Massengeschmack-TV Shop

Pasch-TV 191: König der Imbisswagen


#41

Wenn ich sehe, dass es keinen Zweck mehr hat und die Zuschauer genug von mir haben, räume
ich freiwillig das Feld für andere und frischere Nachfolger, versprochen !!


#42

Das ehrt dich, aber ich hoffe, dass das alle Mitwirkenden so machen würden. Ich erkenne diese massive Lustlosigkeit bei dir auch nicht. Ich vermisse nur manchmal die konkrete, argumentativ durchdachte Schlussfolgerung am Ende der PTV-Folge von einigen Mitspielern.


#43

Dann kriegst du von mir pronto ein Lob als Gegenmeinung zu strike90. Dein Art ist einfach herrlich bei Pasch TV und die alte Stammcrew mit Nils, dir, Holger und Gast ist einfach wunderbar. Bitte weitermachen und nicht noch mehr am Format ändern, als ohnehin schon geändert wurde.


#44

Wir mischen in Zukunft sowieso mehr die Mitspieler als bisher - insofern kann es auch vorkommen, dass Mario und/oder ich mal nicht dabei sind.


#45

Vielen Dank! Die meisten Spiele machen ja Spaß und ich bin auch ein Kampfschwein, der auf jeden Fall versucht ein Spiel zu gewinnen. :slightly_smiling_face::+1:t2:


#46

was??? mario bleib uns erhalten bitte!!! du wertest jedes format, wo du dabei, bist auf!!! es gibt “uns uwe” und bei mg bist du “uns mario”:wink:


#47

Vielen Dank!! Das ist wirklich nett von Dir. :wink:
Schöne Grüße


#48

Ich muss mich auch anschließen. Und an anderer Stelle hatte ich bereits geschrieben, wenn Holger und Volker der Kopf von MG sind, dann ist Mario das Herz. Für mich gehört Dein Kopf eigentlich ins MG-Logo wie Mister Sanders bei KentuckyFriedChicken oder Mr. Brown auf der “Uncle Ben’s”-Packung :smiley:


#49

Ohne dich wäre Pasch TV nicht Pasch TV. Du erfüllst eine wichtige Rolle, nämlich die des “Menschen wie du und ich, dem mal wieder ein neues Spiel vorgesetzt wird”. Man kann sich als Zuschauer am ehesten in deine Position hineinversetzen. Damit bist du das authentischste Mitglied der Stammbesetzung und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand ausgerechnet von dir genug haben sollte.


#50

Ich danke Euch vielmals. Tue mich mit neuen Sachen am Anfang meistens immer ein bißchen
schwer. Aber ich kann mich nur wiederholen, viele der PASCH.TV Spiele waren echt toll und
machen mir viel Spaß… :slightly_smiling_face:


#51

Mario ist ein absolut wichtiger und ebenso unersetzlicher Teil von Pasch-TV. Er ist ein Sympathieträger sondergleichen, stets wunderbar authentisch und ehrlich, aber auch immens ehrgeizig und sporadisch impulsiv. Die Folgen ohne Mario hätte (oder habe) ich genau so gern geskippt wie die ohne Nils. Selbiges würde auch für Holger gelten, der aber, so glaube ich, immer dabei war.
Und da sind wir dann auch wieder beim Thema: Es war genau diese genialer Dreierkonstellation mit nahezu maximal verschiedenen Typen, die die Sendung so interessant gemacht hat. Es geht mir stets weit weniger um das Brettspiel selbst, sondern viel mehr um die Interaktion der Spieler. In dieser Konstellation wart ihr eine überaus unterhaltsame und spaßige Truppe, die das Zuschauen so angenehm und kurzweilig gemacht hat.

Die Idee, zukünftig die Spieler mehr zu mischen erscheint mir kontraproduktiv, da so die wichtigsten Identifikationsmerkmale einer Sendung zerstört werden. Ich glaube, hier wird die Relevanz von Beständigkeit unterschätzt oder aber nach Notlösungen gesucht, um die aktuelle Nils-Krise zu überwinden; qualitativ lässt sich das nur begrenzt positiv argumentieren. Klar wird nun die Karte der “erfrischenden Abwechslung” gezückt, aber Leute, wenn ich bspw. Pantoffelkino einschalte, dann mache ich das, weil ich an der Meinung und Diskussion der mir bekannten Beteiligten interessiert bin. Wechseln diese permanent, so geht doch genau dieses Interesse flöten. Abwechslung darf sein, wenn der Kern bestehen bleibt. Ich brauche keine wechselnden Moderatoren, die kann ich mir auch selbst beschaffen, in dem ich zur Abwechslung ein anderes Heimkino-Format schaue.
Es geht um Identifikationsmerkmale einer Sendung. Und hier spielen die Gastgeber eine bedeutende Rolle. Bei Pasch-TV vielleicht sogar mehr als sonstwo.

Diese Ausgabe von Pasch-TV war jedenfalls eine quälende Angelegenheit, die ich nach knapp 30 Minuten beendet habe.


#52

“Ich sehe das Forum schon glühen” Zitat Mario bei 38:00 - Stimmt :smiley:
Eine sehr lange Folge, die ich zugegeben nach 40 Minuten etwas übersprungen habe.


#53

Ich finde Thomas, der Offensio pilotiert hatte, war immer sehr unterhaltsam bei Pasch-TV, vielleicht wäre er eine Option?

Ich finde es auch schwierig, wenn es keinen festen Cast mehr gibt, das wird dann zu beliebig.
Man hatte halt wirklich eine tolle Crew, gut die wird nicht mehr so zusammenkommen,
aber ich hoffe, jemand bei Alsterfilm hat ein Gespür dazu, was zu einem funktionierendem Cast gehört, nur nach dem Motto, “wer hat gerade Zeit”, wird nicht funktionieren.

Ansonsten wäre mir mehr Abwechslung im Programm durchaus lieb, einfach 'ne Folge Pantoffelkino mehr und dann irgendwie 'nen bisschen Serien zwischendurch besprechen, ist jetzt auch nichts was mich umhaut, aber das gehört in einen anderen Thread.


#55

Puh, was soll man dazu sagen? Dies war die erste Folge Pasch-TV, die ich in den sieben Tagen nach der Erscheinung lediglich ein Mal gesehen habe - das schließt auch den 5,5-Stunden-Director’s-Cut von Civilization und die aus Qualitätsgründen lediglich im Forum veröffentlichte Folge ein. Ich kann nicht sagen, ob es an dem Spiel, dem Regel-Durcheinander oder der Tatsache, dass Nils nicht dabei war, lag - es war einfach Nichts. Das ist insofern schade, weil Porni und Thomas eigentlich tolle Gäste sind.


#56

Mario, wenn Du von Pasch-TV weggehst, kündige ich mein Abo.


#57

Danke! Habe ich nicht vor, nur wenn es gewünscht wird von den Zuschauern !