Massengeschmack-TV Shop

Hörspiele und Hörbuch - Wer hört gerne was?


#21

Es ist ein schande, wie eine der Besten Serien durch den Kommerz verschnadelt wurde. Nach John Sinclair 2000 und Garbiel Burns, war Offenbarung 23 einfach genial! Leider wurde es zerstört, und das ist sehr schade!


#22

^wem sagste das, vor allem will man doch wissen wies weitergeht, und jetzt hängt man mitten in der Luft und Lübbe ändert einfach die Storyline und das auf einem Niveau, dass es selbst Kinder vor Langeweile eher zum einschlafen ermutigt.
da wird in nem Nebensatz ne Imbissbude als Geheimdienst-Stützpunkt enttarnt, ohne Dramaturgie, ohne Sinn…

Unfassbar dilletantisch dumm…wohlgemerkt erst ab Folge 30 - die davor sollte man sich umso intensiver anhören…


#23

Ich hab mir nur einmal angehört, und ich habe mir weiter angehört. In der Hoffnung, das es besser wird. Ich hab durchgehört, aber auf dem Orden warte ich immernoch!


#24

Ich hör gerade Kafka- Das schloss


#25

Ich find es ja schön, dass es hier so viele ???- Hörer gibt.
Ich bin mit der Serie aufgewachsen, hab sie als Teenie dann ein bisschen aus den Augen verloren, aber höre sie jetzt wieder sehr gern.
Ausserdem bin ich ein großer Fan von Jack Slaughter - die Tochter des Lichts. Einfach eine geniale Sitcom mit dem unglaublichen Klaus Dieter Klebsch als einer der witzigsten Charaktere die ich in den letzten Jahren gehört habe - Prof. Doom. Es ist schön, wenn die Stimmen zu den Charakteren passen.

Mit Freude verfolge ich auch die Ferienbande - eine Parodie auf alle klischeebehafteten Jugendbanden mit denen man den armen Kindern das Hirn verballert (insbesondere TKKG). Die ??? bekommen auch ihr Fett weg, aber die Serie ist einfach zu witzig um was negatives zu sagen. Neben den 21 Radiokurzfolgen hat es die Ferienbande mit dem ironisch flachen Humor mittlerweile auch auf 4 Langhörspiele (etwa 1h) und einen 2 Stündigen LiveFall geschafft.

Bisschen älter, aber trotzdem großartig ist Schattenreich. Ein junger Kulturwissenschaftler der ständig aus unerfindlichen Gründen umkippt wärend er sich einer Rätsels Lösung nähert, verwickelt sich unfreiwillig in ein Netz aus Mord, seiner Vergangenheit und der Mhythologie des alten Ägyptens… genau mein Ding also. :smiley:

Jac Longdong, der hier auch schon genannt wurde, habe ich auch eine Weile verfolgt, allerdings wurde es mir schnell zu fad. Der bekloppte Italiener war höchstens 2 Folgen lang lustig.

Den auch bereits erwähnten John Sinclair höre ich am liebsten in der 2000er Edition. Dazu hin und wieder ein Heftchen und die Serie Don Harris- PsychoCop von selbigem Autor.

Point Whitmark kann ich leider nicht ganz so ernst nehmen, obwohl es eigentlich ganz nett sind. Aber der Stimmenmix aus Bugs Bunny, Seto Kaiba und JD (Scrubs) schafft mich einfach. ._.

So… noch was?
Ach ja… Ich verzichte gänzlich auf Hörbücher, weil ich die dann doch lieber lese.


#26

Ich hab für ne mündliche Englischprüfung vor ein paar Wochen zur Übung Harry Potter auf Englisch gehört. Das war richtig schön anzuhören, insbesondere da der Sprecher so ein verdammt schönes Oxford-Englisch gesprochen hat.
Im Allgemeinen lese ich aber viel lieber, als zu hören. Als Kind habe ich ??? und TKKG stundenlang gehört, inzwischen ist es mir zu langweilig, den Text “nur” zu hören…


#27

Persönlich warte ich auf die John Sinclair Classic, ich erwarte nicht viel. Die Folgen wurden schon von den Tonstudio Braun aus der 80er Jahre. Die sind zwar oft etwas trashig, aber hörbar sind sie immer wieder.

PS: Wenn ihr euch fragt: “Warum wartet er auf John Sinclair Classic, wenn er nicht viel erwartet?” Wenn ich nicht viel Erwarte, kann ich immer überrascht und nicht oder wenig enttäuscht werden.


#28

als ich ganz klein war hab ich oft so was Kux &Co und Käpt’n Blaubär gehört :smt005

Heute hör ich ganz viel “drei ???”, “Cane” und “John Sinclair” 8)


#29

Caine ist ja leider nach 10 Folgen schon abgeschlossen. :frowning:

Aber was mir gerade einfällt. Kennt jemand Xanti?


#30

der kontrabass von patrick süskind

die mondnacht von stanislaw lem

der würger von conongate von angus mcallister

diverse jule vernes sachen


#31

Ich höre am liebsten die drei ??? aber auch die Sherlock Holmes Hörspiele vom Maritim Verlag finde ich sehr gut. Auch wenn die immer die selben Sprecher haben sind diese aber wirklich hervorragend.
…und vllt. ein bisschen kindisch aber “Dodo” finde ich auch sehr Phantasievoll und macht das einschlafen sehr angenehm. Leider stagniert das wohl grade da keine Neuen Folgen mehr kommen.

Nebenbei mein erster Post :smt023


#32

Ich habe noch alle meine Märchenhörspiele, in denen Hans Paetsch der Erzähler ist. Die liebe ich heiß und innig, höre sie allerdings nur noch, wenn ich krank bin.


#33

Früher Hörspiele (Die Drei ???, TKKG usw.) heute eher Hörbücher (“Per Anhalter Durch die Galaxis” gelesen von Christian Ulmen, alles mögliche von Helge Schneider).


#34

Point Whitmark - großartiges Hörspiel. Finde ich immer noch spannend, gruselig und lustig zugleich.


#35

Am besten finde ich genrell Maritim-Produktionen !
-Sherlock Holmes
-Pater Brown
-Émile Poiret
-Die größten Fälle von Scottland Yard
-NYPDead
etc.
Sowohl Story als auch Sprecher als auch Effekte sind einfach nur spitze !


#36

Momentan höre ich:
Defcon One.
Angriff auf Amerika
http://www.audible.de/adde/store/product.jsp?BV_UseBVCookie=Yes&productID=BK_ACTI_000002DE

Ansonsten muss ich mich noch als Perry Rhodan-Fan outen.


#37

Leider kenne ich nur eines, dass man kostenlos laden kann - Das Canossa Virus. Mehr kenne ich nicht, aber ich lasse mir gerne etwas empfehlen.

Da hätt ich noch ein paar Vorschläge für dich:

http://www.gratis-hoerspiele.de/
http://www.mindcrushers.de/
http://www.hoerspiel-labor.de/
http://www.youtube.com/user/dr3iund2wanzig
http://odyssee23.de/
:smt006


#38

Frisch angekommen: Gruselkabinett: H.P. Lovecraft - Die Berge des Wahnsinn

Bereits gehört: Die drei ??? Fußball-Falle. (geht noch)
TKKG - Schock in Schnee (grausam)
John Sinclair - Das Erbe des Schwarzes Todes (Lückenfüller für die Asmodina dreiteiler)
John Sinclar Classic - Das Leichenhaus der L (Nettes Remake von legendären Tonstudio Braun)


#39

Die Sportfälle der ??? sind meist nicht so doll. Aber dass TKKG Mist ist, hättest du dir doch denken können :wink:

Ich höre grad die Serie Cungerlan. Die Story ist irgendwie so FlashGordon- mäßig mit sehr viel Humor. :smiley:


#40

Ich hab immer TKKG gehört früher. Inzwischen höre ich wieder ein wenig Die Drei ???.
Und ganz selten hab ich mal Gänsehaut gehört, aber das fand ich zu gruselig :oops:

Edit: Zählt Allimania auch als Hörspiel? :smiley: