Massengeschmack-TV Shop

Folge 48: Sky Du Mont

Sprechplanet Folge 48. Hier kann darüber diskutiert werden!

Sky Du Mont blickt auf fünf Jahrzehnte spannende und erfolgreiche Karriere zurück. Er spielte in den beiden erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten mit und stand für Regie-Legende Stanley Kubrick vor der Kamera. Um ein Haar wäre er sogar James Bond geworden. Aber er ist auch außerhalb des Films aktiv, u.a. als Sprecher in Werbung und Hörspielen. Julian hat viel zu fragen.

8 Like

Er heißt nicht in Wirklichkeit „Adolf Scheiß-in-Teich“?
OMG :crazy_face:

Sein Onkel war beim ZDF Leiter der Abteilung Dokumentatarspiel.
Er machte u.a. eine Doku über den Soldatenmord von Lebach, die bis heute im Giftschrank des ZDF liegt.

Respekt für Tappert!

Elizabeth Taylor war aber vor General Hospital bereits ein Hollywood-Star. Da vertut er sich aber.

Danke für das Stellen der Synchrofrage.

Das Kompliment am Ende, dass Du Mont an Julian macht, kam nicht bei ihm an?

2 Like

:heart: - Einfach nur: :heart:
Sehr schöne Folge!

11 Like

„Ich lebte von sehr wenig Geld - im Restaurant vor allen Dingen - harte Zeit.“
– Sky du Mont

:smiley:

2 Like

Lieber Julian, dann haben wir hier meiner Meinung nach die bisher beste Ausgabe vom Sprechplaneten. Sky du Mont ist für mich seit Bully absolut kult, aber dass sich hinter diesen Rollen ein so aufrichtiger und sympathischer Mensch verbirgt, hätte ich nicht gedacht. Das Interview hätte noch deutlich länger werden können, und ihr hättet bestimmt noch genug Stoff gehabt. Tolle Folge, meiner Meinung nach bis jetzt die Beste!

12 Like

Leute…!!!..ich finde das diese folge das prädikat „qualitätsjournalismus“ verdient!..selten so einen entspannten promi. gesehn durch das gespräch! …sehr symphatisch der herr dumont (hätte ich nicht gedacht!)…PS: da habt ihr einen rausgehauen!..respekt & weiterso!
allles gute und ne schöne zeit euch…und bleibt gesund!..

8 Like

Kann mich nur anschließen.
Sehr gute Folge, die mein Bild von Sky Du Mont ganz schön verschoben hat.
Man merkt dem Gast die entspannte Atmosphäre an; aber ich hatte das Gefühl, dass Julian die Fragen über andere Menschen aus Du Monts Leben teilweise unangenehm waren.

Egal. Diese Folge ist neben der Folge mit Rüdiger Nehberg meine Lieblingsfolge.

6 Like

Auch, wenn es bei Facebook von Hammer-Fans und -Kennern bereits heftig dementiert und eher belächelt wird: Schaut euch den schwarz/weiß Ausschnitt ab etwa 12 Minuten an.

Ich glaube ihm, dass er als „Nachfolger“ von Christopher Lee als Dracula bei den Hammer Studios im Gespräch war:

  1. Seine imposante Größe im Vergleich zu den anderen beiden Darstellern,
  2. die Ausstrahlung,
  3. die dunklen Haaren,
  4. englisch-sprachig aufgewachsen,
  5. in London gelebt,
  6. selbst, wenn er einen deutschen Akzent beim Englisch-Sprechen hätte, wäre das der Rolle sogar zuträglich gewesen.
3 Like

Wow wow wow @Sprechplanet :heart_eyes: :heart_eyes: :heart_eyes:
Ich war eigentlich gar kein besonderer Sky Du Mont Fan, aber das Interview ist toll geworden, die kleinen Geschichten die er aus Hollywood, der Fernseh- und Filmbranche zu erzählen hat - einfach goldwert!!! Und obendrein ist er ein sehr sympathischer und authentischer Mensch.
Vielen Dank an das MG Team und Julian, allein dafür hätte ich 4 Monats-Premium-Beiträge gezahlt!

Noch eine Frage: woher wusste er von der Sache mit Tine Widler und ihrer Schminktante? Hattet Ihr ihm das vorweg erzählt? Oder ist er MG Abonnent? :grin:
Ach, und könnte man nicht über ihn ggf. auch an Otto oder Bully ran kommen?

9 Like

Ebenfalls! Das unterschreib ich so.

Herr Du Mont hat sich sichtlich wohl gefühlt, so ist es einfach ein schönes und interessantes Gespräch geworden! Respekt!

9 Like

Es wurde sich aufs Vorgespräch bezogen, ich vermute, dass Julian oder Holger es dabei erzählt haben.

Ansonsten auch von mir wieder großes Lob für die Sendung, die letzten Monate echt jedes Mal ein Highlight im Programm!

Ich wäre an sich auch nicht wirklich an einem Interview mit ihm interessiert gewesen, kenne ihn nur aus Der Schuh des Manitu, aber es war echt interessant, was er alles zu erzählen hat.
Und mal wieder ein Promi, der deinen Interview-Stil schätzt und lobt - und das scheint aus seinem Munde ja auch wirklich ernstgemeint zu sein.

Und wie @BenVegas hoffe auch ich, dass ihr über ihn noch an andere Promis heran kommt, Otto wäre z.B. auch echt toll.

6 Like

Wie immer schönes Interview.
Hab mich natürlich gefreut wo die lustige Szene aus „Schuh des Manitu“ gezeigt wurde. :smile:

6 Like

Eine sehr schöne Folge. Hätte Sky auch nicht so eingeschätzt wie er sich hier zeigt. Ich weiss zwar nicht wie ich ihn eingeschätzt hätte, aber nicht so offen und redselig. Toll!

Julian war wie immer auch toll. :slight_smile:

5 Like

Hui, das nenne ich mal eine Sternstunde! Im Grunde ist ja jede Folge vom Sprechplanet pures Gold, aber dieses Gespräch ist an Atmosphäre, Tiefgang, Authentizität und Sympathie nur schwer zu toppen. Auch gerade deshalb, weil ich einen völlig anderen Sky Du Mont erwartet habe.

Wirklich ganz großes Kino, Julian! Nur schade, dass du/ihr den Faden zu Robert Shaw nicht mehr aufgegriffen hast/habt. Dafür umso schöner, dass du während der Sendung nochmal explizit ins Forum geschaut hast.

Die Hoffnung, über Du Mont an Otto heranzukommen, ist übrigens auch in mir aufgeflammt. :smiley:

10 Like

Ein wirklich interessantes Gespräch mit einem tollen Gast. Auch wenn Julian kaum Wortanteil hatte, hätte ich mir gewünscht, dass Herr du Mont noch weniger unterbrochen worden wäre. Ein „Knopf im Ohr“ mit Holger oder Volker als Filmenzyklopädie wäre auch nicht verkehrt gewesen :wink: .

4 Like

Absoluter Star Gast, ich hab ihn innerhalb von Minuten ins Herz geschlossen. Mit dem würde gerne mal einen Abend zusammen sitzen und angeregte Unterhaltungen über das Leben und die Welt führen. So eine angehme und ruhige Aura.

4 Like

Nicht nur in dir :wink: :pray:

17 Like

Ich kann mich den anderen hier nur anschließen: Tolles Interview. :+1:

7 Like

Wirklich herausragende Folge, selten so einen angenehmen Gast gesehen. Herr Du Mont hat wirklich viel zu erzählen und tolle Anekdoten aus der Filmbranche.
Auch Julian ist ein sehr angenehmer Interviewer, das verzichten auf Karten ist ungemein wichtig um eine fast „Interview freie“ Gesprächsatmosphäre zu schaffen.
Wird die beste Sprechplanetfolge bleiben, das soll keine Kritik sein, die Chemie zwischen beiden stimmte zu 99,9% (das kann man schwer wiederholen).

8 Like

Toller Gast. Tolles Interview.

Und vor allem diese Stimme. Die mag ich total.

8 Like