Massengeschmack-TV Shop

Folge 7: Pädophilie


#702

pädophile ja, apologetische Kindersexlobbyisten nein.


#703

Noe, hatte mir sogar durchgelesen, was im Jungsforum so dazu steht, weil ich das bissl merkwuerdig finde, hier als Einzelperson im Kollektiv ueber diese Leute zu sprechen.


#704

Und wieder das autoritätsargument, weil man sich Biased mit Themen beschäftigt habe man “die” Ahnung…


#705

Das widerum finde ich super!
Beteilige dich auch gerne im Jungsforum.


#712

Natürlich besteht die Zielgruppe auch aus Pädophilen. Schließlich geht es um das Pädophilie-Thema.

Das würde ich nicht so einfach behaupten.

Das hoffe ich sehr. Das wird die Zukunft zeigen…

Dieter-K13


#713

Be careful what you wish for…


#714

@ExtraKlaus: Übrigens, viele deiner Beiträge finde ich genauso zum kotzen und widerwertig wie du Pädophile Menschen offensichtlich findest.
Edit: Auch ja, “Ekelhaft” habe ich vergessen.


#715

Ich könnte das jetzt richtig stellen, aber das wäre ja wertend und dann bekomme ich wieder den Maulkorb verpasst.

So kann man sich natürlich auch seine eigene Echokammer schaffen.


#716

Ich habe zur Pädophile selbst, also NICHT identisch zu euch Kindersex-Apologeten keine solche Äußerung getroffen, im Gegenteil. Aber scheinbar ist Widerspruch nicht gewünscht.


#717

Kindersex-Apologeten…soll das eine Beleidigung sein?
Kannst du bitte einfach sachlich bleiben?

Nein, widerspruch scheint von dir nicht erwünscht zu sein. Du trittst hier auf als wäre alles was du sagst Fakt und Gesetz, und alle anderen hätten ihre Aussagen immer wissenschaftlich zu beweisen.


#718

Die meisten User hier differenzieren durchaus zwischen Pädophilen,die ihr Problem erkennen und daran arbeiten, und euch, denen ich auch juristischen Gründen gerade lieber keine Beschreibung hinzufüge.


#719

Nein, eine Feststellung . An einer reinen Deskription ist nichts verwerflich

Der Unterschied ist, ich habe wissenschaftliche Belege vorgelegt. Das die von euch ignoriert werden, ist ja nicht meine schuld.


#721

Isso. Auch wenn man sich hier zum vermeintlichen Sprachrohr der kompletten Szene stilisiert.


#722

Ich spreche nur für mich alleine. (und alle die in genau dem Punkt über den ich gerade rede meiner Meinung sind natürlich, aber das ist immer so.)


#723

Ja, ein Penis ist wie ein Glaube:

Es ist in Ordnung, einen zu haben.
Es ist in Ordnung, stolz darauf zu sein.
Aber bitte hole ihn nicht in der Öffentlichkeit raus und stecke ihn nicht in kleine Kinder.


#724

Apologet, der: eine Person, die eine Überzeugung oder Lehre nachdrücklich verteidigt.


#725

Du hast überhaupt nichts vorgelegt! Widerholte Behauptung ist noch lange kein Beleg.

Aber ich werde auf solche: “Ich bin der beste, ich hab ja schon alles…” Anfälle nicht weiter eingehen, da sie ohnehin bedeutungslos sind.


#726

Das stimmt einfach nicht. Du ignorierst die Fakten einfach nur und pöbelst hier herum.


#727

Ich kenne das Wort. Aber Danke im Namen aller, die es noch nicht kannten.


#729

Ich meinte ja auch nicht dich, sondern Aussagen des Herrn Gieseking, dass die meisten Paedophilen seine Ansichten teilen; “Schicksal und Herausforderung” ein Minderheitenprojekt darstellt, usw