Folge 196: Fynn Kliemann schlägt zurück - Ärger bei der documenta - Die Pläne der Privaten

Die Mediatheke Folge 196. Hier kann darüber diskutiert werden!

Nachdem sich alle über Fynn Kliemann aufgeregt haben, regt der sich nun über seine Kritiker auf. Ebenso gibt es Ärger um die Kunstausstellung documenta sowie um die Ernennung der neuen Beauftragten gegen Diskriminierung. Eher unbeachtet blieb eine Fälschung bei der Tagesschau. Immerhin haben die privaten Sender große Pläne bei der Unterhaltung.

2 „Gefällt mir“

Das deutsche Privatfernsehen kann langsam den Sargdeckel zumachen.

Und deutsche Schauspieler und Serien gehen sowieso zu den Amis. Siehe „Dark“ und bald auch „1899“ auf Netflix. Das betrifft auch den ÖR.

Was übrigbleibt sind politische Woke-Botschaften im Tatort, verzerrte News in den Tagesthemen für Ü60 und dumme Z-Promis und Oettinger TV.

2 „Gefällt mir“

Zume Thema Viva la Diva

Fummeltrine finde ich herblassend für Leute die wirklich echten und guten Drag machen.

Ich denke hier hat man verzweifelt versucht Rue Pauls Drag Race mit Masked Singer zu paaren und ist tragisch gescheitert. Das Format versucht erst gar nicht seriös zu sein ist , oft total übertrieben Drama Baby. Aber die Ideen am Ende sind oft recht schön was man für Kostüme gemacht hat. Aber hier sind das Künstler die das als Beruf / Hobby / lebenseinstellung haben.

RTL hat wohl mal wieder den Vogel abgeschossen.

https://www.youtube.com/c/rupaulsdragrace

Achja Scheiss Witz Holger mit Sonja Krause , die gute Frau hatte Krebs und beide Brüste verloren. Unlustig

6 „Gefällt mir“

hier auf der Quellenseite sind die Daten etwas anders dargestellt:

Studie von 2018!!
frei nach Pippi Langstrumpf: „Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt“

Auf die 100.000 Mark Show und RTL Samstag freue mich,
Barbara Salesch und andere Formate werden nicht länger überleben…
da ist einfach nich tmehr viel Innovation zu sehen…

Interessant fand ich auch die Idee das Wort „Integration“ zu streichen…was das für ein Kuddelmuddel geben würde…denn immerhin sind dann die Probleme ja nicht weg…andenKopffass

Ja das fand ich auch nicht so passend, denke Holger hat das nicht so mitbekommen. Aber unabhängig davon hatte sie definitiv einige Schönheits-OPs hinter sich, was man auch sieht.

Aber ich muss ihr schon Respekt dafür zollen, dass sie so offen mit der Erkrankung umgeht. Vor kurzem hatte sie ein Video gepostet, in der sie ihren durch die Chemotherapie bedingten Haarausfall zeigte bzw. sie hatte vorher eine Perücke auf und zeigte den Fans, dass es nicht ihre echten Haare sind.
Dazu gehört ziemlich Mut und das sollte man respektieren finde ich.

2 „Gefällt mir“

Als Frau Teuteberg das Interview gegeben hat, war da nicht im Hintergund eines dieser Hupkonzerte einer türkischen Hochzeit?

Beim Anfang der Tagesschau von Dienstag 21.6. fällt mir keine Panne auf.
Stimmt doch alles!
Dass die Bilder der Meldungen auf der Videowand hinter der Sprecherin einlaufen, ist doch immer so.
Was meint Holger mit Fehler oder Panne, den Susanne Stichler gerettet haben soll?

Die Tagesschau beginnt normalerweise mit einer Kamerafahrt.
Beispiel:

Das blieb am 21.6 aus, vermutlich weil der Kamera-Roboter gestreikt hat oder das falsche Preset eingestellt war.

Ja, die kleine gemeine Spitze gegen Sonya Kraus hätte wirklich nicht sein müssen.
Unnötig, dass Holger sich als Fiesling gegen eine an Krebs erkrankte Frau betätigt.

1 „Gefällt mir“

Ach Gottchen, das merkt doch nun wirklich keiner.
Kaum ein Zuschauer wird sich fragen, wo die anfängliche Kamerafahrt geblieben ist :grin:

Das Böhmannsland kam schon vor dem Neomagazin Royal Beitrag auf Instagram. Die haben jetzt nur gesammelt alles auf Youtube hochgeladen. Das berichten aber irgendwie alle falsch.

3 „Gefällt mir“

Super Folge!
Und danke für den Mut immer wieder auch die heißen Eisen anzupacken - da hatten wir ja diesmal auch wieder einige: Von Islam und Migration über Ukraine/Russland bis zu diesem Tuntending.

Dass Kraus an Krebs erkrankte, lese ich hier zum ersten Mal. Als ich den Beitrag sah, fand ich den Spruch aber ok, denn es ist ja eine berechtigte Kritik an Schönheitswahn und Kraus ist da sicher nicht so das Vorbild, was wir anstreben sollten.

4 „Gefällt mir“

Es ist eigentlich bekannt, dass Holger da seine rote Linie zieht. Er macht sich über Kranke oder verstorbene Menschen nie lustig. Deshalb gehe ich mal davon aus, dass er nichts von Sonya Kraus’ Krankheit gewusst hat.

1 „Gefällt mir“

Selbst wenn fände ich es ok, denn Krankheit kann ja nicht jegliche Kritik moralisch verwerflich machen an dem Mist den die Leute sonst so verzapfen. Im Beitrag war sie für mich auch nicht erkennbar krank, oder das man sich darüber lustig gemacht hätte - die „Ersatzteile“ bekam sie wohl auch nicht aus gesundheitlichen Gründen bei der Chemo sondern, weil sie sie wollte und damit besser oder attraktiver fühlte. Wenn sie nach der Chemo so weitermacht und sich die Brüste größer machen würde als vorher, fände auch ich auch das kritikwürdig.

Natürlich habe ich die Silikonbrüste und sonstigen Dinge am Körper von Sonya Kraus gemeint - und NICHT ihren Krebs :face_with_diagonal_mouth:

5 „Gefällt mir“

Und Korrektur Holger zu Fynn Sache: Das war nicht direkt ein neues Video von Böhmermann und seiner Redaktion. Viel eher hat man die vorherigen Instagram Stories zu einem neuem Video zusammen gefasst. Diese wurde vor der Veröffentlichung der ZDF Magazin Royale Sendung in den Wochen davor veröffentlicht.

Das sollte eigentlich jedem, der dich kennt, klar sein. Wahrscheinlich war es mal wieder ein Kommunikationsfehler hier, aber mir z.B. ging es darum, dass man sie in dieser für sie schwierigen Situation nicht noch unnötig durch den Dreck ziehen muss. Bei einer Person, die so schwer erkrankt ist wie sie, kann man sich so einen Kommentar auch mal verkneifen.

1 „Gefällt mir“

Sorry, auch sowas hat in einem medienkritischen Magazin nichts verloren. Das ist Bohlen-Niveau. Ich fand das total unpassend und sehr unangenehm.

1 „Gefällt mir“

Das mit Fynn ist nur ein großes Missverständnis, wie Benno heute aufgedeckt hat:

Das ist mir wohl bekannt. Aber durch das Uploaden auf YouTube hat es natürlich nochmal enorm Aufmerksamkeit bekommen. Und dass Fynn Kliemann sich darüber aufregte, hatte ja auch mit diesem konkreten Upload zu tun.

Ich wusste von der Krebserkrankung nichts. Ansonsten hätte ich mir den Spruch sicher verkniffen.
Ich verfolge solche Promi-Meldungen nicht.

3 „Gefällt mir“