Harald Glööckler

Ich bin letztens beim Zappen mal wieder bei HSE24 hängen geblieben. Das konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen. Ein aufgebrezelter Typ, Harald Glööckler sein Name präsentiert Designermode zum Kleinleutepreis.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber dieser Typ ist meiner Meinung nach total lächerlich. Seine Mode würde ich mir nicht einmal auf den Dachboden hängen. So etwas hat man vielleicht vor 20 Jahren getragen. Sein Auftreten wirkt total überzogen.

Sein Label: Pompöös. Auf mich wirkt dieser Herr und seine Mode nicht pompös sondern peinlich.

Was meint ihr zu dem Mann?

Das lebende Schwulen-Klischee. Nervt, ist tuntig und entwirft hässliche Fummel. Braucht niemand.

naja, also so schlecht is seine mode jetz auch nicht, ich würds zwar nicht tragen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das vielen gefällt.

was ihn selbst angeht, so find ich ihn einfach nur knuffig. ich mein, das geht wohl allen schwulen so, dass sie von frauen als süß empfunden werden. aber er ist so herrlich tuntig und übertrieben. ich finde ihn wirklich unterhaltsam und einmalig. ich bin ein fan!

http://www.youtube.com/watch?v=B-OhrnM-G9w

Hier mal ein Mitschnitt. Mir sind persönlich da ein bisschen zu viele Blumen drauf. Der gute Harald ist etwas tuckig und durchgeknallt aber mir kann das egal sein, denn ich guck kein HSE24. Ich hab nichts gegen Schwule und so bleibt es auch. Da kann selbst Harald Glööckler nichts dran ändern :wink:

Und weils so schön ist

http://www.youtube.com/watch?v=oF3Q52EonGU

Irgendwie erinnert mich der an Mooshammer, bloss dass Mooshammer irgendwie echter rüberkam. Aber na ja, soll halt ein jeder nach seiner Facon glücklich werden, auch wenn sein Bart und seine Augenbrauen aussehen wie aufgemalt. Hat ja schließlich auch für Groucho Marx funktioniert.

Also diese Blazer aus dem ersten Video, das ober verlinkt ist, sehen wirklich aus, wie Omamode aus den 1970ern. Und Haralds Kommentar dazu “Man sieht halt so unglaublich reich darin aus.” verrät uns auch ein wenig über seine Zeilgruppe. Scheinbar besteht diese aus Menschen, die gerne aussehen, als hätten sie viel mehr Geld als sie tatsächlich haben.

Mir kommt er vor, als habe er sich von Kopf bis Fuss mit irgendwelchen Muskelaufbaupräperaten durchgespritzt, wirkt alles so aufgequollen.

Ich finde ihn eigentlich au nur übertrieben lustig und stören tut er mich nicht. Soll er seine Mode an diejenigen verkaufen, denen es gefällt. HSE24 schaue ich sowieso nicht aber hin und wieder schaue ich mir seine “Commedy-Verkäufe” gerne auf Youtube an.

Übrigens hat der Glööckner (früher Glöckner) auch eine “normale” teure Kollektion, die hauptsächlich aus Einzelstücken besteht (mehrere €1000 pro stück habe ich gehört).

ja, und wer seine haute couture schon mal gesehn hat, der unterstellt ihm nicht gerade untaltentiert zu sein, sehr klassisch, sehr weiblich, klare linien, schöne farbkombinationen. irgendwie sehr anders als das, was er da auf HSE24 verkauft.

ja, und wer seine haute couture schon mal gesehn hat, der unterstellt ihm nicht gerade untaltentiert zu sein, sehr klassisch, sehr weiblich, klare linien, schöne farbkombinationen. irgendwie sehr anders als das, was er da auf HSE24 verkauft.

Klar, das Beste nur denen, die auch am besten bezahlen.

Ist ja überall so oder hast du schonmal eine neue S-Klasse zum VW Fox-Preis gesehen?

Ich habe den guten Herren auch letztens endlich mal gesehen. Was mir an ihm richtig aufgefallen ist, das er irgendwie abwertend mit seinen Mitarbeitern spricht oder kommt mir das nur so vor? Wie Stück Fleisch auf dem Präsentierteller, gerade wenn es junge Frauen gewesen sind. Ist das normal in der Branche? Würde meine Meinung zu solchen selbsternannten Mode-Gurus noch bestärken und sie komplett ablehnen.

…und wenn du wissen willst, warum man so wird, kannst du ja mal HIER lesen!

Ich danke Dir erstmal für diesen aufschlußreichen Link. Doch das was mich daran stört ist - wie kann es auch anders sein - BILD. Die blasen ja alles in eine Mega-Story auf. Natürlich ist das ein schlimmes Ereignis, was man Keinem wünschen möchte, falls es denn wirklich der Wahrheit entspricht. Doch gerade mit so einem Hintergrund, sollte man da nicht eventuell daraus gelernt haben?
Zitat aus dem Bericht :"Schon mit sechs Jahren hatte ich als Kind deshalb beschlossen, dass ich keine Frauen mehr weinen sehen will. Ich wollte nur noch alle Frauen schön machen. Entweder wirst du in so einem Zuhause verrückt oder du flüchtest in eine Traumwelt.“
Tja, man könnte nun darüber lästern, aber in Angesicht dieser Tatsache, lasse ich es mal …

Das tuckige Getöle kann einem wirklich auf den Zeiger gehen … aber offenbar kann der Herr auch anders. Am Sonntag staunte ich nicht schlecht, als Herr Glööckler in einem Beitrag auf BBC World zu sehen war.

Er überreichte einen Riesenscheck, mit dem er auf eine erkleckliche Spende aufmerksam machen wollte, die er für Spielplatzanlagen in Berlin springen gelassen hat. Ich habe zunächst befürchtet, der Topdesigner von BSE 24 würde mit ausladenden Gesten und näselnder Stimme davon schwafeln, wir bräuchten mehr pompööse Spielplätze mit rosa Puscheln und Strassapplikationen an der Rutsche.

Aber denkste! In leidlichem Englisch und mit vernünftigen Worten erklärte Herr Glöckler, dass Bundesregierung und die Stadt Berlin beim Thema Kinderarmut versagen und er versuche mittels schönerer Spielanlagen einen kleinen Beitrag für (insbesondere sozialschwache) Kinder zu leisten.

Hey Fritze, wo hast Du denn so lang gesteckt?
:smt041 :smt041

Im Stern ist diese Woche auch ein sehr interessanter Artikel über den Glöööckler, im Internet ist er nicht aber bei Interesse scann ich ihn ein. Und von Kalkofe gibts auch was.
http://www.youtube.com/watch?v=oF3Q52EonGU Kalkofe

Und ja, die Mode ist schlimm! Der verkauft Mops-Bettwäsche

Glööckliche Möpse? Ach stimmt, da gabs doch mal die Mopsfrage :smt005 … öhm Kissenfrage.
Klick!

thread-hochhol

Da ja alle Kunden von HSE24 schon seine “Mops-Bettwäschen” haben, geht er nun zu QVC und verscherbelt die dann dort. Da wird aber jemand Mopsfidel sein, wenn eine Oma seine Mops-Bettwäsche bestellt. :smt005

Der Wahl-Berliner, der in der Jury der RTL-Tanzshow “Let’s Dance” saß, hatte den Vertrag mit dem Spartenkanal HSE24 auslaufen lassen, da er sich neue berufliche Herausforderungen suchen wollte.

KLICK!

Wenn der Glööcker mit Sascha Heyna zusammen eine Sendung machen wird, dann gucke ich Sie mir an. Denn die beiden zusammen, das kann nur lustig werden. Der eine spricht, als hätte er einen Kaktus im A… und der andere freut sich jedesmal über ein Produkt, als wäre gerade Heilig-Abend und er hat gerade geschenkt bekommen. :smt005

Die Augenbrauen sind tätowiert. Der Bart, soweit ich weiß, ist echt. -> Guggst Du “Let´s Dance”.

(Sorry - ich mag halt gerne Tanzen und schau mir solche Formate gerne an.)

Glöööckler, Möpse, Kalkofe. Wieso muss ich an den Wixxer denken?

Aber jetzt mal zum Thema, ich find den Typ grauenvoll!Schlimm genug, dass Eurosport mittlerweile meint über DVB-T ihren Kanal einzustellen und ich über diese Frequenz jetzt BSE24 empfangen muss!
Aber so lange er gutes tut und des nicht um des Images Willen so wie bei diversen anderen Promis, solls mir nur Recht sein!