Folge 498: Das große Fußballquiz

Pasch-TV Folge 498. Hier kann darüber diskutiert werden!

In zwei Tagen beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Grund genug, vorab mal das Fußballwissen unserer Experten im Team abzufragen: Volker, Olli und Mario müssen sich in einer Variation von „Mensch ärgere dich nicht“ nach vorn kämpfen - aber das klappt nur, wenn Fußball-Fragen korrekt beantwortet werden. Ausgedacht hat diese sich unser Zuschauer und Lebemann-Abonnent 6xy.

2 „Gefällt mir“

Also eins kann ich sagen: Hätte ich gegen Mario gespielt, säßen wir heute noch da - „Rein, Raus“ sag ich nur :sweat_smile: (War übrigens auch das erste Mal, dass ich Mario auf Spanisch fluchen gehört habe :joy: )

Kann von mir behaupten, ziemlich genau 50% der Fragen gewusst zu haben (davon allerdings auch einige durch pures Glück richtig geraten) - aber kaum freuste dich, eine Frage gewusst zu haben, kommt ne andere zu einem Verein, mit dem du überhaupt keine Berührpunkte hast und schon geht’s munter rückwärts :sweat_smile: - Hut ab vor Olli und Volker zu diesem Fußballwissen!

Und vor allem Respekt und Riesen Dank an 6xy für dieses richtig gute XL-Quiz - von sehr leichten Fragen bis zum Nerd-Nischen-Fachwissen war alles aus allen Jahren der Fußballgeschichte sehr ausgewogen dabei und es hat echt Spaß gemacht, mitzuquizzen - Für mich das beste Fußball-Quiz bei Pasch-TV bisher (und bei fast 250 Fragen muss das auch ein ordentlicher Aufwand gewesen sein)! Dazu noch die Ergänzungen von Volker, Mario und allen voran Olli (zumindest so lange er nicht geschmollt hat :stuck_out_tongue_winking_eye: ) - Da kann man in den kommenden Wochen beim Fußball-Smalltalk echt glänzen :wink:

(Oh, und Danke an Volker, dass er der einzige der drei Quizzer war, der irgendwann sein Licht angeschaltet hat - Mario wurde irgendwann nur noch von einer Schreibtischlampe angeleuchtet, während Olli komplett von der Dunkelheit konsumiert wurde :smiley: )

Zur Verwirrung bei der Verteilung der Meistersterne:

Zusammenfassung
  • ab 3 Meisterschaften: Ein Stern
  • ab 5 Meisterschaften: Zwei Sterne
  • ab 10 Meisterschaften: Drei Sterne
  • ab 20 Meisterschaften: Vier Sterne
  • ab 30 Meisterschaften: Fünf Sterne

(Ist eine komische Eigenheit der DFL, die Zahlen so zu verteilen…)

5 „Gefällt mir“

Da es angesprochen wurde: Hier nochmal Udo Jürgens’ Tribut an den erfolgreichsten Bundestrainer, den Deutschland je hatte:

5 „Gefällt mir“

Das war die beste Pasch TV Folge seit langem. Gut, liegt auch daran das ich ein absoluter Fußball Fan bin und daher die fast 4 Stunden wie im Flug vergingen.

Sehr schöne Fragen dabei, zum Glück nicht nur WM/EM sondern auch Bundesliga.

Auch der Schwierigskeitsgrad war gut, einige Fragen die ich im Schlaf beantwortet hätte, aber auch hier und da ein paar dabei, wo man echt kräftig nachdenken musste.

Als Einstimmung auf die EM die perfekte Folge!! :heart_hands: :soccer:

Hier die „da lach ich mir doch den Arsch ab“ PK … Legendär!! Wusste ich sofort, weil ich es mir locker 1,2 im Jahr anschaue :rofl:

6 „Gefällt mir“

Hallo. Ohne provozieren zu wollen, das Spielbrett schaut schon ein wenig, wie ein „HK“ aus. Vor allem dann, leicht Richtung Uhrzeigersinn gedreht :slightly_smiling_face:

Liebe Grüße
Andi

1 „Gefällt mir“

2/3 geschaut:
Etienne macht mich fertig, wie er als offensichtlicher Nichtfußball-Fan, die Namen ausspricht:
Under-Hätching
LaBAdia
Pehle
:rofl:

Und wenn Olli und Volker zur EM nicht noch irgendwas an eigenem Format machen, bin ich zutiefst enttäuscht.
Das wäre so verschenkt.

8 „Gefällt mir“

Das Zurückgehen bei falschen Antworten war sehr frustrierend, so hatte Mario nach 3,5 h denselben Fortschritt wie bei Minute 0. Vielleicht hätte man nur vorwärts gehen sollen, aber dann mit 3 oder 4 Figuren.
Dass Volker und Olli die meist schweren Expertenfragen beantworten konnten war sehr beeindruckend.
Die Auswahl der Fragen war gut und abwechslungsreich, aber natürlich für die meisten Leute kaum mit einer quote über 50% zu lösen und die bräuchte man ja um vorwärts zu kommen.

4 „Gefällt mir“

Wow, endlich mal ein Spiel für mich. Ist denn James Bond kein Fan von Wattenscheid 09, Britta Steilmann oder der angeblich besten Stadionwurst? Verblüffend. :wink:

Blau-Weiß 90 war doch der Knaller in der Bundesliga mit Kalle Riedle. Alleine das Lied von Bernhard Brink (Ich bin heiß auf Blau-Weiß) im „aktuellen Sportstudio“ hat ja schon fast Kultcharakter. :joy:

Bin zwar seit Mitte der 80er großer Fußballfan. Vieles hätte ich aber auch nicht gewusst. Alter Schwede!

Manni, Bananenflanke, ich, Kopf - Tor! :+1:t4:

3 „Gefällt mir“

Volker sieht mir dem Cap mal locker 20, ach was 30 Jahre jünger aus. :hugs:

2 „Gefällt mir“

Das bestreite ich :laughing:

3 „Gefällt mir“

Tolle Folge, hat mir als Fußballfan sehr gefallen und obwohl ich viel wusste, konnte ich doch noch einiges dazulernen, von dem ich noch nie gehört hab, Stichwort Guttmann-Fluch, die McDonalds-Filiale oder Unterhaching an der Börse. Sehr abwechslungsreiche Fragen, Respekt dafür an 6xy

Ich hätte auch noch 11 knifflige Fragen zum Mitraten (ohne natürlich vorher Suchmaschinen in Bewegung zu setzen):

  1. Welcher Klub hat saisonübergreifend die meisten Spiele in Serie im DFB-Pokal gewonnen?
  2. Welcher Spieler konnte innerhalb einer Saison mit zwei verschiedenen Vereinen sowohl Deutscher Meister als auch DFB-Pokalsieger werden?
  3. Wie viele Niederlagen in WM-Qualifikationsspielen hat Deutschland seit 1934 bislang hinnehmen müssen?
  4. Woher stammt der Stadion-Song „You´ll Never Walk Alone“ ursprünglich?
  5. Welches Land wurde am häufigsten Olympiasieger im Fußball der Herren?
  6. Wie viele Liter fasst der DFB-Pokal?
  7. Wer ist der einzige deutsche Schiedsrichter, der ein WM-Finale leitete?
  8. Welcher deutsche Spieler gewann mit Ajax Amsterdam 1971-1973 den Europapokal der Landesmeister?
  9. Welches Land holte erst im 18. WM-Endrundenspiel den ersten Sieg?
  10. Wie oft wurde Deutschland Fußballeuropameister der Frauen?
  11. Welches Land schied dreimal in Folge bei Fußball-Europameisterschaften im Elfmeterschießen aus?
3 „Gefällt mir“

Wollte ich eigentlich auch erwähnen, dass es die erste Profistation für Kalle Riedle war. War ja auch der einzige Spieler aus der Mannschaft, der anschließend noch groß Karriere gemacht hat, er wechselte ja nach dem Abstieg direkt als Nachfolger von Rudi Völler zu Werder Bremen. Er kam aus der Talenteschmiede FC Augsburg, für die die Bundesliga damals unerreichbar schien. So ändern sich die Fußballzeiten…

Weiterhin waren im Team Jürgen Haller (Sohn von Augsburg-Legende Helmut Haller) und Horst Feilzer, dem 1985 das angesprochene Siegtor für Bayer Uerdingen im Pokalfinale gegen den FC Bayern gelang. Er war aber bereits auf dem absteigenden Ast seiner Karriere, im Gegensatz zu Riedle, der in die andere Richtung abhob.

Den legendären Sportstudio-Auftritt nach dem gelungenen Aufstieg 1986 mit Bernhard Brink und der Aufstiegself habe ich damals natürlich auch gesehen. Die Euphorie hielt leider nicht lange, die Zuschauerzahlen gingen schnell in den Keller und die Hymne klang im leeren Olympiastadion irgendwann eher nach Hohn. Aber eine toller Erinnerung an eine Episode im Berliner Fußball.

Ansonsten hatte ja eher Tennis Borussia eine Schlageraffinität durch seinen langjährigen Präsidenten Jack White. :wink:

3 „Gefällt mir“

Für Dallas Fan Holger https://youtu.be/5kx3hCxS7yo?si=8BobC_x_E0KfqMc_

Da würde ich auf Fortuna Düsseldorf tippen.

Vier, glaube ich.

Aus einem Musical.

Da würde ich auf Ungarn tippen.

Da würde ich auf Südkorea tippen.

Fünf Mal, glaube ich.

England, würde ich sagen.

Bei den anderen Fragen passe ich.

2 „Gefällt mir“

:+1:
Stimmt, es waren 18 Siege in Serie zwischen 1979 und 1980. Als erstes hat man bei solchen Fragen natürlich den FC Bayern im Kopf , daher sehr tricky…

:-1:
Nicht ganz, daher löse ich mal noch nicht auf

:+1:
Korrekt, es ist das Finale des Broadway-Musicals „Carousel“

:+1:
Genau, sie wurden 3mal Olympiasieger: 1952, 1964 und 1968

:-1:
Südkorea hatte auch eine lange Durststrecke, hats aber bereits im 15. Endrundenspiel bei der Heim-WM 2002 durch ein 2:0 gegen Polen geschafft.

:-1:

:-1:

1 „Gefällt mir“

Uiui @marioperez007
RB Leipzig wusste sogar ich als absoluter Laie. :rofl:
Ziel war damals die Bayern aus der 1. BL zu verdrängen…war umstritten da sie wie Bayern nur mit Geld so um sich warfen… das zeigte aber wunderbar die Perversion dieses „Sports“ auf!

Das sind doch sicher deutlich mehr oder nicht? - sage ich jetzt mal so als halbgarer Fußballfan :grinning:

Wir reden von WM-Qualifikationsspielen: Da trifft man nicht andauernd auf Kaliber wie England, Spanien, Italien, Niederlande etc. sondern eher auch mal auf Gibraltar, San Marino, Liechtenstein oder Färöer, etc. :wink:

1 „Gefällt mir“

Nein, lange Zeit hatte Deutschland nur ein oder zwei WM-Qualispiele verloren. Ein großer Ausreißer war das 1:5 gegen England im September 2001. War also auch für den deutschen Fußball ein Horrormonat.

2 „Gefällt mir“

Die letzte (inoffizielle) Frage hat alles gerettet. Ich hatt einen Lachanfall, da diese Szenerie einfach lustig war…

Und das die Generation Z nicht mehr richtig lesen kann oder alles englisch ausspricht, hat mich auch amüsiert

Wann sendet Massengeschmack auf Denglisch?