Massengeschmack-TV Shop

Massengeschmack nicht erreichbar?


#21

Aha - entweder Video nicht gesehen oder verstanden.
Aber Hauptsache seine eigene Meinung wiederholen.
Alles klar.


#22

Doch doch - keine Sorge. Aber das Video ist genau so Schrott.


#23

Ich hatte vor Jahren mal ein sehr ähnliches Problem mit MG. Das verhalten der Seite war exakt wie du es beschrieben hast. In diesem Fall lag es an “AdBlock”. Das Interessante dabei war das ich AdBlock nur im FF installiert hatte, ich aber die Seite auch im IE dennoch nicht aufrufen konnte.

Bis man auf die Idee kommt es könne irgendetwas mit irgendwelchen Werbeblockern zu tun haben vergeht erstmal einige Zeit, denn MG ist ja eigentlich werbefrei. Allerdings machen diese Programme/Scripte ja wesentlich mehr als “blockiere Standard 486x60 Banner” über das man sich im ersten Moment eventuell gar nicht so klar ist.


#24

Danke für die Bestätigung meiner Theorie.


#25

@ Polarstorm Wie schon geschrieben habe ich ja schon alle Adds im FF deaktiviert und das hat nix gebracht, zumal es ja zuvor noch ging und auf meiner Seite keine Apps geupdatet wurden. Blocker hin oder her daran liegts definitiv nicht. Zumindest zur Zeit.
Von dem Hr. stArdOgg [Nickname OK. Habe nie verstanden was das Groß- Kleinschreiben oder diese ixe bei den Nicks sollen z. B. xXblödernameXx] hätte ich doch dann mal gerne gewusst worauf seine Meinung begründet ist das KIS Schrott ist und der MS Defender ausreicht. Was ist mit Security-Suits anderer Hersteller? Auch Schrott? Warum? Ich bitte um eine klare, nachvollziehbare, belegte und für den Laien verständliche Darlegung ihrer Argumente. Danke.


#26

Konsonanten gross, Vokale Klein


#27

Das Prinzip ist mir schon klar wie man hier sehen kann:

Es fehlt das Verständnis dafür.
Aber das ist hier OT und auch nicht wirklich wichtig. Ich bin vielmehr gespannt auf die anderen Antworten.


#28

Von wegen und so… ist es doch nicht KIS…? und auch nicht die Addons…?

Nachdem ich heut die MG Seite erneut aufgerufen habe und sowohl KIS komplett, als auch alle FF-Addons deaktiviert waren bekomme ich erneut:


zu sehen. WTF?

  • Kontaktieren Sie bitte den Inhaber der Website, um ihn über dieses Problem zu informieren.

OK, jemand zuhause?


#29

Kannst du andere Seiten mit SSL öffnen?


#30

Na das Forum hier geht ja. Und ja bis heute Mittag hat FF die MG Seite als “Verbindung ist nicht sicher” eingestuft.
Jetzt heute Abend ist das Schloß zumindest auf der Hauptseite grün. Auf der Unterseite /cal für den Kalender, oder z. B. der aktuellen PantoffelTV Folge allerdings nicht und dementsprechend kommt wieder die Fehlermeldung.

Hauptseite:
MG

Kalender:
MGcal

PantoffelTV 126:
MGptv126


#31

Hm, also das muss irgendwie auf deiner Seite liegen:

Sicher, daß da nicht irgendein Proxy zwischengeschaltet ist oder so?


#32

Hier läufts auch problemlos in firefox.

image


#33

Ne kein Proxy. Auch nicht irgendeiner.


#34

Naja, ich kenne Kaspersky jetzt nicht, aber es gibt viele “Security”-Suites, die an den Interneteinstellungen herumschrauben und beispielsweise ihre eigenen DNS-Server eintragen u.ä.


#35

und das stell ich wo fest?


#36

Es gibt 2 Möglichkeiten:

  1. Die Meldung kommt von Kaspersky.
    Dann hat das nichts mit den Browsereinstellungen zu tun sondern mit einer Blacklist-Funktion der Security Suite.

  2. Die Meldung kommt vom Browser direkt.
    Dann könnte es ein Problem mit dem Zertifikats-Update gegeben haben.
    So was kann z . B. auch durch die Verwendung älterer Browserversionen auftreten.

Den DNS-Server, den Scumdog anmerkte, schließe ich erst mal aus - in sofern, als das eine Security-Suite diesen geändert haben könnte. Das wäre mir von Kaspersky her nicht bekannt.
Die abgebildeten Fehlermeldungen deuten mehr auf ein Zertifikatsproblem hin.


#37

Software Suites wie Kaspersky sind dafuer bekannt, dass sie HTTPS Traffic abfangen und untersuchen [1], was oft in der Praxis zu Problemen fuehrt [2] weil das im Prinzip eine MITM Attacke ist welche vom Browser als solche erkannt werden kann und auch ein Grund dafuer ist warum solche Software “Loesungen” Schrott sind.

[1] https://doi.org/10.14722/ndss.2017.23456
[2] https://twitter.com/x0rz/status/961142828175945729


#38

Ich benutze auch das von STaRDoGG so heißgeliebte Kaspersky und bei mir funktioniert alles.

Um herauszufinden ob Kaspersky wirklich schuld daran ist solltest du es zumindest kurz komplett ausschalten. Das geht nur, indem du in der Taskleiste darauf mit Rechter Maustaste klickst und dann auf Beenden gehst. (Alle anderen Optionen um es auszuschalten funktionieren nie zu 100% - ich sprech aus Erfahrung).

Wenn es danach noch immer nicht funktioniert, dann liegt es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht an Kaspersky. (Nicht mit sicherer Wahrscheinlichkeit, da Kaspersky generell an den Browsereinstellungen Änderungen vornimmt…)


#39

Ach lass ihn doch - einerseits spricht er zwar ein bestehendes Problem an, dass man nicht wegdiskutieren kann: Security-Suiten nutzen Methoden, die auch Maleware nutzen könnte.

Andererseits: Zumindest seine Meinungsgrobmotorik “alles Schrott” und dem Ignorieren, dass auch der MS-Defender alles andere als sicher ist, relativiert seine “Expertenmeinung” in meinen Augen doch sehr.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es an KIS (alleine) liegt dürfte ist so oder so relativ gering.
Bei einer so verbreiteten Suite müssten schon deutlich mehr Fehlermeldungen dieser Art hier aufschlagen.


#40

Naja, ich koennte es auch sachlich versuchen wie zum Beispiel in meinem letzten Post in dem ich ein akademisches Paper verlinkt habe was von hoch renomierten Forschern an guten Unviersitaeten und von Forschern von Google, Mozilla und Cloudflare auf einer Top Tier IT Security Konferenz veroeffentlicht wurde, aber sowas stoesst in der Regel auf taube Ohren. Ich denke mein Standpunkt wird dadurch klar: Software Loesungen wie KIS sind einfach maximal destruktive Produkte, die so stark in das System eingreifen, dass sie zwangslaeufig zu Usability Problemen fuehren. Ich habe nie behauptet, dass der MS Defender perfekt ist, aber er wird von den Leuten gemacht, die auch das Oekosystem (Windows) bauen, was vom Prinzip her einfach schlauer ist und zu einem weniger destruktiven Produkt fuehrt. So Sachen wie KIS koennen mit jedem Windows Update kaputt gehen, das wird beim Defender nicht so einfach passieren, weil er mit dem Oekosystem mit entwickelt wird.

Aber ich habe diese Diskussion schon oft genug gefuehrt und ich weiss, dass das nichts daran aendern wird, dass viele Leute weiterhin solche Software wie KIS nutzen werden. Aber dann darf man sich halt auch nicht wundern, wenn alle paar Monate mal eine Seite nicht abrufbar ist oder irgend etwas anderes nicht so funktioniert wie es funktionieren sollte.