Massengeschmack-TV Shop

Folge 53

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/DwkgtsC1OaQ

schöne Folge… man könnte drüber diskutieren, obs zuviel Humor ist, nachdem sich viele über zuviel Inhalt beschwert haben… also in der Sendung zuvor… ich bin zufrieden…

Den ReactTo-Teil mit den Kindern fand ich klasse… hat mich an alte Fernsehsendungen aus den 90ern erinnert… Sehr gerne öfter, lieber regelmäßig :slight_smile:

Das Einzige, was mich konsequent gestört hat an der Folge, waren die Nike-Socken von Adam, die als hellster Punkt im Bild mir entgegen leuchteten XP

“Hihi, JuliensBlog ist vorbestraft, wie geil ist das denn?” - Hach, die Folge fängt schon so stark an.

Lieber Miraculum, Adam ist als Computerexperte nicht zwangsläufig kleidungsorientiert. Set er darüber hinaus zum Gastgeber befördert wurde, braucht er noch nicht einmal mehr immer das gleiche Hemd zu tragen … :wink:

Nachdem die vorigen Folgen eher inhaltlich-unterhaltsam waren, war diese Folge eher humorvoll-unterhaltsam. Besonders schön fand ich das Wiedersehen mit Professor Lurch, gerne auch nochmal im Studio. Er kam mir bei Deinem, Adam, Interview viel zu kompetent rüber, weil nichts schief ging.

Den Teil mit den Kindern, Jugendlichen und Senioren habe ich gefeiert. Die Ehrlichkeit der Kinder gegenüber dem Dagi- und besonders BienchenAdam-Schrott ist herrlich (“Das bist ja Du <lach>”. Ging von der Machart irgendwie in Richtung Dingsda.

Adam: War das so geplant oder Zufall? Ich weiß nicht, ob Du Dingsda mit Fritz Egner noch kennst, in meiner Kindheit habe ich das gerne gesehen.

[QUOTE=hollaender;440164][B]Liebe[/B] Miraculum, Adam ist als Computerexperte nicht zwangsläufig kleidungsorientiert. Set er darüber hinaus zum Gastgeber befördert wurde, braucht er noch nicht einmal mehr immer das gleiche Hemd zu tragen … :wink:

[/QUOTE]
fixed :wink:

das kann ich mir natürlich vorstellen, dass der Herr Wolke seine Gedanken woanders hat, als bei seinen Socken. Aber dafür gibts ja Frauen, wie mich an dieser Stelle, die ihm das sagen :wink: …und es ist schön zu sehen, dass der Herr auch mal sein Hemd wechselt…

Vielen Dank Adam, dass du meinen versifften Ex-Amazon-Karton mit dem guten Lidl-Panzertape für 2,49€ (schief geklebt) in die Kamera gehalten hast! :smiley:

Aber freut mich, dass das Buch ein neues zu Hause bekommen hat, besser als Altpapier allemal. :slight_smile:

Die Szene war (wie die ganze Folge) großartig :mrgreen:
Hat mir super gefallen, bitte gerne auf dem Niveau weitermachen, aber den guten Nero noch etwas stärker inkludieren.
Zwischen Daily und Adam war es ja mehr ein Dialog, ich hatte gar nicht den Eindruck, dass Adam ein Sidekick war, für mich waren das zwei gleichwertige Moderatoren. Vielleicht sollte Adam seine Moderationen mehr in Gesprächs- als in Monologform konzipieren, wie das bei Daily in den 2015er-Folgen der Fall war.

BTW: Netzprediger - immer aktuell

Die Brüder haben ja wirklich viele Subs verloren

Aber ein paar Wochen ist das sowieso alles vergessen.

https://tfbsubscribers.github.io/

Das ist netter, naizo. :voegsm:

Grad gehn die Subs wohl wieder hoch.

Danke.
Wundert mich nicht. Viele kannte die bis dato wohl nicht und hörten davon, sehen sichs an und es gefällt ihnen und sie subben.
Die beiden machen ja wirklich gute Videos. Ich schaus mir auch weiterhin an.

[QUOTE=naizo;440174]Die beiden machen ja wirklich gute Videos. Ich schaus mir auch weiterhin an.[/QUOTE]

Was daran “gut”?

Jeder hat einen anderen Geschmack. Wozu also darüber diskutieren was jemand gut findet und was nicht?

Ich will nicht über Geschmack diskutieren, aber wenn du die Aussage “die machen halt wirklich gute Videos” in den Raum wirfst, wäre es halt cool, wenn du das auch untermauerst. Zumal ein noch ideenloseres Format als “setzen wir den da vor ein Video und filmen, wie er reagiert” halt einfach nicht existiert (also, abgesehen von Let’s Plays).

Es wird unbestritten besser! :slight_smile:

Die Aussprache von “React TO” von Adam war recht #holgermäßig.

Wir kennen doch alle die Laberköpfe von MG 8)

@Kirin: Ich brauch nix zu untermauern. MIR gefallen die Videos und ich finde es lustig wie ältere auf GTAV reagieren oder wie Kinder auf Tamagotchi reagieren.

Und 13Mio Abonnenten sprechen auch für sich.

[QUOTE=naizo;440204]@Kirin: Ich brauch nix zu untermauern. MIR gefallen die Videos und ich finde es lustig wie ältere auf GTAV reagieren oder wie Kinder auf Tamagotchi reagieren.[/QUOTE]
Du hast gesagt, “die machen wirklich gute Videos”, nicht “ich finde das witzig”.

[QUOTE=naizo;440204]Und 13Mio Abonnenten sprechen auch für sich.[/QUOTE]
Hitler hatte damals auch 13 Millionen Abonnenten

[SPOILER]mal ehrlich was ist denn das für ein Argument?
Macht Dagi bee dann auch hochwertige Videos, weil sie eine große Anzahl an Fans hat?[/SPOILER]

[QUOTE=Kirin;440205]Du hast gesagt, “die machen wirklich gute Videos”, nicht “ich finde das witzig”.
[/QUOTE]

Die Videos haben gutes Bild, guten Ton, gute Grafiken, sind ansprechend und modern geschnitten und meistens lustig.
Ich finde die auch gut.

Macht Dagi bee dann auch hochwertige Videos, weil sie eine große Anzahl an Fans hat?

Das ist nur eine Geschmacksfrage. Der Grund, warum Adam etwas DagiBee kritisiert ist ja zum Beispiel, dass sie ihren (sehr jungen) Fans einredet, sie müssten teure Fanartikel von ihr kaufen.

[QUOTE=TomK.;440207]Die Videos haben gutes Bild, guten Ton, gute Grafiken, sind ansprechend und modern geschnitten[/QUOTE]
Natürlich, aber gibt es irgendeine inhaltliche Qualität? Bei Massengeschmack hat man oft ein schlechtes Bild, schlechten Ton, billige Grafiken und einen nett gesagt unschönen Schnitt (bei dieser Folge wieder ein paar Mal aufgefallen…), aber ich schaue die meisten Formate trotzdem gerne, weil ich das Gefühl habe, die Beteiligten geben sich Mühe, anstatt sich den Begriff “Fernsehkritik” sichern zu lassen und jeden anderen Fernsehkritiker abzumahnen.

Das ist nur eine Geschmacksfrage. Der Grund, warum Adam etwas DagiBee kritisiert ist ja zum Beispiel, dass sie ihren (sehr jungen) Fans einredet, sie müssten teure Fanartikel von ihr kaufen.

Auch abgesehen von ihrer moralischen Fragwürdigkeit sind die Videos inhaltslos und so billig wie möglich produziert, damit man sich mit der geringstmöglichen Mühe möglichst viel Geld erscheffelt. Für mich ist das nicht “gut” im Sinne von qualitativ hochwertig und ethisch natürlich schon gar nicht “gut”.

So etwas wie “Qualität” gibt es nicht. Das ist eine rein subjektive Empfindung. Der einzige objektiv messbare Faktor bei künstlerischen Produkten im weiteren Sinne ist der Erfolg, sonst gar nichts.

Dir gefällt das Format “XYZ react to” eben nicht, mir (und naizo offenbar) schon. Es gibt auch viele Leute, die gerne Dagibee-Videos gucken, zu der Gruppe gehöre ich nicht, aber wenn jemand daran Spaß hat… Wo liegt das Problem für dich?

Bei Massengeschmack hat man oft ein schlechtes Bild, schlechten Ton, billige Grafiken und einen nett gesagt unschönen Schnitt (bei dieser Folge wieder ein paar Mal aufgefallen…), aber ich schaue die meisten Formate trotzdem gerne

sind die Videos inhaltslos und so billig wie möglich produziert, damit man sich mit der geringstmöglichen Mühe möglichst viel Geld erscheffelt

Wo ist dann der Unterschied? Einen echten Dagibee-Fan interessiert nicht, ob die Kamera wackelt, oder das Bild überbelichtet ist. Die wollen einfach ihr Idol sehen. (Quasi wie die MG-Fans auch…)

Also, ich muss sagen, dass ich manche “React to”-Videos sehr unterhaltsam fand. Die geben sich halt schon ein bisschen Mühe bei dem, was sie machen. Das mit der Lizenz ist natürlich absoluter Humbug.

@Folge

Diese hat mir wesentlich besser gefallen, als die Folge davor. Folge 52 war bis zum Interview aber jetzt nicht schlecht. Hier hat mir gerade das “Kids react to” besonders gefallen. Ehrlich, mit der Idee habe ich gar nicht gerechnet und es war eine tolle Abwechslung!

Grundsätzlich eine solide und kreative Folge. :slight_smile: