir persönlich ein gutes Gefühl, mit der Folge (hier 72) abgeschlossen zu haben. :slight_smile:

Weniger gut gefällt mir, daß die Postecke immer ganz kurz vor der nächsten Folge ins Netz kommt. Das scheint in letzter Zeit noch extremer geworden zu sein - jetzt nur noch wenige Tage.
Dadurch sinken natürlich die Klickzahlen und das Interesse, sich mit der Postecke auseinanderzusetzen, denn eine neue FKTV-Folge überstrahlt ja alles.
Wäre es nicht viel schöner, wenn die Postecke irgendwo so in der Mitte zwischen 2 Folgen läge? Auch auf die „Gefahr“ hin, daß verspätete Briefeschreiber nicht mehr verlesen werden können?

Zu Gronkh: Wieso heißt es, man „käme im Netz nicht an ihm vorbei“? Bei mir hat das anscheinend sehr gut geklappt bislang, ich kannte den bis gestern nicht.
Hab mich jetzt mal bei ihm eingeklickt und muß sagen…
… also das mit den „3 Minuten“ (Holger) ist schwer durchzuhalten, seine pseudo-lustigen, pseudo-coolen, kindisch-altklugen Sprüche nerven ungemein. Und mit Ton-aus isses auch nicht besser, weil’s mit dem Spiel nicht voran geht.
Da bevorzuge ich Game One und die Rubrik „1 Stunde mit“. Ist irgendwie erwachsener.
Oder auf YouTube die LetsPlays von „LittleChyo“. Hat eine süße Stimme, da verzeih ich ihr auch die dümmeren Sprüche. :wink:

Ich könnte ja die Postecke schon vor der jeweiligen Sendung machen - wir wäre das? :roll:

Ich könnte ja die Postecke schon vor der jeweiligen Sendung machen - wir wäre das?

Die Innovation :smiley: Da kannst du dann vorlesen, wie du dir vorstellst, wie Menschen die nächste Folge bewerten. Astro-TV lässt grüßen :ugly

Die Postecke ist m- M- n- eher etwas für die Hardcorenutzer, die auch wissen wollen, was für Reaktionen auf Beiträge kommen. Wer übt denn schon so viel Selbstkritik?

Er liest echt hanebüchene Mails vor ^^ So wie, dass er bei Interviews glänzt oder die zu gelbe Kamera, oder die angebliche falsche Position der Kamera bei der letzten Postecke.

Also da kommt jeder zu Wort, wenn man nicht gerade vorgibt afrikanischer Konsulat zu sein und auf 10 Millionen Dollars hockt.

Holgers Kommentar zu Gronkh find ich herrlich und spricht mir aus der Seele. Ich habe nichts gegen ihn persönlich, habe mir sogar früher sein Let’s Play zu Minecraft angeschaut, um mich so über das Spiel zu informieren und fand sein Humor einige Zeit lang zumindest recht unterhaltsam. Was mich jedoch letztendlich abgestossen hat ist die Art wie er selbst mit Kritik umgeht. Ich habe es nämlich mal gewagt einen sarkastischen Kommentar bei einem seiner YT Videos abzugeben. Die vernichtende Reaktion seiner tollwütigen Fan Horde ließ nicht lange auf sich warten. Dabei war meine Bemerkung noch nicht mal ernst gemeint und bezog sich auf das Spiel. Versteh nicht, warum manche das immer persönlich nehmen müssen. Ich hasse Personenkult.

wie er selbst mit Kritik umgeht […] die vernichtende Reaktion seiner tollwütigen Fan Horde

Äh… kanns sein dass du gerade schwer daneben liegst? Gronkh != Fans. Mal abgesehen davon, dass Gronkh gerade in letzter Zeit mehrmals eben diese „Fans“ dazu aufefordert hat, damit aufzuhören. (hier)

Ansonsten stimm ich dir gerne zu… die nerven wirklich. Aber Holzköpfe gibts überall, auch bei coldmirror… oder Fernsehkritik-TV… (hier natürlich besonders wenige :wink: ).

Nö. Hab noch die gespeicherten Bemerkungen in der YT Message Inbox. Nicht besonders souverän.

Ich finde Let’s Plays gar nicht mal so verkehrt! Aber bitte nicht dieser Gronkh! Ich mag den und seine pubertären Sprüche sowie die schlechte Spieleauswahl nicht. Dann doch lieber Leute wie NRWBoy18. Der ist nicht so abgehoben und pubertär; er geht auch sehr gut mit Kritik um. Zudem sind die Spiele die er so spielt viel interessanter.

Die Frage bzgl. „Warum messen die Sender nicht selbst, wieviele die Mediathek schauen“ hatte ich im „aktuelle Sendung“-Thread ganz genau beantwortet, wie Holger jetzt. Ich glaube es zwar nicht, aber es würde mich schon sehr stolz machen, wenn Holger dieses Argument von mir hat :smiley: :smt004 … wenn nicht … ich finde es gut, dass Holger da genauso drüber denkt, wie ich :smt023.

Ich finde Let’s Plays gar nicht mal so verkehrt! Aber bitte nicht dieser Gronkh! Ich mag den und seine pubertären Sprüche sowie die schlechte Spieleauswahl nicht. Dann doch lieber Leute wie NRWBoy18. Der ist nicht so abgehoben und pubertär; er geht auch sehr gut mit Kritik um. Zudem sind die Spiele die er so spielt viel interessanter.

Also ich finde das ja mal sehr interessant wie du gegen andere interessengruppen vorgehst…
Denn Gronkh versucht die spiele (wie sims) nicht so stumm und langweilig durchzuzocken sondern macht es zu einer eigenen show die mit seinen kommentaren gleich viel spannender und lustiger wird. Und welche spiele interessant sind und welche nicht darüber lässt sich auch streiten … aber wenn du bei manchen lets plays guckst ist gronkh oftmals einzigartig weil COD lets plays gibt es wie Sand in der Wüste. Auserdem wäre es doch langweilig wenn jeder lets player die selben spiele spielen würde,würde sich 1 personengruppe freuen und 13 nicht… denn nicht jeder mag COD oder Battlefield usw… auch wenn gronkh schon sehr vielseitig bei solchen dingen ist.
Das ist jedenfals meine Meinung zu dem Thema^^

Er liest echt hanebüchene Mails vor ^^ So wie, dass er bei Interviews glänzt oder die zu gelbe Kamera, oder die angebliche falsche Position der Kamera bei der letzten Postecke.

Für den einen ist es hanebüchen, für den anderen konstruktive Kritik an der technischen Umsetzung …

Ich denke Holger macht die Postecke, weil er weiß, dass Leute, die sich die Zeit nehmen, ihm Kritik per Mail schreiben, dies tun, weil sie helfen wollen, das Format besser zu machen.

Öhm, dürfte ich vorschlagen, dass ihr über Gronkh weiter im entsprechenden Thread diskutiert?
Ich sehe gerade nicht mehr, was das jetzt konkret mit dieser Postecke zu tun hätte.

Ich persönlich schaue mir Videos von spielenden Menschen nur an, wenn ich selbst nicht mehr weiter komme und wissen möchte, was ich als nächstes machen muss. Ansonsten spiele ich lieber selbst.
Ich verstehe aber, dass es auch andere Leute gibt, die so etwas dann als kleine Comedy-Show betrachten.

@Feigling was hat es denn mit “wie er mit Kritik umgeht” zu tun, wenn Fans von ihm dich anblaffen? Vertseh ich immer noch nicht, egal wie oft ich es lese.

Versteh ich nicht: Du (Holger) sagst, bei Germanys Next Topmodel würde “ein ganz bestimmtes Frauenbild (…) propagiert” und nennst zur gleichen Zeit die Gewinnerin der Staffel, die vielen Menschen gar nicht wirklich gefällt. Mal abgesehen davon, dass gar nicht nur aufgrund von Aussehen entscheiden wird, zeigt das doch, dass die Sendung verschiedene Schönheitsideale zulässt und ihnen eine Chance gibt.
Was genau meinst du überhaupt mit dem “bestimmten Schönheitsideal”? Wie sieht das aus?

^^ Unabhängig vom Maddin Schneider-Gebiss der diesjährigen Siegerin Jana, müssen die Kandidatinnen bei GNTM einen BMI hart an der Anorexieschwelle vorweisen können. Giselle, die Heulsuse der 2008er Edition wurde von versammelter Mannschaft angeblafft, sie sei zu fett. :ugly

Ich könnte ja die Postecke schon vor der jeweiligen Sendung machen - wir wäre das? :roll:

Warum so trotzig? Polstar äußerte seine Meinung und nannte gute Gründe. Offenbar bist Du anderer Meinung. Ok! Doch warum lieferst Du nicht Deine Argumente dafür, warum Du Dich in letzter Zeit tatsächlich dafür entschieden hast, die Postecke so spät zu bringen. Die können ja auch gut und nachvollziehbar sein. Wie sollen wir das jedoch beurteilen, wenn Du so “antwortest”, wie Du es getan hast?