Oliver Pocher "Verweichlichtes Scheiss-Kind"

Ich fand den Einspieler zum Aus für Oliver Pocher bei Harald Schmidt hammerhart:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=qeF-MgNsZAM[/video]

Ich dachte ich werd nicht mehr. Was darf man sich eigentlich alles erlauben im Namen der Quote? Meinte der wirklich, dass es wirklich eine gute Idee ist, wenn man sich Kindern in den Weg stellt und eindeutig belästigt, obwohl die deutlich: “Nein” sagen? :smt013
Und dann noch hinterhertreten als ob Mutter und Kind irgendwas falsch gemacht hätten. “Verweichlichtes Scheiss-Kind”!? Wäre das mein Kind gewesen, dann wäre seine Show abgesetzt worden, weil er aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere beim Fernsehen beenden muss. :smt011
Das hat meiner Meinung nichts mehr mit Unterhaltung zu tun, sondern ist einfach nur unterste Schublade. Sie haben es ja offiziell nicht gesendet, aber so etwas hätte gar nicht erst passieren dürfen.

Was denkt ihr darüber?

Nicht nur für diese Aktion hat Pocher einen kräftigen Tritt in die Eier verdient. Ein “Komiker” der seine Witze immer auf Kosten von anderen macht (ohne satrische aufklärenden Funktion) ist für mich auf der selben Stufe wie die Call-In-Brut.

Zumindest ist es schön anzusehen wie Harald Schmidt immer wieder mal gegen den ehemaligen Azubi schießt, wobei dieser auch zurück schießt:

Ja, wobei Schmidt mir auch immer wieder auf die Nerven geht. Wenigstens beweist er ab und zu mal Anstand. Ein 10-jähriges Mädchen zu belästigen, das geht ja wohl eindeutig zu weit, auch wenn Pocher bei 11-jährigen wahrscheinlich Angst hat, was abzukriegen. Hoffentlich hat das nächste “verweichlichte Scheiß-Kind” einen "aggressiven Scheiß-Dobermann dabei der dem Herrn Pocher mal die Perücke vom Kopf beißt. Danach muss dann nicht mehr nur das Kind zensiert werden :smt013

Wenn man den Berichten glauben darf, dann stammt dieser Einspieler noch aus der ARD-Zeit. Bei Sat1 wäre das sicherlich gesendet worden.

Mich interessiert trotzdem noch imer woher dieser Clip stammt. Also für welches Format und vor allem wann hat Pocher das gedreht? Für Infos wäre ich sehr dankbar!

//edit Hast du denn Infos von wann der Clip ist und vor allem ob der so das erste Mal im Fernsehen lief?

Schau mal bei KatateHHs Link nach:

Ob Pocher sich nur durch die verfrühte Ankündigung angefasst fühlte? Schmidt hatte für seinen Ex-Kollegen am Donnerstag einen fiesen Abschiedsgruß auf Lager. Schmidt ließ einen bisher unveröffentlichten Ausschnitt aus der ehemaligen “Schmidt und Pocher Show” einspielen, in dem Pocher als Magier verkleidet ein kleines Kind zum Weinen bringt. Die Mutter des Kindes bittet Oliver Pocher aufzuhören, der reagiert mit Beleidigungen und zieht später über das Kind her.

Ist sogar gut das man dieses Rausgekramt hat damit möglichst viele sehen was für ein Typ der Pocher ist…

Der soll mal endlich an den Falschen geraten der sich entsprechend Pochers Niveau verteidigt, ein Nasenbeinbruch wär das Mindeste was da rauskommt :ugly

Also da habe ich “Witze” von Serdar Somuncu gehört, die um ein Vielfaches geschmackloser waren. Ich mag Pocher nicht, aber das ist nun mal sein Humor. Mein Humor ist es definitiv nicht, aber man muss daraus jetzt auch kein Elefanten basteln, man tut ja beinahe so, als hätte Pocher das Kind geschlagen.

@ Conny
Somuncu mag zwar „härter“ sein, er beleidigt aber ein Publikum das (wohl größtenteils) freiwillig da ist und weiß worauf es sich einlässt.
Das Pocher auf der Straße rum rennt und Kinder nervt um ein paar Lacher abzugreifen finde ich jetzt nicht witzig aber auch nicht so schlimm. Aber das er solange weiter macht bis es weint, sich nicht wirklich entschuldigt und dann noch so einen Spruch in die Kamera ablässt ist einfach nur widerlich.

Danke FloK, ich hab den Link glatt übersehen.

Aber dann ist es so wie ich es mir dachte und eigentlich müsste man Schmidt da auch eine gewisse Heuchelei attestieren. Erst arbeitet er mit dem kleenen Nixkönner zusammen und produziert solchen Mist und dann sendet man das ganze zum Zwecke des Diskreditierens. Müsste man…wenns nicht Pocher wäre…

Ich behaupte mal Schmidt hat nicht freiwillig mit Pocher zusammengearbeitet und nun reibt er dies der ARD immer wieder unter die Nase.

So könnte man seine Sticheleien auch deuten.

man sollte Pocher ins „Jackass“ Team vermitteln! :wink:

Ich behaupte mal Schmidt hat nicht freiwillig mit Pocher zusammengearbeitet und nun reibt er dies der ARD immer wieder unter die Nase.

Er wird den Vertrag doch unterschrieben haben, als er wusste, dass er mit ihm zusammenarbeiten muss.

Möglicherweise hat er sichs interessant vorgestellt (auch den Versuch Pocher zu “zähmen”) - nach ein paar Shows, dürfte er es aber nur noch als Belastung gesehen haben (Höhepunkt die Show mit Lady Bitch Dingsbums)

@Grimaldi … Ne da gehört er mit Sicherheit nicht hin! Die Jungs von Jackass machen zwar ne Menge scheiße, trauen sich dafür aber auch was und haben Eier in der Hose :wink: Pocher wäre viel zu feige für diese Truppe…

Höhepunkt die Show mit Lady Bitch Dingsbums
Kann man nicht oft genug erwähnen und hervorheben!

Wenn ich noch länger darüber nachdenke muss ich eine Frage von mir korrigieren:
[spoiler]Geht Pocher ins Dschungelcamp, auf die Alm oder sonstwohin?[/spoiler]
in:
[spoiler]Wann geht Pocher…[/spoiler]

Ist sogar gut das man dieses Rausgekramt hat damit möglichst viele sehen was für ein Typ der Pocher ist…

wenn die Person statt Pocher unser geliebter Dr strg c wäre, würde man da von einer Hetzjagd sprechen. Kleine Kinder hat schließlich jeder schon mal geärgert!

Dann hatte die ganze Glaubenspenetriererei ja doch seinen Sinn…, er weiss selber wie man sich als Scheiss - Kind fühlt…

Von den Hausbesuchen als Jugendlicher mit der Sekten-Zeitschrift “Wachtturm” zehre er noch heute. 99 von 100 Türen seien sofort zugegangen. “Da lernst du es, den Leuten auf den Sack zu gehen”, so Pocher zum stern

:smt017

Ich fands lustig.

Dass das Balg da anfängt zu heulen ist super lustig - hahaa

Wäre lustig gewesen, hätte das Pocherbalg angefangen zu flennen. So wie damals, als er kurz vor der Mittleren Reife, jede große Pause auf dem Schulhof von den Mädchen aus der 5C verprügelt wurde.

Es muss ein armseliges Gefühl sein, wenn die allerletzte Chance in diesem Leben witzig zu sein darin besteht, sich über kleine Kinder lustig zu machen.