Mangelhafte Kommunikation vom MG-Team bei den Livestreams

Es gibt mal wieder etwas zu kritisieren, etwas was mich sehr aufregt.

Grob zusammengefasst geht es um die letzte Aussage vom Fernsehkritiker wegen des abgebrochenen Livestreams gestern:

Die Sendung war 5 Minuten später eh zu Ende, daher war es nicht nötig, da jetzt noch groß Aufklärungsarbeit zu betreiben.

Ich weiß nicht, ob das eine “Ich-saug-mir-mal-schnell-was-aus-den-Fingern”-Ausrede war, gehe aber stark davon aus, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man als Anbieter von Livestreams ernsthaft mit seinen Kunden so umgeht.

Gestern waren mehrere Personen im Chat, die bis zu einer halben Stunde gewartet haben, dass noch irgendetwas passiert und niemand hat sich gemeldet.

Heute wieder die gleiche Situation beim Netzprediger - Stream brach ab und es kam erst lange nach Ende der Sendung eine Rückmeldung, da Adam glücklicherweise noch im Chat war.

Technische Probleme kann ich verstehen, aber:

  1. Gebt doch einfach mal zu, dass ihr Mist gebaut habt und denkt euch nicht solche Ausreden aus. Bei Aussagen wie “Ist doch egal, war ja eh fast vorbei” braucht ihr euch nicht wundern, wenn eure Kunden mal wieder emotional werden oder abspringen.
  2. Warum hat niemand den Livestream im Auge? Ihr habt doch mehrere Rechner rumstehen, man kann den doch sicher ohne Ton irgendwo in der Ecke laufen lassen? Immerhin sendet ihr live - bei einem Gast wie Hugo Egon Balder ist es doppelt ärgerlich wenn der Stream abbricht.

Bitte ändert das, das geht gar nicht.

Edit: Mit dem “Ändern” meinte ich natürlich explizit die Kommunikation zu uns, den anwesenden Zuschauern.
Ich kann verstehen, dass ihr nicht das Studio König seid und die Hardware auch mal rumzickt, aber denkt auch bitte an uns. Wir lungern uns den Hintern wund und niemand sagt was. No fun.

Die Aussage/Reaktion von Holger ist für mich ebenfalls unverständlich.

Davon mal abgesehen, dass es sehr peinlich ist, dass heute exakt dasselbe nochmal passiert ist bei Netzprediger. Naja ich sag mal shit happens.

Aber ich muß sagen, dass heute immerhin Adam da war uns eine klare Ansage gemacht hat (Sendung ist zu Ende).

So haben wir nicht dumm in der Luft gehangen wie gestern, wo keiner wußte, obs doch noch weitergeht oder nicht.

[QUOTE=KevinTH;422796]So haben wir nicht dumm in der Luft gehangen wie gestern, wo keiner wußte, obs doch noch weitergeht oder nicht.[/QUOTE]

Ja, das stimmt - immerhin.

Ich wollte es nun trotzdem mal ansprechen, denn Holger’s Aussage liest sich gelinde gesagt so als wäre ihm der Livestream furzegal und dementsprechend muss man da dann auch kein Auge drauf haben.

Machen wir uns nix vor: Nach fast 2 Jahren den Stream immer noch als Test anzusehen, aber gleichzeitig bei Presseschlau zu sagen “Der Stream ist viel zu wichtig, den schaffen wir nicht mehr ab” - das ist dumm. Langsam sollte man sich entscheiden, ob das nun Bestandteil des Portfolios ist oder nicht. :mrgreen:

  1. Der Livestream ist ein experimentelles Feature. Steht auch so da. Wundere dich also nicht über Probleme.

  2. Holger hasst das Forum und den Chat - das kann ihm nun wirklich niemand verübeln.

  3. In der veröffentlichten Version wird alles gut sein.

[QUOTE=Pummeluff;422798]1. Der Livestream ist ein experimentelles Feature.[/QUOTE]

Bullshit. Siehe Holgers Aussage zum Livestream bei Presseschlau. Wenn er so wichtig ist, dass man ihn unbedingt behalten will, sollte man sich auch drum kümmern.

  1. Holger hasst das Forum und den Chat - das kann ihm nun wirklich niemand verübeln.

Für diese Situation völlig irrelevant.

  1. In der veröffentlichten Version wird alles gut sein.

Das ist für die genannte Situation auch irrelevant.

Und wieder mal reingefallen, schmatzler :stuck_out_tongue:

Ja, ein kurzer Kommentar im Chat hätte schon gereicht. Als große Aufklärungsarbeit würde ich das jetzt nicht unbedingt bezeichnen :stuck_out_tongue:

Ob nun große oder kleine Aufklärung ist ja auch schon egal. Hauptsache es wird überhaupt aufgeklärt. Und das ist gestern eben nicht passiert…

Die Probleme mit dem Stream sind ja nun auch langsam ein Running Gag und ehrlich gesagt kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, welchen Mehrwert das für irgendein Format haben soll. Das vorlesen von 1-2 Kommentaren oder Fragen aus dem Chat, ist nun nicht das Mega-Feature in meinen Augen.

Ich denke auch, nicht nur bei Presseschlau, dass man handwerklich viel mehr aus den Formaten rausholen könnte, wenn man diese nicht einfach nur Live on Tape aufnimmt, sondern hinterher erst fertig schneidet.

+4000

-10.000.000

[post=422811]@Corbeau[/post]

Ziemlich unrealistisch. MG hat ja nur etwa 4000 zahlende Abonnenten. Dazu kommen noch ein paar parasitäre “Freeuser” sowie einzelne verirrte Seelen, die einfach aus Versehen hier in diesem Forum gelandet sind.

Boah… ekelhaft.

Diese kryptischen Kommentare helfen auch nicht.

Ich will es mal auf den Punkt bringen: Die Leute werden nicht flennen wegen der 5 Minuten die sie verpasst haben,sondern den 30 Minuten die sie verpasst haben, nämlich von ihrer Lebenszeit, weil sie sinnlos im Chat waren. Würd mich auch ärgern.

Dass wir nach der FKTV-Sendung den Chat noch hätten informieren müssen ist richtig - das haben wir schlichtweg verpennt. Dafür bitte ich um Entschuldigung. Lars war ja inzwischen weg vom Chatroom - und direkt nach der Show drehte sich natürlich alles noch um Balder im Studio, er blieb noch für Fotos, für paar kleine Gespräche. Ich war halt in der Situation einfach froh, dass es erst kurz vor Ende passierte - nur so war meine Antwort zu verstehen.

In der Tat ist dies bei Netzprediger dummerweise nun wieder passiert - aber unsere Möglichkeiten sind begrenzt. In unserer Region gibt es maximal eine 50.000er-Leitung - und die haben wir natürlich auch. Ich habe aber heute mit der Telekom telefoniert, übernächste Woche kommt ein Außendienstmitarbeiter zu uns und schaut, ob wir evtl eine Standleitung bekommen. Da muss ich aber natürlich schauen, ob und wie das geht und natürlich was es uns kostet. Da wir ja den Live-Charakter eher ausbauen wollen, ist das natürlich ein ganz wichtiges Element, das 100% stabil sein muss.

50 Mbit Standleitung? Das wird teuer.

[QUOTE=STaRDoGG;422850]50 Mbit Standleitung? Das wird teuer.[/QUOTE]

ja, da werden kaum 2 MBit/s zu finanzieren sein, also vergebene Mühe…

Ich könnte das Ding auf Provision vermitteln und die Hälfte der Provision (an die 2000 Öcken) an MG zurück geben…:ugly Die passenden Affiliates hab ich.

Oh, er hat Affiliates :-o
Dann wünsche ich gute Besserung! :voegsm:

@Holger Es muss doch in HH Alternativen zur Drosselkom geben?! Das sind die teuersten und kundenfeindlichsten Spackos überhaupt :x

[QUOTE=Corbeau;422862]Oh, er hat Affiliates :o
Dann wünsche ich gute Besserung! :voegsm:[/QUOTE]

Was muss ich machen, um endlich mal wirklich auf deine Ignore-Liste zu kommen?