Massengeschmack-TV Shop

Gute Idee / schlechte Idee -- Den Fernseher ins Badezimmer stellen

Soll ich endlich einen OCEA Badezimmer TV Fernseher kaufen oder einfach die Idee aufgeben, einen Fernseher im Badezimmer zu haben? Danke!

Was willst du mit nem weiteren Stromfressser im Bad und wieso ein “Fernseher”?

Wer nen Fernseher im Bad hat hat die Kontrolle ĂĽber sein Leben verloren.

1 Like

Du kannst ein Radio unter der Dusche haben, die wasserdicht sind. Einen Fernseher halte ich fĂĽr eine Schlechte Idee.

Ein Tablet tut es auch und du bist flexibler bei Programm und Perspektive.

Da ist aber eine Kamera dran und dann kann dir ein Hacker beim Sch***en zusehen. Oder bei Dingen die man sonst so im Badezimmer macht. Und irgendwer stellt das dann ins Internet und plötzlich und unerwartet darfst du nicht mehr Schulsprecher werden. Nicht das ich da aus Erfahrung spreche.

1 Like

Solange man nicht einnickt und es ins Wasser fallen lässt
(ja, eigene Erfahrung :disappointed:)

In ein “Smart Home”-System integriert ist das ne geile Sache. Klares JA.

BĂĽcher sind wohl out?
Also die Dinger aus Papier?

Es ist ja keine entweder-oder-Frage… Ich habe z.B. auf meinem Gästeklo immer einen eigens dafür angeschafften Kindle hängen (in diesem Fall die bessere Lösung als Papier).

Da wellen sich die Seiten so schnell, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist :frowning:

1 Like

Was um alles in der Welt servierst du deinen Gästen?

1 Like

Einen Ritt durch die Weltliteratur und ein paar aktuelle Bücher. Es ist in erster Linie ein Gag… ich gehe nicht davon aus, dass dort Bücher gelesen werden. Ich war mal bei Jemandem zu Gast, der hatte eine kleine Bibliothek auf dem Gästeklo. Ein in die Wand eingearbeitetes Regal mit einer Auswahl an Büchern. Die Grundidee fand ich witzig… aber aus hygienischen Gründen habe ich mich für einen Kindle in einem Wandhalter neben dem Klopapier entschieden.

Ich bin auch totaler Fan von Smart Home – also da mache ich alles Sinnige und Unsinnige mit. Daher bin ich auch ein Freund vom Fernseher im Badezimmer.

1 Like

Ok, verstehe.

In dieser Hinsicht bin ich das genaue Gegenteil. Ein Zimmer mit Bildschirm ist ein unruhiges Zimmer.

Aha…:thinking:

Das will ich sehen, wie du ein Buch laminierst.

Aber danke fĂĽr den Link, so ein Ding wollte ich schon lange mal.

Seiten rausreissen, laminieren, zusammentackern, feddich! ^^

Ach, einfach Lochen und in einen Ordner packen statt zusammentackern :smiley:

Das geht bestimmt auch gut! :+1: :stuck_out_tongue_winking_eye:

Also, wenn man viel liest, könnte sich der Fernseher hier auf Dauer doch als kostengünstiger rausstellen…:joy: