Massengeschmack-TV Shop

Folge 17


#21

dann besuch lieber nicht Tumblr :grin:


#22

Ich habe davon bereits gehört. Habe aber keinen Plan, was das ist.


#23

Und in Dresden gibt es nur Nazis… Fahr mal runter.

Wenn man unbedingt menschenverachtenden Kram ablassen muss, sollte man soziale Medien meiden, denn solche Inhalte werden da nun mal schnell gemeldet und gebannt.

Verstehe immer nicht, was so verwerflich daran sein soll, die Welt zu verbessern.


#24

Steht irgendwo. dass es bei Twitter nur SJWs gibt?


#25

Der Beitrag zum “Hack” war gut gelungen, aber der Rest hat mich kaum angesprochen. Das Gespräch mit diesem merkwürdigen Journalist war nicht wirklich unterhaltsam (und auch zu lang), W.M.S. wird bei mir direkt geskippt, weil ich ihn nicht ertragen kann. Der Kanal der Woche Beitrag war eins der Kategorie “Ohne Worte”. Kenne den Typ nicht, aber solche Art von Videos (allein die Thumbnails) symbolisiert alles, was Youtube binnen 10 Jahren auf dieses Niveau gebracht hat. Und die vielen Teens glauben diesen Dreck sogar noch


#26

gerade die Öffis machen einen auf Kampf gegen Raubkopien-und machen dann Werbung für eine China Konsole mit Raubkopien


#27

Direkt nach paar Minuten miz Herrn Born stellt sich mir die Frage:

“Häh?! Was denn nun?”

Erst wird gesagt, der Herr habe auch für Spiegel-TV gearbeitet und als Belegfür seine Fälschungen wird ein Beitrag von Stern TV gezeigt? :thinking:


#28

Zu Michael Born: https://www.swr.de/geschichte/der-faelscher-die-geschichte-des-michael-born/-/id=100754/did=22230910/nid=100754/n09th8/index.html

Kann sich jeder selbst überlegen wie glaubwürdig die Aussagen von ihm sind.


#29

Zu Simon Desue. Ich habe mal erlebt, wie ein Jura Dozent mittleren Alters während einer Vorlesung einen Sketch Video von ihm gezeigt hat. Nicht etwa um irgend ein Fallbeispiel oder so zu demonstrieren, sondern weil er es unironisch lustig fand und den Saal etwas aufheitern wollte. Viele Studenten kannten Simon Desue auch und haben sich darüber ernsthaft gefreut.


#30

Der asynchrone Ton ist mir bei der Mediatheke generell aufgefallen, komischerweise nur bei der Mediatheke…


#31

Keine Ahnung, was immer alle mit asynchronem Ton haben??? 0o o0 :thinking:
Ich hatte das noch nie, … … naja, kann auch daran liegen, dass ich MG-Sendungen generell immer runterlade und von der Festplatte mit VLC schaue! :stuck_out_tongue: :smiley:

Aber auf jeden Fall, wieder eine gute Folge! :smiley: Ich habe Holger etwas vermisst, muss aber auch sagen, dass Adam auch gerne öfter Beiträge machen kann. :slight_smile:
Die aktuelle Relevanz von dem “Relotius-Thema” mag nicht ganz treffend gewesen sein, aber war trotzdem ganz interessant! ^^

Ich freue mich jede Woche auf die neue Folge! :smiley: \o/

Übrigens, kann es sein, dass ab jetzt der “Kanal der Woche” jedes Mal ein schlechtes Beispiel aus dem Internet zeigen wird!? :thinking: Bisher waren die vorgestellten Kanäle ja durchweg gut und anspruchsvoll. Oder wird sich das immer abwechseln? ^^


#32

Sag mal was fällt dir eigentlich ein… ich schreibe gerade einen Beitrag und es sind keine Emojis mehr da… alle ausverkauft. Sehr egoistisch… schon mal was von “haushaltsübliche Menge” gehört?


#33

Ach komm! :stuck_out_tongue: Sooo viele waren das auch nicht! :wink: :stuck_out_tongue: (Und das heißt “handelsübliche Menge”!)


#34

Also diese Rollstuhlnummer nimmt mittlerweile skurrile Züge an. Ich habe die Adventsnacht nicht gesehen und weiß deshalb auch nicht, welcher ‚Spaßvogel‘ Dir, lieber Holger, diese dämliche Verpflichtung aufs Auge gedrückt hat. Aber ich finde, es langt jetzt! Frage mich wirklich, was die ganzen echten Rollstuhlfahrer davon halten. So langsam schleicht sich bei mir nämlich das Gefühl ein, dass die das gar nicht so lustig finden könnten. Das gilt übrigens auch für mich. Mach doch nicht jeden Mist für ein paar Kröten mit. - Und wenn sich jetzt herausstellen sollte, dass es ein Rollstuhlfahrer war, der Dir diese Aufgabe gestellt hat, dann finde ich das nur umso idiotischer. Also: Raus aus dem Ding! So ein Blödsinn findet in der Adventsnacht 2019 hoffentlich keinen Platz mehr …


#35

Ah, danke, das hat noch gefehlt. Du bist spät dran, denn der Januar ist schon zur Hälfte vorbei. Wenn dir der Zentralrat der Gehbehinderten trotzdem noch für deine stellvertretende Betroffenheit einen Orden verleiht, kannst du in deine Dankesrede die Anekdote einbauen, dass Holger die Wahl zwischen einer Glatze und einem Monat im Rollstuhl hatte.

Bliebe noch zu klären, warum sie in deinen Augen erst jetzt skurril wird, wenn du darin generell eine Beleidigung echter Rollstuhlfahrer siehst.


#36

Nicht jeder schaut jede Sendung auf MG. Soll es geben, kaum zu glauben, ich weiß.


#37

Holger hat es freiwillig angenommen, nachdem er andere Angebote (e.g. Glatze rasieren) abgelehnt hatte. Zum Glück, wer weiß was der Zentralrat der Glatzenträger davon gehalten hätte.

Das ist unerheblich, in 18 Tagen isses eh vorbei.

Frage mich wirklich, was egaler ist.


#38

Jaja, schreib Du nur …


#39

Das Witzige ist ja auch, dass der Herr “Dessue” – wie er sich nennt – vermutlich auch dann eine Straftat begangen hat, wenn das Geld echt war – immerhin hat er ja vor großem Publikum eine Straftat (zumindest) vorgetäuscht, was wiederum strafbar sein kann. So jedenfalls meine Meinung als – wie Michelle Potier mich klassifizieren würde – Hobbyjurist.


#40

Das ist etwas, was man bei MG mit einkaufen muss. Das ist dieser “Insider-Humor” von Fans, die sich vor Freude einnässen, wenn irgend etwas “holgermäßig” ist. Kann ich auch nichts mit anfangen, aber es ist schlicht egal. Nicht egal ist es möglicherweise für potenzielle Neuabonnenten… aber das ist mir wiederum egal.