Massengeschmack-TV Shop

Folge 134: Wunschfilme Dezember


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#4

Wieso wirken die Wölfe nicht bedrohlich? Also ich hätte durchaus gewisse Ängste, wenn so ein Tier in dieser Pose vor mir stehen würde :smiley:

hqdefault

Im Übrigen finde ich es schon ein wenig unverschämt von Lars, einen Film bereits während der Ankündigung schlecht zu machen, bevor überhaupt der Trailer gelaufen ist und eine Inhaltsangabe gemacht wurde :roll_eyes: Holger und Mario haben in der Folge sehr gefehlt


#5

naja in solch einem fall ist es das schlechteste wenn man angst zeigt. konzentrieren und einen gezielten schlag auf die nase des wolfes abgeben wäre wohl das beste.


#6

Ich fand es auch frech, immerhin hat der Film ja bei der Abstimmung sogar den 1. Platz bei den Abonnenten erreicht. Dachte am Anfang zuerst, dass es wirklich ein Missverständnis gab und die Eisprinzessin besprochen wird.
Lars wirkte auf mich am Anfang sogar, als habe er seine bisherigen Unsicherheiten bei Pantoffelkino abgelegt und er hat sich als Moderator halbwegs gut gemacht, aber mit dieser Aktion hat er es sich dann endgültig bei mir verscherzt!
Auch eine Kunst!

P.S. Und natürlich wollten die Jugendlichen bei Dunkelheit nicht nur ne Seilbahn fahren, sie wollten auch tatsächlich Ski laufen gehen :roll_eyes:


#7

Ich fand Lars eigentlich ganz gut.


#8

Erst wenn Mario und Holger nicht dabei sind, merkt man, wie sie fehlen. Leider eine recht einfältige Runde diesmal. Sogar die Stan Lee-Folge wurde unterboten. Holger/Mario: Übernehmen sie!
Die Filme waren diesmal echt durchweg gut gewählt. Echt schade für Frozen, Holger/Mario mögen den Film ja sehr.


#9

Passiert. Ich bin noch heute sauer, weil South Park mit der falschen Begründung verrissen wurde, der Film bestehe nur aus Fick- und Fäkalwitzen, aber man sich bei einem Film, der tatsächlich nur aus Fick- und Fäkalwitzen besteht - nämlich “Kentucky Fried Movie” - vor Begeisterung kaum halten konnte.

Aber was ist so schlimm daran? Sollen sie dir etwas vorlügen und so tun, als fänden sie den Film, den du ausgesucht hast, nicht scheiße? Verletzt es deine Gefühle, wenn jemand einen anderen Geschmack hat als du?


#10

Natürlich muss der Film nicht jedem gefallen :smiley: Gestört hat mich aber vor allen Dingen wie auch oben schon erwähnt wurde Lars Theater bevor die Besprechung überhaupt los ging.
Sinngemäß solche Dinge wie “Das Bild hier ist aber nicht aus dem Film, das ist zu spektakulär”. “Lasst euch von dem Trailer jetzt nicht beirren, der Film ist schlecht”…
Wie gesagt wurde der Film von den Abonnenten gewählt und der Auftritt war für mich einfach nur unprofessionell


#11

Sogar die Stan Lee Folge!? Das war die beste und leidenschaftlichste Folge seit langem. Die hat mich dazu gebracht, 8 Marvel-Filme chronologisch zu bingen (12 folgen noch), obwohl ich da sonst immer einen Bogen drum gemacht habe. Dennoch… natürlich fehlen Mario und Holger immer, wenn sie nicht dabei sind, keine Frage.


#12

Wurde diesmal sogar extra die Kleidung gewechselt? :wink: Ihr nehmt doch immer zwei Folgen am Stück auf


#13

Klar,

für unsere Zuschauer wollen wir ja so frisch
wie möglich aussehen.
(Was mit jedem Jahr schwerer wird :sweat_smile:)


#14

Ganz gute Folge, allerdings ist mir selber ein Fehler beim voting unterlaufen, denn ich dachte hier würde der Disney Frozen Film besprochen habe mich schon gefreut. Leider habe ich es erst beim gucken gemerkt, da war die Freude wieder weg face-palm für mich selber.


#15

Das ist wie bei meinem Vorschlag “The Hole” für Januar. Ich hatte noch geschrieben “ganz wichtig, der aus 2001”, aber dennoch stand bei der Abstimmung dann letztendlich nur The Hole, obwohl es mindestens 2 weitere Filme mit dem selben Titel gibt :smiley: Das kam mit Sicherheit auch zu Unklarheiten


#16

Naja, so viel anders als sonst fand ich es jetzt inhaltlich nicht. Inhaltlich bringen Holger und Mario gerne auch Mal wenig. Gerade Mario. Mehr als ne gespoilerte Filmhandlung und 3 Mal gesagt er war toll oder Scheisse kommt von Mario ja meist auch nicht. Hat halt bissl was kultiges seine überforderte Art… Jetzt überspitzt gesagt…
Ist auch völlig Ok mit Mario… man mag ihn ja dafür…

Christian könnte ab und an sich mit Kommentaren ein wenig zurückhalten wenn andere sprechen. Er überlagert gerne mal, auch mit seiner Lache.
Gerade wenn es Kommentare sind die er eh gerade gesagt hat…
Vielleicht ist es aber auch Quatsch auf diesem Niveau Kritik zu üben. Jeder ist wie er ist…

Zu sie Leben:
Ich mag den sehr gerne. Mich hatte der Plott immer fasziniert. Gerade für die damalige Zeit.
Keine Ahnung warum ihr den Plott alle3 so abtut…

Den könnte man sehr schön mit ordentlich geld und intelligentem und subtilerem Drehbuch remaken.

Ich fand zb die Darstellung der Botschaften wenn man die Brille aufsetzt garnicht so verkehrt. (Wobei ich ihm aber auch lange nicht mehr gesehen habe…) man hätte es natürlich noch ein bisschen “matrixiger” machen. (Also nicht wie bei Matrix, sondern mehr an eine Matrix erinnernd)

Das das schlicht schwarz auf weiss ist finde ich sogar passend. Das ist ja, wie schon gesagt, die Matrix die man sieht. Die Konstruktion/der Code den man ohne Brille ja normalerweise nie zu sehen bekommt. Deshalb darf der ja eben nicht aussehen wie Designt, wie ihr meintet. Im gegenteil der muss wenn ich genauer drüber nachdenke sogar so oder so ähnlich aussehen. Da haben ja welche es geschafft das Signal zu hacken und der Hacker ist normal kein Grafikdesigner der das jetzt wunderschön darstellt. Hauptsache man sieht was Sache ist denkt der Hacker und stellt das so schlicht dar weil das der wenigste Aufwand ist.
Also völlig richtig so…

Soviel von mir…
Gruß Rooon


#17

Hi Rooon,

ich versuche immer, niemandem ins Wort zu fallen. Mach ich echt nicht mit Absicht.
Aber ich arbeite dran. Versprochen.


#18

Ja das weiss ich. Bist halt leidenschaftlich :wink:

Wäre aber auch doof wenn du dich vor lauter kontrollieren nicht mehr authentisch geben könntest…
Danke für die Antwort!


#19

Mal ne doofe Frage…
Wo schlägt man eigentlich Filme vor die ihr in Pantoffelkino kritisieren sollt?
Einfach hier? Ne oder?


#20

Holger öffnet hier monatlich einen Thread.


#21

Dass dein Spitzname nicht in Erinnerung geblieben ist, kannst du schon einmal als Erfolg verbuchen. :wink:


#22

“Donnie Darko” hab ich glaube auch drei mal gesehen, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich ihn richtig verstanden hab.
Die Fortsetzung “s.Darko” hab ich einmal gesehen und ich kann mich an fast nichts mehr erinnern.

“Frozen” fand ich auch ganz ok.
Frag mich aber auch, warum ausgerechnet dieser Film auf Platz 1 gewählt wurde. Es standen viel bessere Filme zur Auswahl. “Frozen” Ist ein ziemlich durchschnittlicher Thriller meiner Meinung nach.
Das sich hier über Lars beschwert wird, find ich völlig übertrieben. Jeder kann doch seine Meinung sagen.