Massengeschmack-TV Shop

Folge 58

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/QSYS8Th1GqE

Ein bisschen Futter für alle Gäste von Suchmaschinen (nichts weiter als eine Zusammenfassung):
In Folge 58 von Netzprediger widmen wir uns dem Buch “Superintelligenz” von Nick Bostrom. Exklusiv in der Folge gibt es eine umfangreiche Zusammenfassung des Buches, in dem es um Gefahren und Möglichkeiten einer Superintelligenz geht. Dieses Buch wird unter allen Abonnenten verlost, die die Gewinnspielfrage beantworten können. Einsendeschluss ist der 13. Mai 2016.
Wir kümmern uns außerdem um den aktuellen Stand der computergenerierten Sprachausgabe. Welche Menschen besonders von Sprachausgaben profitieren, warum computergenerierte Stimmen noch so künstlich klingen, wie diese funktionieren und welche Stimmen die besten sind, erfahren wir in einem umfangreichen Beitrag.
Nero berichtet unter anderem vom Nerc-Fail und von neuen Datenschutzrichtlinien.
Julian Schlichting von Sprechplanet ist zu Gast. Er hat schon viele Promis und interessante Leute interviewt. Wir sprechen live über Gesprächsabschnitte, die er zensieren musste, und welche Gäste besonders sympathisch und besonders unsympathisch waren. Beispielsweise erfahren wir, worüber Ingrid und Klaus, interviewt nach ihrer Zeit bei TV Total, nicht reden durften.
Ein Cartoon am Ende der Sendung bietet keinerlei Mehrwert.

Viel Freude mit der Folge.

bin noch nicht durch.
zu den sprungmarken
“Kleiner Abschlussclip" ist mehr als ein kleiner Abschlussclip und wenn man raufklickt kommt aber der abspann- ich dachte erst, dass der Abspann der Abschlussclip ist. Super Intelligenz schreibt man zusammen. der Rest ist mir egal. ob zb wirklich bahnfahren berechnet wurde oder lediglich die Bahnfahrten ist mir egal.^^

Das Stilmittel mit den schiebenen Händen (ganz am Anfang) ist mittlerweile schon wieder out. Hat sich nicht nur total abgenutzt, es ist in eurem Fall noch nicht mal sinnvoll. Bitte Bitte Bitte macht solche Erklärfilmchen nur, wenn sie etwas verständlicher darstellen und nicht das Verständnis verkomplizieren. Man muss ja nicht alles machen, was andere machen.

Ich mag Nero als Person total dolle, aber mit den “Neros News” muss ich mich wohl noch anfreunden. Ich bin da zwiegespalten. Zum einen finde ich es toll dass mehr Fakten in NP verarbeitet werden, zum Anderen ist mir das aber teilweise irgendwie zu schnell und aus dem Zusammenhang gerissen… muss mich wohl einfach noch dran gewöhnen.

Die Buchvorstellung hingegen fand ich super. Die Wiedergabe des Inhalts und Adams Gedankengänge dazu waren sehr schön vorgetragen. Da merkt man wieder, dass Netzprediger in eine bessere Richtung rudert. Inhaltlich gewinnt NP mit Adam immer mehr dazu! Weiter so! ^^ btw.: Es gibt auch genügend Menschen, die gerade durch Arbeit aggro werden :wink: Aber ich weiß, was du meinst… Ich würde sagen, besprich das Thema doch mal tiefer in Wolkie Talkie :smiley:

Das Interview mit Julian war nicht nur sehr interessant sondern auch unterhaltend und besonders sympathisch ^^

Der Abschlussclip war witziger als der letzte. Sehr gute Arbeit… reflektiert schön unsere Herangehensweise bei Kritik an MG… :stuck_out_tongue: wunderbar… Auch, dass du den entsprechenden Beitrag einblendest, finde ich gut… Das hilft mir Zitat von Story zu unterscheiden.

Schön das ich mit meiner Entscheidung vor allem dem kleinen Comic-Mädchen eine glückliche Zukunft geben konnte! Und hätte ich gewusst das mein Urteil mit Spannung erwartet wurde, hätte ich mich natürlich beeilt… :mrgreen:

Aber jetzt zur Folge, das war für mich die beste Folge seitdem Adam den Netzprediger moderiert.

Nero hat seine News diesmal deutlich ruhiger vorgetragen und interessant waren sie auch, hat mir gut gefallen.
Absolutes Highlight war für mich der Beitrag über Sprachausgabe, das war wirklich informativ auch die Art wie an das Thema heran gegangen wurde, war für mich vorbildlich, ich als absoluter Technik-Laie habe jetzt ungefähr nen Eindruck wie die Sprachausgabe funktioniert und wo die Probleme liegen, ich hab also sogar was gelernt :smiley:

Auch das Interview mit Julian war sehr unterhaltsam und kurzweilig.

Der einzige Störer war Adam-Bienchen, das war mir etwas zu albern, solche Tests sind ja jetzt auch nicht so neu, das die Fragen und Antworten bescheuert sind, war doch klar.

Am Ende als ich erwähnt wurde hab ich mich an meinem Wasser verschluckt, aber naja, der Comic kann weiterhin bestehen bleiben :stuck_out_tongue:

Irgendwie geht mir die Folge total auf den Sack.

[QUOTE=Zankyou;451293]Irgendwie geht mir die Folge total auf den Sack.[/QUOTE]

Das sagst du doch nur weil du auch in dem Abschlussfilm auftauchen willst

@Zankyou
Mir nicht. Ich hasse normalerweise Gästefolgen, aber ich fand es gut, dass man sich trotzdem für Quatsch a la BienchenAdam Zeit genommen hat, anstatt eine ganze Folge nur dem Gast zu widmen - der übrigens extrem sympathisch und interessant war.
Automatische Sprachausgabe kann ich aber langsam nicht mehr hören :mrgreen:

[QUOTE=Kirin;451302]
Automatische Sprachausgabe kann ich aber langsam nicht mehr hören :mrgreen:[/QUOTE]

Das Thema ist auch erstmal durch. :wink:

[QUOTE=Adam;451306]Das Thema ist auch erstmal durch. ;)[/QUOTE]

Himmel Herr, Gott sei Dank!

[SPOILER][post=451301]@Icetwo[/post] ich habs mir verkniffen, zu schreiben :p[/SPOILER]

[QUOTE=Zankyou;451293]Irgendwie geht mir die Folge total auf den Sack.[/QUOTE]
Das kann man ignorieren, du pöbelst doch eh in jedem Thread rum.

Mir hat die Folge diesmal super gefallen. Entgegen der Aufforderung im Abschlusscomic habe ich daher leider auch nix zu nörgeln. Ich könnte mir jetzt was ausdenken, damit ich in der nächsten Sendung auftauche, aber das wäre komisch.

Obwohl, doch, eine Sache wär’ da: Bienchen-Adam war lame und ich kann den Knilch langsam echt nicht mehr sehen.

Ansonsten weiter so :mrgreen: Nero’s News sind optisch und vom Tempo her jetzt richtig gut. Der Gast war auch toll (endlich wieder mal ein Gast, das wurde aber auch Zeit!). Schön, dass er selber gemerkt hat wie scheiße seine Seite aussieht. :mrgreen:

Mich wundert, dass Adam gar keine Werbung für sein Interview beim Sprechplanet gemacht hat. :stuck_out_tongue:

[QUOTE=schmatzler;451354]
Mich wundert, dass Adam gar keine Werbung für sein Interview beim Sprechplanet gemacht hat. :p[/QUOTE]

Das hatte doch Julian selbst schon übernommen :slight_smile:

[QUOTE=schmatzler;451354]Das kann man ignorieren, du pöbelst doch eh in jedem Thread rum.[/QUOTE]

Wenn ich was ausführliches/sinnvolles schreibe, reagiert auch keiner, also wurscht.

[QUOTE=Zankyou;451358]Wenn ich was ausführliches/sinnvolles schreibe, reagiert auch keiner, also wurscht.[/QUOTE]

Du könntest es ja mal versuchen. Wenn ich 5 Threads aufmache und überall “Boah wie kacke, ihr seid scheiße” lese, dann geht’s mir spätestens beim dritten Mal auf den Sack.

Du wirkst extrem verbittert. Leider ist der Nick “Bittersweet” schon vergeben, sonst hätte ich dir eine Namensänderung vorgeschlagen. :smiley:

[QUOTE=schmatzler;451362][B]Wenn ich 5 Threads aufmache und überall “Boah wie kacke, ihr seid scheiße” lese[/B], dann geht’s mir spätestens beim dritten Mal auf den Sack.[/QUOTE]

Lüg mal nicht, “Sakura” hab ich als Zoo bezeichnet.

[B]Folge insgesamt[/B]
Insgesamt eine gute Folge, es könnte nur noch etwas mehr das Thema Sprachausgaben kommen, da fühl ich mich noch nicht genügend informiert. Die Themen sonst fand ich alle interessant.
Nero gefällt mir immer besser. Die Chatkommentare kommen noch etwas holprig, aber die News-Ecke tut ihm wirklich gut.

[B]Gast[/B]
Ich verstehe nur nicht Adam, warum du einen so sympathischen und gesprächsbereiten Gast so schnell von der Leine gelassen hast? Auf mich wirkte er so, dass er immer noch gern etwas vom Stapel gelassen hätte und ich denke er hätte sachlich noch so einige Dinge/Geschichten auf Lager gehabt. Musste wieder ein Kameramann seinen letzten Zug bekommen, oder warum die Eile?

[B]Comic am Ende[/B]
Die Comic-Reihe am Ende fand ich wieder witzig. Vorschlag hierzu für die nächste Folge: Daggi Bee und das kleine Mädchen vom Schluss des Comcistrips stehen sich in einem Cagefight auf Leben und Tod gegenüber. In letzter Sekunde rettet BienchenAdam Daggi Bee, bevor sie durch das Mädchen enthauptet wird. Daraufhin stellt sich heraus, dass Holger der Vater des Mädchen ist. Auf einem James Bond-Abend vor einigen Jahren ist Holger mit der Mutter nach zu vielen geschüttelten Martini intim geworden. Dies hat die Mutter dem Mädchen wenige Wochen zuvor eröffnet. Da das Mädchen nun in einer Identitätskrise steckt, und sich die großen Fragen des Lebens stellt “Wer bin ich? Wo komme ich her?”, hat sie in ihrer Furcht und Unsicherheit den Plan geschmiedet, ihrem Vater nachzueifern. Nur da der Bereich Fernsehen schon durch ihren Vater genügend kritisiert wird, ist ihr Plan sich auf YouTuber zu konzentrieren. Allerdings will sie drastischer als ihr Vater vorgehen, und nicht nur kritisch in einem Format gegen die YouTuber vorgehen, wie es in Fk.tv passiert, sondern alle schlechten YouTuber in dramatischen Cagefights enthaupten, alle 2 Wochen am Freitag einen YouTuber. Am Ende klärt sich alles auf, Holger erfährt von seiner Vaterschaft, nimmt sie als Sidekick von Fk.tv auf. Holger und das Mädchen umarmen sich. Holger furzt. Ende.

[QUOTE=Lettie;451448]
Musste wieder ein Kameramann seinen letzten Zug bekommen, oder warum die Eile?
[/QUOTE]

Nein, im Gegenteil, die Kameramänner hatten ein vorbildliche Einstellung und waren sogar bereit auch noch für die zweite Live-Sendung des Abends da zu bleiben.

Die übrigens ca. 40 Minuten nach dem Ende von “Netzprediger” begann und für die es vorher u.a. noch das Bühnenbild umzubauen galt. Daher also gezwungenermaßen diesmal nur eine komprimierte Kurz-Ausgabe von 80 Minuten. :wink:

Ich fand die Folge weitgehend in Ordnung und auch der Gast war sehr interessant und sympathisch. Die News können gerne so beibehalten werden, sie waren recht kurzweilig und interessant. Sehr gut finde ich auch, dass die Einspieler immer mehr mit Schaubildern und Comics visualisiert werden, so werden die Beiträge anschaulicher und wirken professioneller.

Aber die Szene mit Bienchenadam hat mich schon nach wenigen Sekunden so genervt, dass ich gleich weitergespult hatte. Die Youtube-Videos mit den User-Kommentaren waren ja noch ganz witzig, aber auf minutenlanges Gewimmer im Studio kann ich gerne verzichten. Kleine Frage am Rande: Warum entfernst du eigentlich nicht das Preisschild an der Mütze, möchtest du sie wieder umtauschen?

Darüber hinaus ist zu bemängeln, dass das Thema Bitcoin in dieser Folge etwas zu kurz gekommen ist. Ich weise außerdem darauf hin, dass die Brennsoftware Nero Burning ROM und nicht Nero Burning Software heißt. Ich bitte, dieses künftig zu beachten.

[QUOTE=eldorado;451525]Nein, im Gegenteil, die Kameramänner hatten ein vorbildliche Einstellung und waren sogar bereit auch noch für die zweite Live-Sendung des Abends da zu bleiben.

Die übrigens ca. 40 Minuten nach dem Ende von “Netzprediger” begann und für die es vorher u.a. noch das Bühnenbild umzubauen galt. Daher also gezwungenermaßen diesmal nur eine komprimierte Kurz-Ausgabe von 80 Minuten. ;)[/QUOTE]

Bei Nils würde ich ja sagen, ist das in Ordnung. Aber ihr könnt doch auch mal 10 Minuten warten oder fangt halt um 20:30 Uhr an.
Und wenn wir schon mal beim Bühnenbild sind: Es sieht einfach bei Netzprediger (bei Pantoffel TV zwar auch, aber das kümmert ja keinen) nicht schön aus. Man starrt in eine Leere. Da ihr ja scheinbar so sehr auf das umbauen von Bühnenbilder steht, wo ist die alte Kulisse geblieben. Die Mauer passt nicht zu Netzprediger. Auch finde ich, sollte Nero eher nach rechts gesetzt werden aus Adams Sicht, als nach links.
Adam Bienchen war leider, obwohl ich ein Fan davon bin, Scheiße. Kam mir so vor, als hättest du vergessen die Fanpost mitzunehmen und das Ersatzprogramm war. Wo ist die Fanpost geblieben?! Außerdem beim nächsten Mal, sollte man vielleicht einen Beitrag platzieren oder Neros News, weil Nero hat sich eher fremdgeschämt, als du ihn zum dritten Mal gefragt hast, was denn so im Chat geschrieben wird. Sowie kann man durch die Spiegelung des Regiefensters teilweise sehen, wie du dich umziehst. Lieber einen Beitrag oder Neros News vorschieben und halt am besten ganz ans Ende schieben.
Generell die Frage, was so im Chat geschrieben wird, die nervt irgendwann. Ist halt schade, das der MG-Chat nichts brauchbares für die Sendung hergibt. 3-4 gute Kommentare sind dabei, die sollte man auf den Fernseher werfen. Wurde bei FK-TV schon seit Monaten vorgeschlagen, interessiert auch keine Sau. Man hat es nicht mal fertig gebracht, Bilder zum aktuellen Thema, beispielsweise bei Kurz Kommentiert einzublenden über den Fernseher. Denke wenn ihr die alte Deko wieder einführt, dann wird Adam auch mehr Spaß an der Sendung haben, durch diese Mauer wirkt sie sehr beschädigt. Denke sogar Dailyknoedel hätte kein Gefallen an der neuen Kulisse gehabt und freiwillig den Posten abgegeben. Und wenn ihr schon unbedingt die verdammte Mauer in jeder eurer Sendungen behalten wollt, dann muss der Blauton deutlich dunkler werden, das Blau/Schwarz muss richtig stark die Sendung betonen.

mangafan123, kannst du deine Ladung Müll nicht endlich wo anders auskippen?