Livekommentar 59: Eingestellte MG-Formate / Vorsicht Falle

Livekommentar Folge 59. Hier kann darüber diskutiert werden!

Holger hat sich diesmal gemeinsam mit den Zuschauern ein paar alte und eingestellte MG-Formate angeschaut. Dabei gibt es mehrere Folgen Sendeschluss sowie eine Folge MG Interaktiv und die legendäre Netzprediger-Ausgabe mit den Provokateuren Imp und Dorian. Abgerundet wird der Abend mit ein paar Folgen „Vorsicht Falle“.

3 „Gefällt mir“

Ich bin jetzt mal sexistisch, die Brüste und die Alabasterhaut von Ingrid Steeger haben mir so manche schlaflose Nacht beschert.

Ich hatte bisher nicht gewusst, dass Annemarie Wendl auch hochdeutsch konnte. :astonished:

Wie konnte ich Schussel nur so was verpassen? Dann habe ich was zu tun. Werde dies dann im Rahmen des Frühlingputz anschauen.

In Bezug zum „Sendeschluss“ @Fernsehkritiker :
Ich hatte damals angeregt, eine Folge zu Günter Gaus und seinen hervorragenden Interview-Sendungen zu machen, was du auch aufgenommen hast.
In der Folge gab es dann auch einen Interview-Schnipsel mit Dr. Helmut Kohl, dessen Quelle (also Sendung) ich nirgends finden konnte. Hast du die Sendung mit Kohl vollständig vorliegen?

Du hast „Ältester MG-Zuschauer“ verliehen bekommen! :grin:

1 „Gefällt mir“

Die Ingrid war schon ein fesches Mädchen :ok_hand:

2 „Gefällt mir“

Ich find den Pavarotti Clip nicht, aber „Danke, Danke, Danke“.

1 „Gefällt mir“

Das kann nur der Karl Spiehs Freak sagen.

Magst du auch „Ich ein Groupie“ ??

Aber egal Geschmäcke sind zum Glück verschieden

Der Film ist nicht von Spiehs. An die Schlefaz-Ausgabe von Ich bin ein Groupie kann ich mich noch erinnern. Beim Duke und beim Karli bitte keine Provokation in meine Richtung :crazy_face: :stuck_out_tongue:

Na gut der Duke ist ein Westernstar, dessen Werke ich halt bis auf 3 Stück nicht besonders finde, aber ich kann verstehen wenn man das mag.

Dass ich ein Groupie von Spiehs ist, hatte ich auch nicht behauptet.

Aber sorry Rudi Carrel und Karl Dall-- da hört bei mir alles auf. Jeder einzelne gehört zu schlefaz. Ich finde diese Werke ekelerregend. Also Dirndljagd zum Beispiel ist zutiefst rassistisch und Herr Dall vergewaltigt mehrere Frauen neben seinen Flachwitzen .
Aber auch Humor ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ich kann jedenfalls nicht verstehen was man daran gut finden kann.

Natürlich gehören die alle zu Schlefaz. Die haben ja nicht sich umsonst in den letzten Jahren bei den alten Schinken von LISA-Film reichlich schon bedient und machen es hoffentlich weiter. Ekelerregend habe ich diese Filme nie empfunden. Für mich ist das liebenswerter Nonsens aus einer anderen Zeit.

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Darf ich fragen wie alt du bist?

Ich bin 34 und habe sie erst vor 4 Jahren das erste mal gesehen.

Sicher. Ich bin 39 und habe den ersten Tanten Film mit Carrell 1997 bei VOX gesehen.

1 „Gefällt mir“

Uff, dass ihr damals Imp und Dorian ne gefühlte Stunde über den Drachenlord herziehen lassen habt, ohne das groß kritisch zu moderieren und vielleicht irgendwann einen Riegel vorzuschieben… :sweat_smile:
Das würdet ihr heute anders machen, hoffe ich :smile:

1 „Gefällt mir“

Der Typ aus Vorsicht Falle sieht tatsächlich ein bischen wie Imp aus.

zu der Aktion, bei der sich jemand vom Vorsicht-Falle-Team als entlassener Kriegsgefangener ausgegeben hat:
Ede sagte ja am Ende, dass das eingenommene Geld einer gemeinnützigen Stiftung zugute kam. Die Sache wurde also nicht aufgelöst.
Heute müsste man wohl zuerst jeden einzelnen fragen, ob das gefilmte Material im TV ausgestrahlt werden darf und das Geld hätte man natürlich wieder zurückgeben müssen :rofl: