Pilcher statt Shakira

Diskussion über den Blog-Artikel: Pilcher statt Shakira

Was reitet eigentlich derzeit das ZDF? Am gestrigen Donnerstagabend sollte um 20:15 Uhr das WM-Eröffnungskonzert aus Südafrika live übertragen werden - mit Topstars wie Shakira und Alicia Keys. Und was geschieht unmittelbar davor? Das Zweite verlegt die Übertragung des Konzerts, das von Thomas Gottschalk für das Zweite begleitet wurde, kurzerhand zum Spartensender ZDF NEO. Stattdessen nimmt man um 20:15 Uhr eine 16 Jahre alte Heimatschnulze aus dem “Rosamunde Pilcher”-Archiv ins Programm.

So langsam sind die Programmentscheidungen des Zweiten nicht mehr nachvollziehbar, denn kurzfristige unsensible Programmänderungen gab es in jüngster Zeit öfter. Man ist in der Chefetage offenbar inzwischen so sehr unter Quotendruck, dass jegliche Sendungen, bei denen möglicherweise auch noch die älteren Zuschauer wegschalten, aus dem Programm verbannt werden. Eine Anfrage beim ZDF bestätigte auch genau diese Vermutung. Auf meine Frage, warum kurzerhand das Konzert aus dem Sendeplan gekippt wurde, antwortete die Pressestelle: “Das ZDF hat sich entschieden, das Livekonzert ab 20 Uhr in ZDF NEO zu senden, weil es dort auf die richtige Zielgruppe trifft.” Interessante Antwort, nicht wahr? Das Zweite räumt also freimütig ein, dass es bestimmte Zielgruppen, vor allem Jüngere, gar nicht mehr mit seinem Hauptprogramm ansprechen will - stattdessen gibt es ja nun den Alibi-Kanal ZDF NEO.

Warum die Entscheidung über die Verlegung der Konzert-Übertragung ins digitale Nirwana so kurzfristig geschah, beantwortet das ZDF nur sehr allgemein: “Leider hat es Änderungen im Programmablauf - auch aktuelle, nicht mehr für die Programmillustrierten zu berücksichtigende - aus den unterschiedlichsten Gründen schon immer gegeben.” Auf meine Nachfrage an die Pressesprecherin, was in diesem Fall der konkrete Grund war, erhielt ich dann die leicht genervte Antwort: “Zum Thema Programmänderungen habe ich bereits geantwortet.”

Beim ZDF liegen die Nerven blank, dabei gibt es überhaupt keinen Anlass. Der am späteren Abend gezeigte Zusammenschnitt des Konzerts im ZDF holte einen Marktanteil von 13,2% - und schnitt damit besser ab als die verstaubte Pilcher-Schmonzette um 20:15 Uhr. Hätte das Zweite das Konzert live zur besten Sendezeit ausgestrahlt, wäre ganz sicher eine hervorragende Quote dabei herausgekommen. Aber warum simpel, wenn es auch kompliziert geht?

Man könnte ja glatt den Eindruck gewinnen, dass das ZDF unter Altersdemenz leidet. :roll:
Die knackigen Burschen von den Privaten üben ja auch so einen Druck aus und es muss eben alles nur noch Zielgruppenfernsehn sein. Irgendwie finde ich die Argumentation der Pressestelle sehr…argwöhnisch.

Das ist einfach nur Hirnf**k. ZDF Neo kann ich garnicht empfangen, also zahle ich Gebühren für einen Sender (ZDF), der garnicht WILL, dass ich zuschaue. Puh.

^Mit dieser Sendung hat ZDF neo Rekord-Quoten geholt. Ganz Deutschland ist im Fussball-Fieber und ZDF seigt Pilcher. Ein Eigentor fürs ZDF!

Ich finde das Zielgruppen-Argument an sich auch shcon ziemlich schwachsinnig… immerhin wäre das ja mal ein Anreiz für Jüngere, die sonst KEIN ZDF schauen, gewesen, diesen Sender einzuschalten - und daraufhin evtl auch etwas öfter… Aber das ist wahrscheinlich auch etwas, dass im internen Hickhack nciht einleuchtet… :roll:

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass das ZDF dies machte, um ein paar Quoten-Prozente durch Pilcher zu gewinnen; vermutlich hat sich irgend ein Neo-Chef durchgesetzt, der damit für den Sender werben wollte. Was aber natürlich Blödsinn ist, wenn man es erst kurz vor Sendebeginn Umprogrammiert. ZDFneo hat das gerade mal 0,5% Einschaltquote gebracht.

Und dafür soll ich jetzt auch noch GEZ zahlen ?!

Nun gut auf diese Trellertussis kann man wohl gut verzichten. Aber merkwürdig ist diese Verlegung schon.

[…] Was reitet eigentlich derzeit das ZDF? Am gestrigen Donnerstagabend sollte um 20:15 Uhr das WM-Eröffnungskonzert aus Südafrika live übertragen werden - mit Topstars wie Shakira und Alicia Keys. […]

[…] Das Zweite räumt also freimütig ein, dass es bestimmte Zielgruppen, vor allem Jüngere, gar nicht mehr mit seinem Hauptprogramm ansprechen will […]

Dabei finde ich auch skandalös, dass wieder nur irgendwelche Popmusiker wie Shakira oder Alicia Keys auftreten dürfen. :smt013

Deswegen glaube ich nicht unbedingt, dass man mit diesen Musikern die Zielgruppe einer solchen Veranstaltung, den Fußballfans, wirklich anspricht. Jedenfalls hätte ich als Fußballfan einen ganz anderen Musikgeschmack.

Gerade für das Eröffnungskonzert einer Fußballweltmeisterschaft in Südafrika hätte ich mir die Rockband Seether gewünscht. Darüberhinaus finde, dass die Band für diese Veranstaltung weitaus geeigneter gewesen wäre, weil im Gegensatz zu den anderen Musiker Shakira und Alicia Keys der Sänger und der Bassist von Seether ursprünglich aus Südafrika stammen. Auch in musikalischer Hinsicht wäre es meiner Meinung nach eine schöne Abwechslung.

Ich meine, dass ein bisschen Post-Grunge die Veranstaltung ein wenig aufgelockert hätte.
Schade. :cry:

total schwachsinnige entscheidung…

so viel zum thema “programme für alle”

wenn alle dafür zahlen, dann kann man doch bitte auch was zur generationen-übergreifenden WM zeigen, auch wenn es “nur” ein konzert ist

und rosamunde pilcher?? ne, den kommentar spar ich mir…

Ist es nicht eh unsinnig ZDF Neo zu pushen? Wenn man wenigstens mal ordentlich Werbung gemacht hätte für den Sender. Sieht auch nicht so aus als würden die jungen Zuschauer den Kanal ständig einschalten.

Im Prinzip (!) war es schon besser die Show erst später als Zusammenfassung zu bringen.

  1. Zur “Prime-Time” hätte dieses Pop-Geträller gegen andere Programme (insbesondere dem Krimi in der ARD) quotenmäßig wohl kaum eine Chance gehabt.
  2. So konnte man doch einiges überflüssiges rausschneiden.

ALLERDINGS: So wie es denn gelaufen ist war es natürlich absoluter Unsinn! Wenn, dann hätte man dass gleich von vorne herein so planen und festlegen müssen!

Ich wage eine Behauptung: Wäre Nikolaus Brender noch im Amt, hätte es diese Aktion so nicht gegeben …

“Das ZDF hat sich entschieden, das Livekonzert ab 20 Uhr in ZDF NEO zu senden, weil es dort auf die richtige Zielgruppe trifft.”

Nicht die richtige Zielgruppe? Was für eine Unverschämtheit! Schließlich kommen ihnen die Gelder aller Gebührenzahler zugute, nicht nur die der Rentner und Kitschfilm-Fans. Wie kann ein öffentlich-rechtlicher Hauptsender überhaupt etwas von Zielgruppe faseln? Müssen jetzt die neuen Kanäle als dumme Ausrede dafür herhalten auf dem “alten” ZDF das Programm immer mehr verflachen zu lassen? Hallo, ich bin vermutlich Teil der “richtigen Zielgruppe” kann ZDFneo aber nicht empfangen! Ich zahle für ein Programm, das gar nicht für mich gemacht wird bzw. das ich nicht in Anspruch nehmen kann. Hier läuft etwas gewaltig falsch!

ZDF hat scheinbar Angst vor der Quote. Echt, wie bescheuert muss mein sein zu glauben, dass ein Rosamunde Pilcher Film mehr quote bringt, als das WM Eröffnungskonzert. Wollen die etwa weiterhin als “Rentnersender” verschrien sein? Und ganz ehrlich, zu glauben, dass man keine Konkurrenz hat, wenn man sein Programm auf einen kaum gesehenen Spartensender verschiebt ist hirnrissig. Die Quote für das Konzert wird es nicht erhöhen, der Zuschauer bekam einen Tritt in die Weichteile, weil nicht jeder empfängt ZDF neo und Rosamunde Pilcher ist zum kotzen.
Klassischer Griff ins Klo

Ich war auch sehr überrascht als ich in das Programm von ZDF geschaltet und dann merkwürdigerweise eine Rosamunde Pilcher schmonzette auf dem Sendeplatz gesehen habe. Dann war ich erstmal sehr ratlos und habe schon gedacht ich hätte mich verlesen, bis dann ca. 15 minuten später ein sehr schlecht zu erkennender einschub angezeigt hat, dass die Sendung nun auf ZDF Neo laufen soll. Das fand ich persönlich eine extreme Frechheit. Normalerweise bin ich ja noch recht milde gestimmt was ARD/ZDF angeht, aber langsam habe ich nurnoch Kopfschütteln für deren Aktionen übrig. :smt011

Ich hatte gestern Mittag per Mail angefragt. Da hab ich dann alerdings nur eine Antwort nach der Art bekommen, danke dass Sie sich für das Programm interessieren. Gründe für solche Programmänderungen gibt es viele, wir werden Ihre Kritik aber gern an die verantwortliche Redaktion weiterleiten.

Das find ich persönlich wirklich dreist. Ich meine mich interessiert die WM und alles rundherum in keinster Weise, aber es ist eine Frechheit, wie mit der GEZ-Gebühr (ja, ich zahle) umgegangen wird.

Ich bin mal gespannt ob ich noch eine zufriedenstellendere Antwort bekomme. Ich hab zumindest dann direkt den Bearbeiter meiner Mail angeschrieben und darum gebeten. Glauben tu ich allerdings nicht wirklich dran :wink:

Wie kann man nur auf die Idee kommen ein LIVE-KONZERT mit internationalen Künstlern, was bestimmt nicht billig war, gegen einen ekligen Schmalzfilm einzutauschen?? :smt011

Konnte nur Kopf schütteln als ich diesen Mist plötzlich sah. Da ich erst 20:40Uhr einschaltete wusste ich nicht das das Konzert auf ZDFNeo verlegt wurde. :smt013

@li la launebär : kann dir nur voll zustimmen. ich bin 25 jahre alt,männlich.eigentlich interessiert mich shakira und co nicht.aber gestern kam meiner meinung nach nur scheisse inner glotze(z.b. gntm) ich hätte mir das konzert 100%tig angesehen.das wäre wenigstens ne alternative gewesen.denn scheisse finde ich deren musik nicht.
als ich gesehen habe ,dass das konzert nich kam,hab ich einfach meinen fernseher ausgemacht un hab den eingeblendet hinweis,dass das auf neo kommen soll garnich mehr mitbekommen :frowning: ich tu mir nichmal 2 minuten so n mist wie pilcher an!

ziemlich ätzend!

mfg

Man sieht in dieser Entscheidung mal wieder, dass der Weg nach unten ein offenes Ende hat. Fehlt nur noch, dass das ZDF künftig bei Weltmeisterschaften, deren Austragungsort nicht Deutschland ist alle 5 Minuten eine LIVE-Spielübertragung für 2 Minuten unterbrochen wird und der Text “Schönes Spiel, aber vergesst eure Sonnenblumen-Zuckerwatte-Heimat nicht!” als stummes Standbild mit “schönem” Hintergrundbild der bayrischen Alpen gesendet wird. :smt005

Mein Nachbar passt übrigens ziemlich in die Zielgruppe der älteren Zuschauer vom ZDF. Dass er wie viele andere Menschen seines Alters lieber Fußball statt Schmunzetten sieht, kommt leider nicht überall an - und schon gar nicht dort, wo man darüber entscheidet.

Das ist arm.

Jaja, das ZDF.
“Die Abstellkammer der Rentnerzombies.” - Kalkofe
Aber ich finde es unglaublich (dumm) das man sich eine, höchstwahrscheinlich, unglaublich gute Quote entgehen lässt um ein paar hoffnungslos Romantische Altersheimbewohner zu erfreuen.
ZDF FAIL