Massengeschmack-TV Shop

Folge 16

Hier kann darüber diskutiert werden!

… ich muß Dich da wohl mal ein wenig aufklären.

Ein echter Nerd würde doch niemals etwas lesen auf dem das ComputerBLÖD-Logo prangt. Das ist vollkommen ausgeschlossen. Auch das von Dir geschilderte Verhalten ist absolut nicht-nerdig.

Nein, viel mehr wird das eine Zeitschrift für solvente Mitt-50er sein, die jetzt unbedingt einen auf jugendlich machen wollen weil sie nach ihrem Nokia 2110 nun das erste Smartphone haben und sich einen Ast freuen weil sie ihren Enkel auf Twitter geliked haben und auf Facebook followen — oder umgekehrt. ;). Und die mit den 100 besten Tuning-Tipps für Windows XP auch glauben, dem Admin in der Firma nun locker das Wasser reichen zu können. Und die sind es dann auch, die das jedem erzählen, auch denen, die es gar nicht hören wollen geschweige denn interessiert. Da passt Deine Beschreibung dann auch wieder halbwegs. Mit einem “Nerd” hat das aber nun wirklich nichts zutun!

[QUOTE=Die gute alte D-Mark;349205]Nein, viel mehr wird das eine Zeitschrift für solvente Mitt-50er sein, die jetzt unbedingt einen auf jugendlich machen wollen weil sie nach ihrem Nokia 2110 nun das erste Smartphone haben und sich einen Ast freuen weil sie ihren Enkel auf Twitter geliked haben und auf Facebook followen — oder umgekehrt. :wink: [/QUOTE]

Nun, die StoryLight Micky, die Golfschläger-App und die Waschmaschine mit WLAN würden dir da zustimmen. Eigentlich ist es ja egal, was die Zielgruppe ist, solange wir uns darüber einig sind, dass das Heft und die Produkte darin bescheuert sind.

Beim Messer/Tablet-Halter und der GPS-Handfessel für 200 €, das sind ja immerhin fast 400 D-Mark, etwa nicht? :wink:

Aber ansonsten sind wir uns durchaus einig, ich habe nichts anderes von ComputerBLÖD erwartet …

Sorry, aber irgendwie haben die Zeitangaben in den letzten Tagen für das nächste Release überhaupt nicht gestimmt. Schon das zweite Mal werde ich diese Woche mit einer neuen Folge eines Formats überrascht :lol:

Das stimmt, der Kalender war vorübergehend fehlerhaft - sorry!

Folge war gut.
Aber der Brüller war mal wieder Wagner: “Lieber Russe…” - da musste ich pausieren um auszulachen, oder auszujapsen…je nachdem, wie man das Geräusch beschreiben möchte.

Die Sendung bleibt mittlerweile auf einem Niveaulevel stehen, was durchaus ein Kompliment ist.
Lars hat sich gefangen und macht seinen Job mittlerweile sehr gut.
Einzig die Verkaufsshow hätte etwas mehr Biss haben können. Aber es war, vermutlich wie geplant, ein kurzer Überraschungsmoment, der die Aufmerksamkeit schärfte. Also, die Idee war top!

Das war mal wieder eine insgesamt ganz interessante Folge (im Gegensatz zur letzten). Anfangs wusste ich zwar nicht, worauf Lars hinauswollte, als es um diese spezielle ComputerBild ging, aber dann gings irgendwann. Ob es die perfekte Präsentation für diese Inhalte war, weiß ich nicht. Wäre vielleicht doch ganz interessant gewesen, mal die originalen Anzeigen bzw. Artikel zu sehen.

Ich hab mich bei den Szenen mit Nils kaputtgelacht

Den Teleshopping-Einspieler fand ich etwas langweilig, und unter dem Level was Lars erreichen konnte, ein bisschen gilt das auch für den Justin Bieber-Beitrag (wobei sich das bei dem Heft wohl kaum vermeiden lässt…)
Der Hello Kitty-Beitrag und besonders die Post von Wagner waren aber gut :slight_smile:

Was ist eigentlich aus dem Typen der im Boilerraum eingesperrt war geworden?
Ich hoffe, er konnte noch gerettet werden.

Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass die ganzen “j” am oberen Rand wie eine große Kette unzähliger Penisse aussahen?
War das Absicht?

[QUOTE=G.schafft;349302]Was ist eigentlich aus dem Typen der im Boilerraum eingesperrt war geworden?
Ich hoffe, er konnte noch gerettet werden.[/QUOTE]

Ach du Schande… Ich schaue mal nach, wenn ich das nächste Mal da bin.

[QUOTE=Scheol;349309]Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass die ganzen “j” am oberen Rand wie eine große Kette unzähliger Penisse aussahen?
War das Absicht?[/QUOTE]

Nein und ich glaube, das siehst du auch nur, weil ich moderiere :slight_smile:

[QUOTE=Riif-Sa;349480]Nein und ich glaube, das siehst du auch nur, weil ich moderiere [/QUOTE]

Im Ernst jetzt. Sieh es dir an! Eine Peniskette!
Übrigens sind Stanozolol-Kaubonbons echt lecker!

Eine super Folge wie ich finde. Mittlerweile muss ich auch echt feststellen, dass es eine super Idee war mehr mit Einspielern zu arbeiten! Da kommen Lars´Witze irgendwie besser rüber finde ich!
Und die immer wieder kehrenden Nils-Szenen sind auch Klasse!

Kurzum: Großes Lob!!

[QUOTE=Die gute alte D-Mark;349205]Nein, viel mehr wird das eine Zeitschrift für solvente Mitt-50er sein, die jetzt unbedingt einen auf jugendlich machen wollen weil sie nach ihrem Nokia 2110 nun das erste Smartphone haben[/QUOTE]

Gemäß deiner Definition müsste ich also ein solventer Mitt-50er sein, weil ich ein Nokia 1101 besitze. Dabei bin ich aber ein Informatik-Student in den 20ern.

Was mir nicht so gut gefiel:

  • der Bild-Vergewaltigungswitz
  • der Dostojewskiwitz
  • Justin Bieber (boah, was ist das fürn Arsch…)
    Was mir gut gefiel:
  • Lars im Hemd
  • Nils’ Gastauftritte
  • die Folge im Allgemeinen
    Was ich noch hinzufügen möchte:
  • ich hab mich erst verguckt und dachte, das Storylight Mickey koste 1,50 - aber so viel ist es ja im Grunde auch wert^^

[QUOTE=hurlbrink;349672]Gemäß deiner Definition müsste ich also ein solventer Mitt-50er sein, weil ich ein Nokia 1101 besitze. Dabei bin ich aber ein Informatik-Student in den 20ern.[/QUOTE]

Wohl im ersten Semester, was? :wink:

Meine Definition hieß: WENN Mitt-50er UND solvent UND Ex-Nokia 2110er UND jetzt Smartphone DANN gehört man zur Zielgruppe.

Jetzt kommst Du mit einer völlig unbedeutenden Eigenschaft (1101) und willst daraus jetzt auch noch auf die Eigenschaft “Mitt-50er” schließen … also das geht nun wirklich nicht. Du solltest die Vorlesung “Algorithmen und Datenstrukturen” also aufmerksamer verfolgen!

In diesem Sinne —
Gruß, DgaDM (Dipl.-Inf.)

Nein, kurz vor dem Master-Abschluss.

Es liegt eher am nicht vorhandenen Germanistik-Studium, dass ich deinen Satzbau falsch verstand.

[QUOTE=gdrbaby;349733]

  • der Dostojewskiwitz
    [/QUOTE]

Was stimmte mit dem Witz nicht? Der war doch naheliegend.