Massengeschmack-TV Shop

Folge 8: Die Vulgäre Analyse


#183

Was für ein dummes Argument. Worte werden ja nicht weniger wahr oder mehr, nur weil man sein Gesicht zeigt.


#184

Okay :slight_smile:


#185

Naja, er könnte sich wie alle anderen Nazis auch einfach zu erkennen geben. Jedenfalls wüsste ich nicht, dass deshalb Nazis 24h von Islamisten auf deutschen Straßen gejagt werden.
In diesem Punkt haben selbst NPD Nazis mehr Eier in der Hose als dieser Möchtergern-Intellektuelle.


#186

naja, offenes Bekennen zu solchen Thesen hat in weiten Teilen Deutschlands durchaus mit sozialen Einbußen zu tun. Vielleicht hat er darauf einfach keinen Bock.


#187

Hast du da paar Beispiele? Ich weiß nicht genau, was du mit “sozialen Einbußen” meinst. Ist eine wertfreie Frage. Will es nur besser verstehen.


#188

ach komm, darauf hab ich jetzt keinen Bock. Kannst ja morgen mal auf den Marktplatz gehen und den rechten Arm heben und anschließend beim Bäcker ein Bötchen kaufen. Dann weißtes, probieren geht über studieren.


#189

Dann lass es doch irgendwelche Behauptungen aufzustellen, wenn du keinen Bock hast. Wer zwingt dich denn?
Wenn ich den rechten Arm auf einem Marktplatz hebe, hoffe ich, dass ich alsbald abgeführt werde.
Dummschwätzer.


#190

Vielleicht hat er auch keine Lust, dass sein Kopf gewaltsam von seinem Torso getrennt wird.


#191

Stimmt schon. Ist ja empirisch belegt, dass Leute wöchentlich geköpft werden, die regelmäßig kübelweise Scheiße über den Islam kippen. Es soll ja sogar Leute geben, die Bücher schreiben, Millionär werden und unmittelbar daran geköpft werden.


#192

Kannst ja mal Hamed Abdel Samad fragen, ob er ohne Polizeischutz auf die Straße gehen würde.


#193

Könnte ich machen ja. Und aus dem Umstand, dass sich Person X bedroht fühlt folgerst du die Existenz einer realen Gefahr?


#194

Vielleicht wohnt er ja in Marxloh, dann ist die Gefahr real…

An seiner Stelle hätte ich aber auch keinen Bock, damit in der Öffentlichkeit in Verbindung gebracht zu werden. Ich war zwischen 18 und 24 in der SPD und hatte ne Zeitlang ein Shirt mit der Aufschrift “Sozialdemokratie”, das ich auch privat getragen habe. Was ich mir da teilweise schon anhören durfte von Anhängern anderer demokratischen Parteien, da will ich garnicht ausprobieren, wie das so ist, wenn man als Extremist das Komplette demokratische Spektrum + das gegenteilige Extrem gegen sich hat.

oder Salman Rushdie


Politischer Smalltalk 2.0
#195

Dann schlage ich dir vor, die Birne einzuschalten, bevor du den Mund aufmachst.
Argumentiere konsistent und rational, dann wird dir keiner mit etwas Hirn im Kopf ans Bein pissen.


#196

Wie man an jedem zweiten deiner Posts regelmäßig sieht, kann einem auch einfach so ständig ans Bein gepisst werden. :wink:

edit: Im übrigen ist es traurig, dass Typen wie du meinen, wer dummes sagt, sei selbst schuld, wenn er mit Gewalt zu rechnen habe. Das ist ein widerwärtiges Demokratieverständnis.


#197

Nun meine intellektuelle Kapazität reicht einfach nicht aus, die Genialität deiner Beiträge entsprechend zu würdigen.
Mea Culpa.

Wo habe ich das denn gesagt?


#198

-20 Symphatiepunkte.

:stuck_out_tongue:

Ich will mich da direkt zu dem, wo er einzuordnen ist und wo nicht nichts sagen. Aber:

Fakt ist, dass er das Recht dazu hat, sich zu zeigen oder eben auch nicht. Das Recht auf Neutralität hat man und das verwirkt auch erstmal an sich nicht die Aussagen oder die Meinung. Nutzen wir hier doch im Internet auch und ich sag auch nicht zu jeder dämlichen Aussage hier im Forum “Ja, sowas würdest du doch nie äußern, wenn du deine Fresse offen zeigen würdest”. Ist doch affig und ein Argument, was nur von kleinen Kindern oder Radikalen kommt, die gerne wissen wollen, wie du aussiehst, damit sie dir mit zwanzig Ottos nachts auf der Straße auflauern können.

Mal unabhängig von der Gefahr religiöser Vergeltungstaten ist es ja auch so, dass ja jeder Mist den man sagt aus jeglichem Kontext gerissen wird und möglichst effektheischernd dann in irgendeiner Kackdoku eines Möchtegern-Journalisten landet, wo du dich dann freuen darfst, dass du vor einem Millionenpublikum vom blassen dürren Jugen als untervögelte Internet-Troll-Holocaustleugner diffamiert wirst.


Politischer Smalltalk 2.0
#199

Richtig. Andere wiederum haben das Recht ihn als eierlosen Nazi zu bezeichnen. Oder etwas differenzierter: eierloser Kulturrassist.

Jetzt mal ohne Scheiß. Hier wurde jetzt schon mehrfach von solchen Vergeltungsaktionen gesprochen, um dessen Anonymität zu rechtfertigen.
Kann mir bitte jemand eine Statistik zeigen, wo solche Vergeltungsaktionen erfasst werden?


#200

Präteritum. Habs ja irgendwann selbst erkannt. :smiley:


#201

Kommt hierzu eigentlich noch was, oder willst du deinen Beitag entsprechend editieren?


#202

nö, das lass ich so stehen.