Folge 229: Interview mit Max Suhr - Orden wider den Tierischen Ernst - Reschke-Fernsehen

Laut Artikel hat sie ihren Job verloren und 22 Monate auf Bewährung wegen sexuellen Missbrauches bekommen.
Ist das glimpflich ?

Ein Update:
Im Sommer 2016 war alles aus. Ervin: „Irgendwann habe ich gemerkt, dass es zwischenmenschlich doch nicht passt.“ Er zog zurück zu seiner Mutter. Ein Jahr später folgte die Scheidung. „Es lag nicht am großen Altersunterschied“, sagt Ervin. „Ich habe gemerkt, dass ich während der Ehe generell viele Dinge vernachlässigt habe, die mich betreffen, also meine Familie und Freunde von früher. Auch meine Leidenschaft fürs Fitnessstudio hat Renata nicht gepasst.“

Ervin arbeitet in einer Baufirma, ist dort für die Kalkulation verantwortlich, und Single. Zwei Jahre lang hatte er eine gleichaltrige Freundin. Auch Renata ist wieder in einer Beziehung – mit einem Mann in ihrem Alter. Sie arbeitet in der Immobilienbranche.

Das Ex-Paar redet nicht mehr viel miteinander. Sie haben nur noch Kontakt, wenn es um Noemi geht, für die Ervin selbstverständlich Unterhalt zahlt: „Ich bereue nichts und bin sehr dankbar und stolz, dass es Noemi gibt. Sie ist an den Wochenenden immer bei mir. Wir spielen dann Playstation und Fußball oder schauen zusammen Serien.“

Als Vater kann er rückblickend gut verstehen, dass seine Eltern damals wenig begeistert von Renata waren. „Jeder Freund, den Noemi später mal nach Hause bringt, wird es schwer haben, egal, wie alt er ist“, sagt der 23-Jährige und lacht. Ervin spielt seit Kurzem wieder Handball in Wien. Der Trainer ist ein Mann.

1 „Gefällt mir“

Ja, wenn man als über 40Jährige(r) mit einer / einem deutlich unter 14Jährigen v… finde ich das sehr glimpflich und vergleichbare Urteile gegen Männer gehen (zurecht) immer schärfer aus - wenn auch trotzdem noch nicht scharf genug.

Bei 14-16Jährigen (nach deutschem Recht erlaubt) bin ich zwiegespalten. Als ich selbst in dem Alter war, wusste ich zwar auch, wenn ich etwas nicht wollte. Andererseits kennt man als Erwachsener durchaus Tricks, um Jugendliche zu beeindrucken. Außerdem finde ich sie mehrheitlich noch ziemlich kindlich im Umgang, wenn auch körperlich manchmal schon ziemlich weit.
Ich musste bei dem Fall damals an die South Park Folge mit der Lehrerin denken („Heissssss!“).

2 „Gefällt mir“

Und dort liegt der Hase im Pfeffer. Die Alte scheint einen Dachschaden zu haben. War der Kerl nicht 13 als er sie… ?

2 „Gefällt mir“

Ach du Norddeutscher.
Die Rede von unserer Annalena war das beste am Abend. Die Silberrückin war gut, Professor Lampe gehört einfach weg. Und wenn der Expäderast von der Blöd dich doof findet, haste alles richtig gemacht.
Der schlimmste war das Klatschauge von der CDU.

Ansonsten gut das Karneval wieder vorbei ist.

Grüße aus dem Rheinland.

Noch ein Rattenvorfall kürzlich. Ratten werden langsam salonfähig.

Ich habe übrigens mittlerweile alle Reschke-Folgen gesehen und ich finde diese nicht so schlecht. Es sind relevante Themen, die deutlich weniger nervig präsentiert werden, als bei Böhmermann. Die CSU-Folge war kein guter Einstand und thematisch passt die eigentlich auch nicht zum Rest. Ob man nun aber eine eigene Sendung als Satire-Show braucht, sei dahingestellt. Man könnte diese Themen auch einfach bei Panorama oder Monitor oder sonstwo abarbeiten.

1 „Gefällt mir“

Das ist ein Grund, warum ich aufgehört haben Böhmermann zu schauen - und der Unsicherheit, dass man nie weis, wie gut und berechtigt das jeweilige Thema diesmal recherchiert und präsentiert wurde - wie ich anhand der Mediathekenbeiträge lernen durfe.

4 „Gefällt mir“

Aus der Kategorie: Dinge, die wir nie wissen wollten.

3 „Gefällt mir“

Ich habe eher das Gefühl, dass Oberts Gebärmutter in ihrem Alter nicht mehr gut genug ist.

1 „Gefällt mir“

Wenn man Seiten wie bild.de einfach meidet, gehen solche Dinge zum Glück völlig an einem vorbei…

Das kommt dabei raus, wenn man eine Partnerin hat, die „Bild“ auf der Kurzwahltaste gespeichert hat.

1 „Gefällt mir“

„Aber den großen Schuss kann man mit ihm wohl nicht machen.“

Wer spricht so über seinen Partner ? Hat sie den Schuss nicht gehört ?

Jedenfalls ein Thema, das die Welt bewegt. Ich denke nicht, dass der Kinderwunsch an dem Sperma scheitern würde. Eindeutige Unfruchtbarkeit ist etwas anderes.
Einen ähnlich geschmackvollen Kommentar über ihre Eizellen hat sie anscheinend zufällig versäumt zu tätigen. Ihr Bedauern, ihre eigenen damals nicht eingefroren zu haben, ist jedenfalls schon mal ein Indiz.

1 „Gefällt mir“

Mein Gott Leute,
An den beiden ist NICHTS ECHT, außer ihre Namen vielleicht

Claudia Obert im Interview mit der Bild-Zeitung:

„Während Corona habe ich mir mal öfter einen Callboy gebucht. Der kostete 250 Euro pro Stunde. Boah, sah der gut aus! 1,94 Meter groß, wunderschön. Ein ehemaliger Soldat, ein Söldner, irgendwo im Kosovo hat er gekämpft. Ich habe ihn mir mal ein ganzes Wochenende gegönnt, für 5.000 Euro“, sagte die 61-Jährige im Gespräch mit der Zeitung.

Neben lustvollen Nächten gönne sich die erfolgreiche Modeunternehmerin auch gerne teuren Schampus für 4.500 Euro, weil sie beim Bestellen ihre Brille nicht auf hatte. Bei einem Gesamtvermögen von 1,65 Millionen Euro auf sechs verschiedenen Konten scheinen solche Ausgaben leicht zu verschmerzen sein.

„Auf dem einen sind gerade 9.400 Euro. Da hab’ ich heute Morgen noch 1.000 abgehoben, also 8.400. Von dem Konto hab’ ich gerade die Wohnung Cash bezahlt, 600.000 plus den ganzen Bullshit mit Makler und Grunderwerbssteuer. Auf dem Festgeld-Konto in Emmendingen, meinem Heimatort, sind 500.000 Euro. Das ist das Erbe meiner Eltern. Dann noch ein Konto mit 200.000. Und noch Klecker-Beträge auf zwei anderen Konten. Insgesamt, wenn ich die Wohnung wieder dazu rechne, also etwas über 1,65 Millionen Euro“, führte Claudia Obert, die angeblich mit ihrem Freund Max (24) ins „Sommerhaus der Stars“ ziehen soll), detailliert aus.

Über Oberts beträchtliches Vermögen soll sich eines Tages ein Chirurg freuen, wie sie weiter erzählte. „Mein bester Freund ist ein begnadeter Chirurg. Dem habe ich gesagt, dass er eine Patientenverfügung über mich bekommt – und wenn ich mal sterbe, dann darf er mit meinem ganzen Geld arme, bedürftige Kinder operieren. Ich habe sonst niemandem, dem ich Geld vermachen will. Ich habe nicht mal einen Hund. Und die ganzen Lover, die kommen und gehen, die kriegen von meiner Kohle garantiert nichts ab!“

1 „Gefällt mir“

Wer? (googlen… Aha!)

Positiv gesehen: Sie bringt wenigstens ihr Geld unter die Leute statt drauf fest zu sitzen. :ugly:

1 „Gefällt mir“

Wie? Der Max erbt nix? Na da ist die Trennung doch jetzt ganz nah :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Max gesteht:

„Uns könnte ein Asteroid auseinander bringen oder wenn Claudia in eine Pleite rauscht“, gab es die knallharte Antwort von Max Suhr. Dann wurde der Hamburger noch deutlicher: „Wenig Geld, wenig Interesse“.

Wer hätte das gedacht.

4 „Gefällt mir“

Konkurrenz für Max:

@derinsider ist das nicht was für deine Gossip-Ecke? :smile:

1 „Gefällt mir“

Flotter Dreier.

1 „Gefällt mir“