Massengeschmack-TV Shop

Folge 6: Tanja Schumann


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/mxMEYVki4mo


#2

Ganz ehrlich, Klasse Sendung, Julian weiß immer die richtigen Fragen zu stellen um die richtigen Antworten herauszukitzeln.


#3

Sehr schönes Interview, das hinten raus auch sehr wahrheitsgemäß bei den Antworten von Frau Schumann gewirkt hat. Im Dschungelcamp ist sie seinerzeit ja echt untergegangen. Das kann am Schnitt gelegen haben oder auch nicht. Es ist aber schon bemerkenswert, wenn jemand zu seinen Sünden (Teleshopping) steht und auch so offen und ehrlich darüber berichtet. Trotzdem sagt mir nahezu gar nichts zu, was Tanja Schumann in den letzten Jahrzehnten so abgeliefert hat. Deshalb, danke für den interessanten Gast, über den ich noch viel lernen konnte :smiley: .


#4

Wirklich schöne Folge. Ich weiss nicht, zu welcher Uhrzeit ihr Sprechplanet aufnehmt. Vielleicht wenn ihr später am Abend aufzeichnet, könnte man das mit Zuschauer einbinden. So mal als Vorschlag.


#5

Ich fände Publikum gar nicht so gut. das nähme etwas von der, hmm, “intimen(?)” Gesprächssituation weg. Ihr wisst, was ich meine.

Die Folge hat gezeigt, warum der Sprechplanet auch als Videoformat funktioniert. Anders als in den Telefoninterviews mit Fr. Schumann war es interessant, hier ihre Reaktionen auf die Clips zu sehen, die ihr selber unbekannt waren. Das war ziemlich interessant - wie auch das restliche Interview, da sie sehr ehrlich war und Julian auch durchaus dahin gegangen ist, wo es hätte weh tun können.


#6

Ein Interview- bzw Gesprächsformat mit Publikum fände ich überhaupt nicht gut. Da verfallen sicher Einige in die öffentliche Person und sind weniger sie selbst. Somit kann man nicht unbedingt etwas von der eigentlichen Persönslicheit erfahren. Das macht das Format ja aus. Marketing Blabla sieht man en gros in dern ÖR Talkshows wie Lanz oder in den Dritten am Freitag.


#7

Dem stimme ich zu. Publikum würde die Atmosphäre zerstören und das Format Sprechplanet drastisch verändern. “Intime” Vieraugengespräche wie Thadeusz (RBB) oder Forum (ARD-alpha) sind mir da viel lieber. Konzept beibehalten!


#8

Sehe ich auch so!

Ich moderiere sehr gerne vor Publikum, aber in diesem Format ist eine intime Atmosphäre in der Tat besser für das Gespräch.


#9

Schönes Interview, vielen Dank dafür.

Macht sie diese Rundgänge eigentlich immer noch? Falls ja: Ein Link zum Buchungsportal wäre nett (Falls ich es doch mal in der nächsten Zeit nach Hamburg schaffe)

Gruß Ronny


#10

Bitte kein Publikum und auch sonst keine Änderungen! Sprechplanet ist in sich seit über 10 Jahren perfektioniert, das muss man nicht verändern.


#11

Wirklich gelungene Folge.Hat Spaß gemacht.Weiter so!!


#12

Ich denke auch, wenn etwas nicht kaputt ist, repariere es nicht.
Der Sprechplanet ist gut so wie er ist.

Es zeigte sich im Gespräch, dass Frau Schumann eher ein introvertierter Mensch ist.
Das halten einige für einen Widerspruch, die meinen, Schauspieler müssten alle
extrovertierte Personen sein. Durch gute Vorbereitung ist der Introvertierte am Ende
sogar besser als der oberflächlich Extrovertierte. Leider bekommen immer die
Extrovertierten die besten Angebote, weil sie sich so in der Vordergrund bringen.

Eine sehr talentierte Frau; die sich zudem seit Samstag Nacht kaum im Aussehen
verändert hat. Immer noch sehr süß. :oops:
Wir bedanken uns für das tolle Gespräch, und wünschen ihr noch viel mehr
Erfolg in der Zukunft.


#13

Holger, setz Dich hin! Der Sprechplanet ist bei mir jetzt definitiv die No. 1 auf Massengeschmack.


#14

Wieder einmal eine schöne und unterhaltsame Folge…
Ich kann auch nur sagen:
Qualitativ und vom Unterhaltungswert das Top-Format hier.


#15

Ja jede Folge hat mich überzeugt. Tolle Fragen und es wurde ein tolles Gespräch draus gemacht.
Es zeigt leider dass Ehrlichkeit in dem Geschäft oft schädlich ist.
Sprechplanet, Serienkiller, was für Mehrgewinne für MG


#16

Julian stellt einfach alle anderen in den Schatten. Ein toller Gast, ein genialer Moderator, interessante Fragen, einfach eine super Folge.
Sprechplanet steht für mich auf Platz 1 bei Massengeschmack. Und auch ich betone es noch mal: Bitte keine Änderungen, denn die Atmosphäre ist perfekt.


#17

ich lass nur kurz positive kritik da, hab nix zu meckern :mrgreen:


#18

Vielen Dank für die wahnsinnig netten Kommentare hier. Habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Tanja Schumann war ein toller Gast und übrigens auch außerhalb der reinen Aufnahme-Zeit sehr angenehm!



#19

Wieder supertolle interessante und kurzweilige Folge!
Toll auch die vielen Ausschnitte!

Ist das eigentlich deine Autogrammkarten-Sammlung?


#20

Super Gespräch. Wie immer eigentlich :slight_smile: Schön, dass ihr immer weider solche grösseren Namen einladen könnt. Man sieht es denen auch an, dass die sich sehr wohl fühlen beim Interview. Klasse Leistung