Massengeschmack.TV Shop

Folge 164: Urteil gegen Radio Bremen - Wetten dass & TV Total

Die Mediatheke Folge 164. Hier kann darüber diskutiert werden!

Im Prozess gegen Radio Bremen wegen des Beitrags über die Infokrieger-Reportage ist nun ein Urteil gefallen. Dazu äußert sich Anwalt Markus Kompa. Außerdem: Die TV-Dinos „Wetten, dass…?“ und „TV Total“ sind zurück - und zwar erfolgreicher denn je. Und dann geht es noch um Corona und um ideologiefreies Erben.

2 „Gefällt mir“

Zu Markus Kompa bei 10:03, man dürfe Bilder „nicht einfach als bloße Füllbilder nehmen“: Holger zeigt regelmäßig einen abgefilmten Bildschirm auf dem er durch Artikel von Onlinemagazinen (spiegel.de, stern.de etc) scrollt. Ästhetisch finde ich diese ohnehin nicht schön mit den Werbeanzeigen, aber ich fand diese auch schon immer rechtlich fragwürdig. Holger begründete das meine ich mal damit, dass er seine Themen nicht anders bebildern könne. Ich wünschte ich mir auch mal, dass ein Verlag klagt oder mind. eine Abmahnung verschickt.

Anmerken möchte ich auch noch, dass Holger selbst in dem Interview mit Markus Kompa zwischendrin - währen Kompa redet - durch Ausschnitte der Urteilsbegründung scrollt und hier einzelnen Passagen im Text hervorhebt. Wenn ich dem Interview folge, kann ich mich nicht auch noch gleichzeitig mit dem eingeblendeten Text auseinandersetzen. Vielleicht sollte Holger generell mit solchen Einblendungen eben als Bebilderung/Füllmaterial sparsamer umgehen. Es ist rechtlich angreifbar und bringt auch nichts.

Wann wurde das Urteil eigentlich gesprochen? Nochvor einer Woche hat Holger in ‚Die Mediatheke‘ Nr. 163 über zehn Minuten lang spärlich kommentiertes Originalmaterial vom Kika gezeigt. Nächste Klage vom MDR könnte anstehen.

Jetzt hatte ich doch am Anfang schon fast falsche Hoffnungen. Was wäre das so genial, wenn „die Dinos“ auch wieder zurückkämen :wink:

6 „Gefällt mir“

Danke Holger für den Top Kommentar zu den „Dinos“. Für mich als 31 Jährigen fühlte sich TV Total wirklich an wie, mein Gott, lang ist es her :sweat_smile:. Aber auch Wetten dass war Mega. Puffpaff ist wirklich Top, er wirkt noch „frecher“ als Raab bzw. „gemeiner“, TV Total war ja auch ne kleine „Mobbing bzw. sich über Leute lustig mach“ Sendung. Ich hoffe Prosieben und Puffpaff werden die ganzen Woke Leute auseinander nehmen.

3 „Gefällt mir“

Gibt es irgendwo das Urteil in schriftlicher Form?

Naja X-Factor als gutes Beispiel zu nehmen, ich weiß nicht. Was ist denn mit den deutschen Sprecher von Herrn Frakes los? Zähne vergessen oder überhaupt keinen Bock auf die Sprechrolle gehabt? Da schlafen einen ja die Füße bei ein.

Und die deutschen Fälle zwischendrin, einfach nur zum abschalten. Weder Schauspielerisch noch technisch auf hohem Niveau. Vermutlich wars teuer genug Frakes anzuheuern, da blieb’ beim restlichen Buget nicht viel übrig.

Bei Wetten dass…? wirkte Herr Gottschalk sehr müde und verwirrt, richtig gut drauf war er an dem Abend definitiv nicht, teilweise hat er auch gerne mal zwei mal die gleiche Frage hintereinander gestellt. Frank Elstner mit seinen Parkinson war deutlich Redegewandter als Gottschalk und geistig deutlich besser drauf.

das mit dem Sprecher von Jonathan Frakes (Detelf Bierstedt) ist mir auch sofort aufgefallen und ich gehe von natürlicher Alterung der Stimme aus. Aber ich finde der Sprechstil ging ein wenig in die Richtung von Rolf Schult, was eigentlich gar nicht mal so schlecht war.

Danke, wie immer eine tolle Sendung… u.a. würde ich mir mehr so differenzierte Beiträge zum Thema „Covid“ wünschen. Auch mit konkreten Zahlen, z.B.: Coronavirus (COVID-19) - Altersmedian in Deutschland | Statista

2 „Gefällt mir“

Man könnte das Video ja auch zwischendurch mal pausieren, um es in ruhe zu lesen… :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Kurz vorab :
Wenn die Millionärserbin gerne mehr zahlen möchte, warum tut sie dass den nicht einfach? Deutschland bzw. Das Finanzministerium nimmt auch Schenkungen entgegen. Z. B. auf ein Konto zu Schuldentilgung.

Kurz: Entweder ist sie zu dumm mal 5 Minuten zu googeln - und das bei ihrer superkrassen, privaten und hochkarätigen Ausbildung - oder eine der größten Heuchlerinnen, die ich jetzt mitbekommen habe. Denn freiwillig(!) geht das, was sie fordert!
So, das musste ad hoc raus - jetzt sehe ich mir die restlichen Minuten an!

4 „Gefällt mir“

Ach, das wünschst du dir? :thinking:

Bitte überfordere ihn nicht :smiley:

4 „Gefällt mir“

Die gibt es komplett auf Disney+
…aber ob „Nicht die Mama“ mit neuen Folgen heutzutage noch ziehen würde… da hätte ich so meine Zweifel. :thinking:

die Serie hatte gesellschaftskritische Anspielungen, die heute noch Probleme darstellen. Alleine das traurige Finale passt 1:1 in die heutige Zeit rein und wäre doch was für Grünen-Regierungspolitik :smiley:

2 „Gefällt mir“

Es war wirklich noch die beste deutsche Folge, was die Qualität der Filme angeht. Die vier vorherigen mit Detlev Bothe wirkten wie Scripted Reality, von der Qualität her.

Als einmalige Sache, noch dazu mit Jonathan Frakes, in Ordnung.

Urteile sind nicht urheberrechtlich geschützt.

Die Sendung Livekommentar ist der eindeutigste Verstoß gegen das Urheberrecht durch Holger. Da wird zu wenig kommentiert um das Zeigen kompletter Sendungen zu rechtfertigen. Ich will das aber nicht kritisieren. Holger muss wissen, welches Risiko er hier eingeht und ggf. die Folgen tragen.

1 „Gefällt mir“

Ich kann ja dann spenden :grin:.

Habe ich auch nicht behauptet. Zeitungsartikel sind es aber sehr wohl. Daher als Bebilderung nicht unbedingt geeignet. Die Einblendung des Urteilstextes war für mich nur ein Beispiel für dieses Stilmittel. Und ja @KayUwe, man kann das Video pausieren. Dann fände ich es aber besser, wenn der gesamte Text bspw. als Blog veröffentlicht wird. Die gezeigten Snippets sind meiner Meinung nach für sich allein gesehen nicht gerade sehr aussagekräftig.

Wiedermal nichts kapiert. Liess doch wenigstens mal durch was Taxmenow fordert. Was hast du denn gegoogelt? Ob es reichen Leuten erlaubt ist Geld zu spenden? Toll das du die Antwort darauf mit uns teilst, bahnbrechende Erkenntnis

1 „Gefällt mir“

Noch kurz zu Holgers neuem Lieblingswort „ideologisch“… Wenn du am Ende sagst „das ist ideologisch und sonst garnichts“. Du benutzt das Wort immer abwertend warum? Was du sagst im Beitrag ist ebenfalls ideologisch. Klar, es ist eine andere Ideologie vielleicht eher im neoliberalen Bereich und das ist ja auch nicht schlimm. Aber immer zu sagen „was die sagen ist falsch und somit ideologisch“ macht einfach nicht so viel Sinn meiner Meinung nach.

2 „Gefällt mir“

Dann scheinst du wohl auch unter altersbedingtem Gedächtnisschwund zu leiden. :wink: Das ist bei Gottschalk schon immer so gewesen und war einer der größten Kritikpunkte während seiner Zeit bei „Wetten, dass…?“. In der Neuauflage kam es nicht häufiger vor als sonst. Müde wirkte er auch nicht auf mich. Ich wäre froh, wenn ich in dem Alter geistig und körperlich noch so gut drauf bin.

Was ist denn mit den deutschen Sprecher von Herrn Frakes los?

Der klingt so wie immer. Nur eben über 20 Jahre älter. Da Jonathan Frakes ebenfalls sichtbar gealtert ist, hat das prima gepasst. Seine Moderation war für mich das Highlight der Neuauflage. Wenn du ernsthaft behaupten willst, die Qualität der alten Folgen wäre sehr viel besser gewesen, solltest du vielleicht auch diesbezüglich nochmal dein Gedächtnis auffrischen. :blush:

2 „Gefällt mir“

Arbeitet Holger nach den Richtlinien des Rundfunkstaatsvertrags und müssen wir alle zwangsweise für seine Sendungen bezahlen?

Er hat in dem Beitrag übrigens begründet, warum er diese ideologischen Aussagen für falsch hält (bspw. in Bezug auf die angebliche Benachteiligung von Frauen bei Erbschaften oder zum Hintergrund der niedrigeren Erbschaftsquote in Ostdeutschland). Einfach nur „das ist ideologisch“ und sonst nix hat er nicht gesagt. Auch wenn deine ideologische Brille das gern so sehen möchte. :laughing:

2 „Gefällt mir“