Massengeschmack-TV Shop

Folge 204: Super Mario Party


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Nach Minute 11: Kamera 3 ausgefallen. Komm, das war doch Absicht um zu verdeutlichen das dringend Geld für neue Technik benötigt wird :stuck_out_tongue:

Aber so weit sehr spaßig! guckt weiter


#3

Ok ok, das war hoffe ich ein Experiment und sowas wird nicht noch mal gemacht. Es schmerzt mir gradezu in der Seele da zuzuschauen. Entweder man macht sowas in einer “lustigen” Runde (mit halbwegs affinen Leuten, oder Alkohol) oder man macht es um “Rentnern” dieses “Hippe” Zeug näher zu bringen.

Im ernst, was war die Erwartungshaltung bzw. der Hintergedanke dabei diese Folge zu machen? Das würde mich wirklich interessieren (ich meine das wirklich ernst). Den Zuschauern digitale Spiele näher bringen und sich so neue Kundschaft zu erschließen? Einfach mal was anderes gemacht zu haben? Antesten ob sowas wie “Lets Plays” von MG ankommen würden?

Mich bringen diese Versuche (auch die “Eventfolgen” Darts, Minigolf) auf einen Gedanken der mir nicht gefällt. PaschTV versucht auf diese Weise mehr Zuschauer zu bekommen und die Ideen für diese Umstrukturierung gehen auf !CF zurück. Sollten nicht mehr Zuschauer bekommen werden steht PaschTV vor einer Absetzung. Ich hoffe ich irre mich da.


#4

Nein, bei Minigolf, Darts und SMP geht es wohl kaum darum, die Spiele anderen vorszustellen, sondern einfach sympathische Leute beim Spielen zu erleben. Auch wenn bei PaschTV Monopoly und Spiel des Lebens gespielt werden ist das nichts anderes als analoges Lets Play.

Mir persönlich ist bei PaschTV das Spiel herzlich egal (solange es kein Strategiemist ist), mir geht es um die Interaktion zwischen den Spielern. Deswegen sind Party- und solche “Spezial”-Folgen genau das, was ich sehen will.

Ja, soweit ich mich erinnere wurde von Holger mehrfach betont, dass PaschTV kein Reißer ist, aber eine solide Basis hat und das so iO ist.

den ich dafür ausdrücklich lobe.

Sorry, aber jeder Verriss braucht auch einen Gegenpol :smiley:


#5

Ohne die Ausgabe gesehen zu haben, kann ich jetzt schon sagen, dass ich es toll finde, dass ihr eben nicht “nur” analoge Brettspiele spielt, sondern eben auch ein wenig mit der Zeit geht, indem ihr solchen spaßigen Partyspielen einen Platz gebt. :slight_smile:


#6

Kulturbanause


#7

Also ich fand die Folge toll! :smiley:

Finds sowieso schön, mal mehr so Party Spiele, vor allem Digital, zu erleben :slight_smile: Kann ich persönlich einfach viel mehr mit anfangen, ging auch sehr schnell vorbei!

Hoffe man findet damit irgendwie nen Mix, zwischen Party und “Komplizierten” Spielen, egal ob Digital oder Analog. Finde das besser :slight_smile:


#8

Ich finde es gut, dass auch digitale Brettspiele zum Einsatz kommen. Da gibt es ja durchaus einige Umsetzungen auch bekannter Brettspiele wie Siedler, Risiko oder Trivial Pursuit. Die Folgen lockern das analoge Spielen etwas auf.

Pasch-TV ist eines der Formate, wo ich jede Folge schaue, was ich nicht von jedem Magazin behaupten kann. Insofern begrüße ich, dass man auch mal eine Runde Minigolf spielt und auch das digitale Spielen nicht ausklammert.

Da jede Woche eine Folge kommt, ist es auch verschmerzbar, wenn einem mal eine Folge nicht so gut gefällt. Muss da auch @Libertas zustimmen. Manche Strategie-Games ziehen sich einfach wie Kaugummi und sind beim Zuschauen oft nicht sehr spannend, gerade wenn man dann so einen 3-Stunden-Marathon vor sich hat, was ja glücklicherweise nicht allzu häufig vorkommt.

Trotzdem haben solche Spiele ja auch ihre Daseinsberechtigung.

Das Thema Gaming wurde sich ja sowieso auch häufiger gewünscht. So kann man dem Wunsch vielleicht ein bisschen nachkommen.


#9

Von mir aus gerne, aber nicht auf Kosten von PaschTV. Dort gibt es eh schon selten genug Spiele die mehr sind als “mach Pantomime” oder “rate X”, oder anderes extrem simples Zeugs.


#10

und weil es eben wie du siehst ganz viele verschiedene Vorstellungen von Pasch-TV gibt, ist es ein Mischformat.


#11

Das muss ja nicht so bleiben…


#12

Wie schon gesagt: Bei mindestens 4 Folgen im Monat gibt es halt unterschiedliche Herangehensweisen. Ich mag das.

Und wenn man es genau nimmt, ist das jetzt gerade mal eine Folge im Monat, die sich auch mal aus der Komfortzone wagt. Seit Anfang August wird das umgesetzt. Seitdem gab es MiniGolf, Darts und Super Mario Party.

Das ist durchaus vertretbar und ich persönlich konnte allen Folgen auch was abgewinnen.


#13

Klang-Imitator Super Mario Perez… da kann Michael Winslow einpacken.


#14

Sehe ich anders. Seit Folge 185 war nichts mehr dabei was in irgendeiner weise Anspruch hatte, nicht ins übliche Muster gefallen ist oder kein “Event” war.


#15

Vermutlich hat man auch gemerkt, dass Folgen mit komplexeren Spielen nicht so gut ankommen.

Dass jetzt Folge 200, die Lebemann-Folge und die Brett als Spezialfolgen kamen, verzögerte das sicherlich auch.

Ich frage mich, ob es auch mal wieder Zuschauerwünsche geben wird. :thinking:


#16

Naja, die Lebemann Folgen sind ja sozusagen Zuschauerwünsche, insofern würde ich davon ausgehen das es außerhalb von diesen sehr selten sein wird.


#17

War echt unterhaltend und das Spiel ist auch perfekt für die gewohnten Pasch-TV Gesichter. Mario und Holger sind nicht wirklich die Konsolen-Generation, daher war ihr Handicap nicht überraschend, aber öfters haben die 2 sich auch unnötig schlecht angestellt, besonders wo die Instruktionen genau vor deren Nasen auf dem Bildschirm waren :smiley:

Lustig war es allemal, von meiner Seite Daumen hoch, kann hin und wieder auch gerne digital weitergehen.


#18

Kaum eine Folge war allerdings auch so langweilig wie Folge 185 :roll_eyes:

Super Mario Party funktioniert ja immerhin noch weitgehend wie ein Brettspiel - insofern verstehe ich jetzt überhaupt nicht, was du für ein Problem hast.


#19

Im nächsten Monat erscheint übrigens Hasbro Game Night von Ubisoft, wo Trivial Pursuit, Monopoly und Risiko dabei sind. Wäre vielleicht interessant. Auch Asmodee will diverse Spieleklassiker auf die Nintendo Switch bringen wie Carcassonne, Munchkin, Pandemic und Catan. Ich sehe da durchaus Potential Pasch-TV breiter aufzustellen, was ja schon passiert.

@Polarstorm
Mach dir keine Sorgen. Es kommen sicherlich auch noch wieder Folgen für dich. Am Einfachsten ist es vermutlich, wenn sich Jemand bereit erklärt, ein etwas komplexeres Spiel mitzubringen und es auch zu erklären.

@Fernsehkritiker
Darf man fragen, ob demnächst auch mal wieder Spiele-Autoren zu Gast sein werden mit ihren eigenen Werken?


#20

Ich fands lustig , nur CF! und sein ständiges genöle geht mir extrem auf den zeiger