Massengeschmack.TV Shop

Folge 3

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/-rx8a6DkJQw

Kleiner Hinweis gleich vorweg: Am Ende ist leider ein Versprecher bei der Abmoderation dringeblieben. Ist jetzt nichts Schlimmes, sondern ja eher menschlich. Wird aber trotzdem noch zeitnah korrigiert.

Oha, es wurde gesagt, dass auf der Gamescon schwitzige Leute sind! Shirtstorm kann losgehen! :mrgreen:

@Subjekt16

Schrob doch der Herr K. schon höchstpersönlich im Eingangsbeitrag dieses Fadens.

[QUOTE=Fernsehkritiker;409635]
Kleiner Hinweis gleich vorweg: Am Ende ist leider ein Versprecher bei der Abmoderation dringeblieben. Ist jetzt nichts Schlimmes, sondern ja eher menschlich. Wird aber trotzdem noch zeitnah korrigiert.[/QUOTE]

Wie habt ihr die Mutter der Drachen in die Sendung bekommen? Große Klasse!

Habe mich ein bisschen in die blonde Michelle verknallt :-). Die sieht echt hübsch aus (wenn ich das mal sagen darf)!

Ich versuche mich immer in die Thematik reinzuversetzen, auch wenn ich ehrlicherweise mit Manga so nix am Hut habe. Gibt aber durchaus ab und zu Themen die ich ganz interessant finde. Habe bis jetzt alle Folgen komplett geguckt. Technisch ist es natürlich auch gut gemacht!

Das stimmt - wobei alle sehr schön aussehen. Bei ihr warte ich aber immer darauf, dass die drei Drachen angeflogen kommen und alles in Schutt und Asche legen :mrgreen:
Die Flaschen-Explosion war aber auch ziemlich knuffig :smiley:

Um mal auf den Inhalt einzugehen:

Sehr gute Folge. Man merkt, dass alle Beteiligten immer sicherer werden und das tut dem Format wirklich gut. Ich muss allerdings anmerken, dass ich das Trinkspiel „Immer wenn jemand »Halt« sagt, einen heben“ vermutlich nicht die gesamte Folge durchgehalten hätte :slight_smile: Ich bin echt kein Korinthenkacker, aber wenn ihr drauf achtet weniger Halt und So zu verwenden, klingen die Moderationen bestimmt noch einen Ticken besser :cool:

Der Besuch der Convention war sehr interessant, auch das Interview mit der Maid war gut. Ich wäre vermutlich viel zu schüchtern um mich zu irgendwelchen Leuten zu setzen und mit denen zu spielen, geschweige denn sowas zu meinem Fulltime-Job zu machen. Aber hey, wem’s gefällt. :wink:

Auch sehr schön, dass ihr alte Sachen wie „Mein Nachbar Totoro“ vorstellt. Ich hab mich schon oft gefragt wo dieses Meme mit diesem dicken haarigen Tier im Regen herkommt und jetzt weiß ich es. Den Film muss ich mir unbedingt mal ansehen.

Hentai ist weiterhin nicht so mein Ding, als bei der Vorstellung gesagt wurde, dass es um Gefühle, Liebe und Nasenbluten geht, war mir das echt zu schnulzig. Aber so kann ich wenigstens mal sagen „Ich hab 3 Folgen Sakura gesehen und deshalb kauf ich mir keinen Hentai, lasst mich in Ruhe!“ :smiley:

Ansonsten hab ich als Laie wirklich nix auszusetzen. Ich hab’ jeden Monat neue Anime-Tipps und immer was zum Schauen, gerne weiter so :wink:

Ist der Plural von Manga nicht Manga und anstatt Mangas?

[QUOTE=egon shelby;409674]Ist der Plural von Manga nicht Manga und anstatt Mangas?[/QUOTE]

Geht beides.
das oder der Manga; Genitiv: des Mangas, Plural: die Manga[s]

Schöne Folge gewesen.
Den Versprecher am Ende fand ich recht sympathisch und nicht schlimm.

Auch wenn ich Totoro nicht geschaut habe, an den “Bus” konnte ich mich irgendwie erinnern. Ist aber auch möglich dass ich den mit ner anderen fliegenden Figur verwechsel.

ja, was ist denn hier los : html5: Video file not found…wie gestern schon bei Presseschlau. Heute auch hier…geht es anderen gerade genauso so? Presseschlau ging dann nach 2 Stunden wieder.

Läuft bei mir sofort an.
Hatte das letztens mal, aber nach einmal neuladen der Seite war es sofort da.

[QUOTE=nix;409690]Läuft bei mir sofort an.
Hatte das letztens mal, aber nach einmal neuladen der Seite war es sofort da.[/QUOTE]

Ja neuladen hat auch bei mir geklpappt :slight_smile:

Von mir aus bitte noch viel mehr und ausführliche(re) Geschichtsstunden zur Entwicklung des Markts etc. :wink:

Der Verpatzer am Ende war doch amüsant. Solche Outtakes können am Ende gern drin bleiben :voegsm:

[QUOTE=BlauerDrops;409683]ja, was ist denn hier los : html5: Video file not found…[/QUOTE]

Derselbe Fehler kam bei mir gestern bei der Sakura-Folge auch. Auch nach mehrmaligem Neuladen ging es nicht. Ich hab dann auf einen der Sprungmarkenlinks auf der Seite geklickt, dann ging das Viedo und ich konnte in der Zeitleiste an den Anfang zurückspringen.

Ich will unbedingt das Miku-Poster, welches sich hinter Volker befand…
Mir sind auch schon in Folge 1 die ganzen Figuren in den Schaukästen aufgefallen, wo befindet sich der Sakura-Laden? Ich muss da unbedingt mal hin! D:

Zu allererst muss ich sagen, dass mich die Folge weniger interessiert hat, aber das ist weder dem Team noch der Sendung anzukreiden… Das Hauptthema hat mich einfach nicht gereizt - muss es ja auch geben.
Ansonsten empfinde ich, dass die Sendung langsam den richtigen Weg einschlägt. Ich empfand es positiv, dass mehr auf Schwerpunkte gesetzt wurde und darauf der Fokus lag. Der Bericht über die Convention war für mich persönlich weniger interessant, dagegen der Blick in die Manga-Geschichte in Deutschland umso mehr.

Da ich ein wenig faul bin, an dieser Stelle noch ein paar Tonnen Lob einsteuen.

Ja ne

@Fernsehkritiker

Hättest du dir den Kommentar verkniffen, hätte es keiner gemerkt. Den Outtake drin zu lassen wirkte wie eine lustige Verspieltheit lockerer Formate. Ich hatte das auch erst so verstanden und fand das richtig gut!

@Folge

Ich habe nicht viel zu meckern. Außer, dass man auf der Con mehr Impressionen hätte einfangen können. Auch mehr Interviews z.B. mit Besuchern und Teams, die dort arbeiten, hätte das ganze aufgewertet. Es wirkt nicht wie ein Bericht. Eher wie jemand, der seine Bockwurst, die er gleich essen wird, vorstellt und da zufällig woanders als auf Kirmes ist. Das klingt jetzt bestimmt sehr hart, ist gar nicht so böse gemeint.

Maria(?) scheint eine extravertierte und interessierte Persönlichkeit zu sein. Sie hat definitiv das Zeug dazu, einfach wild jeden anzuquatschen und Fragen zu stellen. Hier könnte sie sich ein bisschen in journalistischer Arbeit ausprobieren, was ja eigentlich Spaß machen kann. :slight_smile:

Wie gesagt, der Beitrag war nicht nutzlos oder trivial (mein Hang zur Polemik sei mir verziehen), hat aber viel ungenutztes Potential. Die nächste Con sollte schon abgedreht worden sein, wenn ich mich recht entsinne?
Also stelle ich mich darauf ein, dass dieser auch so wird und kommentiere das aber nicht weiter. Ich freue mich trotzdem sehr darauf. ^^

Und zu der Flaschenexplosion und der Verlegenheit: Kawaii !! !

Ansonsten war die Folge unterhaltsam und kurzweilig.
Der Einblick in die Geschichte des Mangamarktes in Deutschland hat mich besonders gefreut!
Alles sehr interessant.

Der Rückblick auf ein frühes Ghibli-Werk hat die Folge aufgewertet.

Vielen Dank, ich habe gerne zugesehen! :slight_smile:

Weil hier Totoro besprochen wurde und falls es jemand übersehen haben sollte - mal kurz ganz schamlos Werbung für Asynchron: in Folge 29 gehts zufällig um Die letzten Glühwürmchen, der ja mit Totoro in die Kinos kam :wink:

@DeeperSight:

Ja, der Convention-Bericht war etwas dünn und wir hätten gerne mehr Interviews drin gehabt.
Dass dem (noch) nicht so war, ist hauptsächlich unserer Unerfahrneheit geschuldet.
Maria musste nämlich feststellen, dass das “einfach so” kaum möglich war,
da fast alle Angefragten auf die Orga-Leitung verwiesen, bei der man jegliche Interview-Wümsche
doch bitte vorher anfragen bzw. anmelden soll.

Das wird also bei den kommenden Berichten von der AniMagic und der Connichi dann definitiv anders laufen,
da wir uns dort dann bereits im Vorfeld akkreditieren lassen werden.

Ansonsten aber danke fürs Lob!

So nach drei Folgen Sakura gebe ich auch gerne mal meine Meinung ab. Ich selbst hatte vorher
keinen Kontakt mit Mangas und Anime und dachte darum das Magazin sei nicht für mich. Habe
trotzdem mal reingesehen und lese jetzt " Psycho Pass" und bin begeistert. Mangas sind irgendwie
ganz anders als ich mir das vorgestellt habe. Naja hört ihr sicher nicht das erst Mal… Jedenfalls danke
fürs Neugierig machen ohne euch wäre mir da sicher eine tolles Genre entgangen.

Zum Magazin selber:
Ich finde die Moderationen sind sehr viel besser geworden und kommen gegenüber dem Anfang sehr viel flüssiger rüber. Da haben alle einen grossen Sprung gegenüber dem Piloten gemacht. Die Struktur und Themenauswahl bzw. die Durchmischung in der aktuellen Folge waren für mich optimal. Für mich als Neuling auf diesem Gebiet besonders Highlight die Geschichte des Mangas. Der Con-Beitrag war sehr spannend aber ich hätte da sicher auch gerne noch mehr gehabt (Aber die Gründe dafür wurden ja genannt) Schade fand ich das das Kostüm (Sagt man das so ? ) der Moderatorin nicht näher erläutert wurde. Freue mich aber auch schon auf den nächsten Con-Bericht. Hab das hier in Basel vor einem Monat live erleben dürfen (vor der Halle) und war erstaunt was da alles rumlief. Alles in allem hoffe ich ihr macht weiter so,…sympatisches Team und spannende Themen.

Ich hoffe der Laden steht noch nach dem Besuch der Mutter der Drachen :slight_smile:
Lustig das ich nicht der einzige war der beim Anblick von Michelle daran dachte.

      • Aktualisiert - - -

Zwei Fragen bzw. Anmerkugen nachgeschossen:

Bozog sich diese Bar mit dieser „Maid“ auf irgendeinen Manga / Anime oder ist das so ein „Con-Ding“ ?

Der Versprecher am Schluss dachte ich gehört dazu,…fands schade das es nicht so war.