Massengeschmack-TV Shop

Folge 49

Schöne Folge, gerade weil ich dieses Jahr nicht zur Gamescom konnte :grin:
Witzig: Paddy moderiert und führt Interviews noch immer so wie auf Super RTL.
Das Kinderfernsehen kriegt er anscheinend nicht mehr raus. Sehr sympathisch!!

3 Like

super, dass die Folge gleich Samstag früh verfügbar ist
die verschiedenen Moderatoren haben alle eigenen Stil und dadurch war es unterhaltsam
und es wurden auch Frauen sowohl als Konsumentin als auch als Produzentin gezeigt und interviewt…:+1:

4 Like

Das was mich als Non Gamer dieses Jahr überrascht hat, war die Ankündigung von Commandos 2 HD Remastered und die Ankündigung für Commandos 4. Da ich ein kleiner Fan davon binhat mich das sehr gefreut und werde ich mir dann auch kaufen. Ich war vor mehr als 8 Jahren einmal auf der Gamescom, aber so sehr haben mich Spiele nie großartig interessiert.

Hier noch das Video von den Rocket Beans zu Commandos 2.

Meine Güte, diese YouTube Kiddies, die wegen einem „Heini“ die gesamte Gamescom fluten und am Ende gar nicht wissen auf wen oder was sie warten.
Wenn das unsere Zukunft ist dann haben wir den Krieg auch zurecht verloren und können den Laden gleich dichtmachen.
Ehre an Holger und Paddy, die das so lange dort ausgehalten haben.
Absolut nicht mein Fall diese Massenveranstaltung.

5 Like

@Fernsehkritiker
Wer hat dir denn erzählt das die GamesCom die Weltgrößte Computerspielmesse ist?
Oder geht es nur um Zuschauerzahlen?
Die größte und wichtigste ist nämlich die E3 in LA. Weil dort wirklich alle namhaften Publisher vertreten sind.
Die GamesCom ist „nur“ Platz 2 aber die wichtigste Messe in Europa.

2 Like

Die Gamescom (Eigenschreibweise: gamescom ) in Köln ist die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele, gemessen nach Ausstellungsfläche und Besucheranzahl.

Wikipedia :smiley:

3 Like

Die E3 ist höher angesehen bei der Fachpresse und dementsprechend ausgerichtet. Na gut ist streitbar was man nun als größte Messe interpretiert.
Persönlich würde ich immer die E3 vorziehen, weils mehr Publisher und Unternehmen sind und eben gerade nicht so Consumer-Behaftet ist.

1 Like

Auf dieser Veranstaltung würde ich es nie und nimmer aushalten - nichtsdestotrotz ein interessanter Einblick.

1 Like

Die E3 ist ja auch eher eine Branchenmesse und keine für den Pöbel. Tickets sind zudem nur in begrenzter Stückzahl verfügbar. Zwischenzeitlich gab es nicht mal mehr eine Messe im eigentlichen Sinne.

Von daher ist beides nicht vergleichbar. Das ist irgendwie wie der Vergleich von der CES mit der IFA^^

Zustimmen tue ich dir aber in dem Sinne, dass die E3 bedeutender ist. Auf der GC kommt es eher selten vor, dass Entwickler was wirklich neues Ankündigen. Da gibts mal ein paar neue Videoschnipsel zu sehen oder eine Gameplay-Demo und das wars. Da wird ja auf der TGS mehr rausgehauen.

Gamerbrother, NoHandGaming, Der Keller und Tisi Schubech (nicht Schubeck!) sind btw. übrigens alle wohl mit die bekanntesten YouTuber, wenns um FIFA geht :wink:

Paddys Art Interviews zu führen ist einmalig. Ich meine einfach nur das findet man kein zweites mal.

Ich nominiere als Welt-Kulturerbe.

3 Like

Hätte eine schöne Sendung werden können wenn Holger es alleine gemacht hätte.

So schlimm wars auch nicht. Ich fands eine gelungene Abwechslung zum sonstigen Programm. Aber vllt. wäre es bei Trip besser aufgehoben gewesen.

3 Like

dann hätte die Sendung aber ausfallen müssen wegen meinerseits Abwesenheit in Hamburg :laughing:

Schönes Potpourri ist das geworden.
Wenn es sich einrichten lässt, darf es von mir aus gerne öfter mal Mediatheken „on Tour“ mit verschiedenen Moderatoren geben, und seien es auch nur einzelne Beiträge. Das bringt neue Facetten rein und lockert das Format immer mal auf.

1 Like

Gott sei Dank war man wieder beim Landwirtschaftssimulator. Mir hätte was gefehlt, wenn der nicht wieder aufgetaucht wäre^^

An sich eine abwechslungsreiche Sendung, aber irgendwie konnte mir nicht näher gebracht werden wieso man dort hin sollte. Es gab ja im Prinzip kaum was von der eigentlichen Messe zu sehen. Sah für mich jedenfalls langweilig aus, weil es so rüber kommt als fahre man dort nur hin, um anzustehen, damit man hinter verschlossen Türen mal für ein paar Minuten was sehen kann.

Wieso? Wärst du eben nicht zur GC gefahren, sondern in Hamburg geblieben. Ahnung und Interesse scheint bei dir bei dem Thema eh sehr rudimentär zu sein.

Dann hätte es aber auch keine Trip-Folge werden können… bitte logisch denken, danke!

Ronny und Paddy hätten das Pferd schon geschaukelt.

Interessant die GC mal aus dieser Perspektive zu sehen, sehr nice. Alex Bexi oder wie er heisst hat aber keine Ahnung wovon er da redet, zumindest was Cyberpunk 2077 angeht, Der Entwickler hat um die 1000 MA - finde ich jetzt nicht gerade „eher klein“, auch wenn nicht alle an CP2077 arbeiten werden - und das Spiel einen festen Release-Termin am 16.04.2020. Aber inzwischen wird er das wohl wissen ^^.

:thinking:

2 Like